Grünkohl-Kürbis-Quiche mit Bergkäse
 
Zutaten
  • Für eine Quicheform von ca. 28 cm Ø
  • 250 g Mehl (jedes Mehl ist möglich sowie Mischungen)
  • Salz
  • 125 g kalte Butter
  • 4-6 EL eiskaltes Wasser
  • 1 TL Currypulver
  • Füllung:
  • 1 Hokkaidokürbis
  • 1 rote Zwiebel
  • 3-4 Grünkohlblätter
  • 1 Stange Lauch
  • 3 Eier
  • 150 ml Milch
  • 100 g Bergkäse
  • 1 TL Currypulver
  • ½ TL Chilipulver
  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
Zubereitung
  1. Alle Zutaten für den Quicheteig entweder mit dem Thermomix, der Küchenmaschine oder den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Ggf. 20-30 Minuten kühl stellen, falls er sich zu weich anfühlt.
  2. Inzwischen die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Kürbis waschen, halbieren, aushöhlen und ca. 2 cm groß würfeln. Olivenöl in großer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin einige Minuten anschwitzen. Dann Kürbis zugeben und ca. 10 Minuten anbraten, bei mittlerer Hitze.
  3. Lauch putzen, der Länge nach halbieren, waschen und in feine Ringe schneiden. Grünkohl waschen und grob hacken. Den Bergkäse fein reiben. Eier mit Milch verquirlen. Mit Bergkäse mischen und sehr gut mit Salz, Pfeffer, Curry und Chili würzen.
  4. Lauch und Grünkohl zum Kürbis geben und einige Minuten mitbraten. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Quicheform mit Butter einfetten und den Teig hineindrücken. Dabei einen 2-3 cm hohen Rand formen. Kürbis-Grünkohl-Füllung auf dem Teig verteilen und mit Eiermasse begießen. Ca. 40 Minuten backen, bis die Oberfläche schön braun ist.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/gruenkohl-kuerbis-quiche/