Hirsebällchen
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
für etwa 30 Stück
Zutaten
  • 130 g Hirse
  • 450 ml Wasser oder nicht gesalzene Gemüsebrühe/Fond
  • 40 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 60 g Mehl (Dinkel)
  • 120 g fein geraspelte Möhren
  • 2 EL Olivenöl
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Muskatnuss
  • optional: 100 g geriebenen Käse
  • (Bratöl)
Zubereitung
  1. Die Hirse in einem kleinen Topf mit der Flüssigkeit aufkochen lassen. Auf kleinster Stufe etwa 20 Minuten quellen lassen und immer wieder mal umrühren. Die Flüssigkeit soll dann komplett verdampft sein.
  2. Die Hirse etwas abkühlen lassen (etwa 15 Minuten) und mit allen andere Zutaten ordentlich vermischen.
  3. Mit leicht angefeuchteten Händen oder zwei Löffeln (je nach gewünschter Größe der Hirsebällchen Esslöffel oder Teelöffel verwenden) kleine Kugeln formen und direkt in einen Topf mit großem Durchmesser mit leicht kochendem Wasser fallen lassen. Die Bällchen sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Je nach Größe brauchen sie etwa 5 Minuten.
  4. Mit eine Schöpfkelle oder einem Löffel herausnehmen und auf Küchenkrepp oder einem Nudelsieb abtropfen lassen.
  5. Wenn gewünscht in etwas Bratöl leich anbraten.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/hirsebaellchen/