Karottenkuchen als Torte
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
Für 1 Boden (Springform 26 cm oder 28 cm)
Zutaten
  • 200 g geraspelte Karotten
  • 2 Eier
  • 200 ml Öl (Sonnenblumen oder Rapsöl)
  • 130 g Zucker (am besten brauner Zucker)
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • 225 g Mehl (Dinkelmehl oder Weizenmehl)
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt, auch Wunsch weitere weihnachtliche Gewürze wie gemahlene Nelken, Kardamom, Muskat
  • 1 TL Kakao
  • Frosting für 1 Kuchen (für die Tauftorte verdoppeln)
  • 200 g Frischkäse
  • 50 g weiche Butter
  • 85 g Puderzucker (oder etwas weniger, wenn ihr es nicht so süß mögt)
Zubereitung
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Für den Teig Eier mit Zucker sehr schaumig schlagen. Dann das Öl zugeben. Alle trockenen Zutaten mit den Karotten und dem Rübensirup mischen. Zügig unter das Öl-Zucker-Gemisch rühren.
  2. Eine Springform sehr gut fetten und mehlen. Teig einfüllen und ca. 30 Minuten backen. Dabei unbedingt die Stäbchenprobe machen.
  3. Für das Frosting alle drei Zutaten gut mischen und nochmals 30 Minuten kühl stellen vor dem Auftragen.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/tauftorte-selber-machen/