White Chocolate Macadamia Cookies - Kekse für die Seele
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
Für etwa 16 Cookies
Zutaten
  • 180 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder gemahlene Vanille
  • 150 g Butter, geschmolzen
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 125 g gesalzene Macadamianüsse
  • 175 g weiße Schokolade
Zubereitung
  1. In einer Schüssel Zucker, Vanillezucker und die geschmolzene Butter verrühren, dann das Ei und die Milch dazugeben und alles aufschlagen. Mit einem Knethaken das Mehl und Backpulver dazukneten. Der Teig ist recht weich und klebrig. Wenn alles gründlich vermischt ist kannst du Nüssen und Schokolade unterheben. Den Teig drückst du ind er Schüssel zu einem kleinen Kloß zusammen und stellst ihn für etwa eine Stunde in den Külschrank.
  2. Heize den Backofen auf 190° C Ober-/Unterhitze vor und bereite zwei Backbleche mit Backpapier vor. Nun kannst du mit einem Esslössel Teig anstechen und gibst ihn mit ausreichen Abstand als keine Häufchen aufs Blech. Nur ganz wenig andrücken, nicht platt drücken. Die Kekse laufen beim Backen auseinander und werden flacher. Achte darauf, dass zwischen den Teighäufchen ausreichen Platz ist. Bei mir haben etwa 8 Kekse aufs Blech gepasst.
  3. Die Bleche nach einander im Ofen für etwa sieben Minuten backen. Bleib dabei, denn am Ende kann es passieren, dass die Kekse plötzlich sehr dunkel werden.
  4. Die Keskse sind sehr weich wenn sie aus dem Ofen kommen und werden beim abkühlen etwas fester, so dass sie nicht direkt auseinander brechen. Innen bleiben sie weich.
  5. Die White Chocolate Macadamia Cookies lassen sich auch sehr gut einfieren. Ich lege sie zum Auftauen einfach auf einen Teller.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/white-chocolate-macadamia-cookies/