Avocadonudeln
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
Für 2 Portionen
Zutaten
  • 200 g Nudeln (Penne oder Rigatoni)
  • 40 g Parmesan
  • 1 Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • frisches Basilikum, 4 Stiele
  • 1 - 2 EL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 4 getrocknete Softtomaten
  • Salz, Chilli
Zubereitung
  1. Parmesantaler
  2. Für die Taler den Backofen auf 200° C vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Etwa 20 bis 30 g Käse grob auf vier kleine Häufchen reiben mit genug Abstand dazwischen, da der Käse ja verläuft. Für wenige Minuten im Ofen backen lassen, bis die Taler hellbraun sind.
  3. Avocadonudeln
  4. Nudeln kochen und in der Zeit die Soße zubereiten.
  5. Dafür die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffeln rausmachen. Mit einem Pürierstab den Knoblauch mit Avocado, etwas Pfeffer und Zitronensaft pürieren. Basilikumblättchen kleinrupfen und dazu geben.
  6. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  7. Damit die Soße schön cremig wird, etwa 50 bis 60 ml vom Nudelwasser dazu geben und gut verrühren.
  8. Im Topf die Nudeln mit der Avocadosoße verrühren und auf dem Teller die Parmesantaler dazu geben. Den restlichen Parmesan frisch drüber reiben.
  9. Da die Tomaten recht salzig sind, bekommt K nur ein paar davon. Den Rest nehme ich.
  10. Meine Portion würze ich mit etwas Salz und Chilli nach.
Recipe by breifreibaby at http://breifreibaby.de/avocadonudeln/