Maispuffer für Babys
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
Für etwa 16 Stück
Zutaten
  • 1 Ei
  • 200 ml Milch
  • 90 g Dinkelvollkornmehl
  • 1½ TL Backpulver
  • 70 g geriebenen Käse, z.B. Gouda oder Mozzarella
  • 140 g Mais (abgetropft aus der Dose oder gekochten Mais)
  • 60 g geriebene Zucchini
  • 1 TL salzfreie Gemüsebrühe*
  • frische krause Petersilie
  • 2 TL Bratöl
  • (Gewürze nach Geschmack, z.B. Salz, schwarzen Pfeffer, Paprika scharf oder edelsüß)
  • *Wir verwenden unsere selbstgemachte Brühe, den Link findest du direkt unter dem Rezept
Zubereitung
  1. In einer Schüssel das Ei und die Milch mit einer Gabel oder einem Schneebesen verquirlen und dann das Mehl und das Backpulver nach uhnd nach einrieseln lassen und gründlich verrühren.
  2. Anschließend den Käse, Mais und die Zucchini kurz unterrühren und mit der Gemüsebrühe würzen.
  3. Ein paar Blättchen Petersilie waschen, trocken schütteln, kleinzupfen und unterrühren.
  4. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die gewünschte Menge Teig lamgsam reingeben, so dass kleine Maispuffer entstehen. Ich habe einen bis eineinhalb Esslöffel voll Teig verwendet, so hatten die Puffer eine für uns gute Größe.
  5. Die Puffer von jeder Seite bei mittlerer bis starker Hitze zwei bis drei Minuten anbraten.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/maispuffer/