Kekse für Babys ohne Zucker
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
für etwa 35 Kekse
Zutaten
  • 230 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Apfel
  • 80 g Haferflocken, fein
  • 100 ml Mandelmilch, ungeröstet (Alternativ andere Pflanzenmilch oder Kuhmilch)
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 Ei
  • 80 g Blaubeeren
  • Vanillepulver
Zubereitung
  1. In einer großen Schüssel vermischst du alle trockenen Zutaten - Mehl, Backpulver, Haferflocken, Vanillepulver nach Geschmack. Ich habe etwa ¼ TL verwendet - miteinander. Den Apfel kannst du waschen und dann mit Schale grob reiben.
  2. In einer zweiten Schüssel verrührst du mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine die Milch mit dem Öl und dem Ei. Dann kommt der geriebene Apfel dazu und die trockenen Zutaten werden nach und nach zügig untergemischt. Zum Schluss noch mit einem Löffel oder Teigschaber die Blaubeeren vorsichtig unterheben.
  3. Auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen kannst du nun die Teigklekse verteilen. Ich habe einen Esslöffel verwendet. Die Häufchen dürfen etwas hochstehen, aber nicht zu sehr, da diese Kekse wenig beim Backen auseinander laufen. Wenn du die Kekse flacher und knuspriger haben möchtest. dann kannst du sie direkt mit dem Löffel etwas platt drücken.
  4. Bei 175 °C etwa 20 bis 25 Minuten backen und die Bleche nach der Hälfte der Zeit austauschen, wenn du - wie ich - nur einen Herd mit Ober- und Unterhitze hast.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/kekse-fuer-babys-backen/