Stachelbeerkuchen - Trümmertorte mit Stachelbeeren
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
12
 
Für 12 Stücke
Zutaten
  • 4 Eier
  • 130 g Zucker (für den Baiser)
  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • Abrieb von einer Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Bourbon-Vanillepulver
  • 180 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 100 g Mandelblättchen
  • 500 g Früchte (z.B. Stachelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren)
  • 400 g Sahne
Zubereitung
  1. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Zucker sehr steif schlagen und ggf. kühl stellen. Den restlichen Zucker mit der Butter sehr cremig rühren. Währenddessen den Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Zwei Springformen einfetten.
  2. Dann die Eigelb nach und nach unter die Butter-Zucker-Mischung rühren. Das Mehl, Backpulver, Salz, Vanille und den Zitronenabrieb mischen und zügig unter die Butter-Zucker-Mischung rühren. Jeweils die Hälfte des Teiges in eine Springform füllen und gleichmäßig verteilen. Es ist nicht besonders viel Teig, aber der geht noch auf. Jeweils die Hälfte des Eiweiß auf den Rührteigen verteilen, mit Mandelblättchen bestreuen und ca. 30 Minuten backen. Bei 160° Umluft kann man beide Böden gleichzeitig backen, bei Ober/Unterhitze bei 180° einfach nacheinander.
  3. Die Böden ca. 10 Min. in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig herauslösen und komplett abkühlen lassen. Inzwischen die Sahne steif schlagen. Die Früchte putzen und mit der Sahne mischen. Die Sahne auf den einen Boden verteilen und den zweiten Boden daraufsetzen. Die Torte schmeckt eigentlich nur 2 Tage lang. Man sollte sie im Kühlschrank aufbewahren.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/stachelbeerkuchen/