Vorkochen fürs Wochenbett: One-Pot-Pasta und 10 weitere köstliche Ideen
Zubereitunsgzeit: 
komplette Zeit: 
 
Für 4 Portionen
Zutaten
  • 500 g kurze Pasta
  • 400 g Hühnchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe (optional)
  • 1 TL mildes Curry
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g Brokkoli
  • 100 g Parmesan
  • Basilikum
Zubereitung
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Den Brokkoli ist daumengroße Röschen zerteilen und gut waschen. Das Hühnchen in 2 cm große Stücke schneiden.
  2. Das Olivenöl in einem großen Topf auf kleiner Hitze erwärmen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin ca. 3 Minuten andünsten. Das Hühnchen zugeben und mit Curry und Kurkuma würzen. Brokkoli, Nudeln, Gemüsebrühe und Sahne zugeben. Im geschlossenen Topf ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Parmesan grob reiben. Die Basilikumblättchen waschen.
  3. Kurz vor Garzeitende mal eine Nudel und den Brokkoli probieren, ob es schon gar ist. Ca. ⅔ des Käses unterheben und im geschlossenen Topf auf der ausgeschalteten Herdplatte ziehen lassen.
  4. Die Pasta auf Teller portionieren. Für Erwachsene mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Käse bestreuen und mit Basilikum garnieren. Je nach Esserfahrung des Babys ebenfalls mit Käse und Gewürzen verfeinern.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/vorkochen-fuers-wochenbett/