Panierte Zucchini mit knuspriger Panade
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
Für einen großen und einen kleinen Esser als Mittagessen
Zutaten
  • 1 Zucchini á 180 g
  • 2 große Eier
  • 40 g Parmesan
  • 3 EL Mehl
  • 5 EL Vollkornbrösel, z.B. aus alten Brotresten selber machen
  • 5 EL Pop Brösel (können auch durch Sennel- oder Vollkornbrösel ersetzt werden)
  • 6 EL Bratöl
  • ½ Becher Schamd
  • getrockneter Thymian
Zubereitung
  1. Beginne damit die Zucchini zu wahscne, die Enden abzuschneiden und 0,5 cm breite Schneiben zu schneiden oder zu Hobel, wenn du einen Hobel hast, bei dem du die Stärke einstellen kannst.
  2. In drei tiefen Tellern bereitest du nun alles zum Panieren vor.
  3. Teller: das Mehl
  4. Teller: die Eier, mit der Gabel zerkleppern, bis sich Eiweiß und Eigelb schön vermischt haben
  5. Teller: die Bröselmischung und den geriebenen Parmesankäse
  6. Nun wendest du die Zucchinischeiben nach und nach erst im Mehl, dann im Ei und zu dann in der Brösel-Käse-Mischung
  7. Bereite dir am besten einige Scheiben vor und lasse dann deine Pfanne richtig schön heiß werden. In reichlich Bratöl - pro Durchgang etwa 2 EL - lässt du die Zucchini erst eine Minute richtig heiß braten und reduziert dann schnell auf mittlere bis niedrige Hitze. Nach weitren vier Miuten wendest du die Zucchini vorsichtig und lässt sie von der Rückseite ebenfalls 5 Minuten knusprig braten.
  8. Ich habe drei Druchgänge gebraucht, bis ich alle Zucchinischeiben ausgebaken hatte.
  9. Dazu gab es glattgerührten Schmand mit Thymian zum Dippen.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/panierte-zucchini/