Himbeer-Apfelkuchen mit Zwieback
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
Für eine 24er Springform
Zutaten
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 70 g Zucker
  • 60 g gemahlene Nüsse
  • 50 g Zwieback oder anderes
  • 40 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • Auf Wunsch: ½ TL Backpulver, ½ TL Zimt
  • 2 Äpfel
  • Ca. 150 g gefrorene Beeren, z.B. Himbeeren
  • Für die Streusel
  • 50 g Butter
  • 100 g Mehl oder gemahlene Nüsse oder Zwieback
  • 50 g Zucker
  • ½ TL Zimt
Zubereitung
  1. Butter mit Eiern und Zucker sehr schaumig verrühren. Das kann einige Minuten dauern. Alle trockenen Zutaten mischen und den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine 24er Springform einfetten und mehlen.
  2. Trockene Zutaten zügig mit Butter-Ei-Mischung verrühren und in die Form geben. Der Teig verteilt sich nicht so leicht, deshalb mit mehligen Fingerspitzen minimal in die Form drücken. Aber keine Sorge, wenn der Teig nicht gleichmäßig verteilt ist, das ist nicht schlimm.
  3. Äpfel ca. 1 cm groß schneiden und mit Himbeeren zusammen auf dem Teig verteilen.
  4. Die Streusel mit den Quirlen des Handrührers oder mit den Fingerspitzen zusammenrühren. Auf dem Obst verteilen und ca. 30-35 Minuten backen. Der Kuchen schmeckt warm sehr gut, lässt sich kalt aber leichter aus der Form lösen.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/himbeer-apfelkuchen-mit-zwieback/