Zuckerfreie Plätzchen zum Ausstechen
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
Der Teig reicht 2½ Bleche Plätzchen
Zutaten
  • 75 g Datteln
  • 120 g Kokosöl
  • 1 Ei
  • 30 g Haselnussmus (oder anderes Nussmus)
  • 100 g gemahlene Haselnüsse (oder andere Sorten Nüsse) und etwa 50 g Nüsse oder Mehl für die Arbeitsfläche
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Ceylon-Zimt
Zubereitung
  1. Die Datteln je nach Leistungsstärke deines Mixers oder Pürierstabes mit Wasser bedecken und 1 Stunde einweichen lassen oder ohne Einweichen verwenden.
  2. Die Datteln werden fein püriert, ich hab das mit dem Mixer gemacht und dann auch weitere Zutaten hinzugegeben. Du kannst das dann aber auch mit den Handrührgerät oder der Küchenmaschine machen. Das ist eigentlich egal, so lange du die Zuaten gut vermischst.
  3. Du beginnst also mit den Datteln, fügst dann das Ei, weiches bis flüssiges Kokosöl (kannst du in der Mikrowelle oder im Topf machen) und das Nussmus hinzu und mixt bzw. verrührst alles sehr gut.
  4. Mehl und Zimt mischst du mit einem Esslöffel in einer Schüssel und gibst dann den flüssigen Teil des Teigs hinzu und rührst alles so lange unter, bis die trockenen Zutaten feucht sind und ein homogener, weicher Teig entstanden ist. Vom Kneten mit den Händen würde ich abraten, da der Teig sehr feucht und klebrig ist.
  5. Der Teig muss mindestens eine Stunde abgedeckt im Kühlschrank stehen. Ich hatte ihn über Nacht im Kühlschrank, das hat auch funktioniert.
  6. Den Teig portionsweise auf einer mit gemahlenen Nüssen oder Mehl bestäubten Arbeitsfläche nicht zu dünn ausrollen und ausstechen.
  7. Meine Sterne habe ich auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auf mittlerer Schiene bei 160°C etwa 10 Minuten gebacken. Die zuckerfreien Plätzchen für dein breifreibaby sollen nicht dunkel werden, da sie sonst bitter schmecken.
  8. Sie sind sehr weich, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen, werden aber dann fester.
  9. Du kannst sie, wenn du magst für die Großen mit Puderzucker bestreuen oder auch mit (zuckerfreier) Marmelade aufeinander kleben.
Recipe by breifreibaby at http://breifreibaby.de/zuckerfreie-plaetzchen/