Kartoffelwaffeln
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
reicht für etwa 6 eckige Waffeln
Zutaten
  • 40 0g Kartoffeln
  • 3 Eier
  • ½ kleine Zwiebel
  • 25 g Speisestärke
  • 40 g geriebenen Käse
  • 70 g Dinkelmehl
  • 100 g Sahne
  • Thymian
  • Majoran
  • Estragon
  • 50-100 g Speckwürfelchen
Zubereitung
  1. Die Kartoffeln schälen, würfeln und dann kochen. Aber nicht zu weich.
  2. Wenn die Kartoffeln etwas weich gekocht sind, kannst du sie mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Aber nicht zu feinem Brei zermatschen.
  3. Die Zwiebel ganz fein würfeln.
  4. Zu den gestampften Kartoffeln gibst du nun die Zwiebel, die Eier und den Käse und rührst alles mit einem Holzlöffel ordentlich durch.
  5. Nun wird das Kartoffelmehl und das Mehl abwechselnd mit der Sahne zum Kartoffelteig hinzugefügt und gründlich gerührt. Achte darauf das Mehl ohne Klümpchen einzurühren. Die Sahne gibst du zwischendrin dazu, damit der Teig nicht zu fest und zäh wird.
  6. Nach Geschmack kannst du nun Thymian, Majoran und Estragon hinzufügen und untermischen. Majoran und Estragon verwende ich immer recht sparsam, da sie sehr intensiv schmecken.
  7. Das Waffeleisen muss vor dem Backen jeder Waffel gut mit Butter gefettet werden, damit die Waffeln nicht kleben bleiben.
  8. Die Backzeit beträgt etwa fünf bis sechs Minuten.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/kartoffelwaffeln/