Schneller Couscousbecher für Mamas
Zubereitunsgzeit: 
komplette Zeit: 
 
Zutaten
  • 50 g Couscous
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3-4 getrocknete Tomaten
  • 50 g gewürfelter Feta
  • Wahlweise: TK-Mais oder Dosenmais, Möhrenwürfel, Zucchinischeiben, rote Zwiebeln, Cocktailtomaten
  • Frische Kräuter: z. B. Petersilie, Minze, Koriander oder Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung
  1. Couscous in den Thermosbecher füllen und 1 TL Gemüserbühe dazugeben. (Am besten von unserer selbstgemachten Gemüsebrühe). Mit 100 ml Wasser aus dem Wasserkocher übergießen und im geschlossenen Becher etwas quellen lassen. In der Zeit das gewünschte Gemüse, oder das was ihr gerade zuhause habt, kleinschneiden. Ebenfalls in den Becher füllen. Mit Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer anmachen und Kräuter oben drauf verteilen. Verschließen und vor dem Verzehr gut durchmischen.
  2. Die zweite Möglichkeit besteht darin alle Rohzutaten in den Becher zu füllen und kurz vor dem Verzehr mit 100 ml heißem Wasser aus dem Wasserkocher übergießen.
  3. Für die Kinderbratlinge:
  4. Hier einfach zum fertigen Mama-Couscous (gerne auch mit anderen Zutaten, also ohne Salz und getrocknete Tomaten) noch 1 Ei und ca. 2-3 EL Semmelbrösel zugeben und die Masse etwas abkühlen lassen. Je kälter die Masse ist, umso besser halten die Bratlinge zusammen.
  5. Jetzt ca. 10-12 kleine Mini-Bratlinge formen und in Bratöl von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
  6. Wir hatten die Bratlinge 4 Stunden im Thermosbecher und sie waren immer noch schön lauwarm. (Habe sie auch nur lauwarm eingefüllt)
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/foodmug-von-alfi/