Eine bunte Bowl mit Bratlingen und Rohkost
Zubereitunsgzeit: 
komplette Zeit: 
 
für 8 bis 10 Bratlinge und zwei bunte Bowls
Zutaten
  • Für zwei Tütchen Bratlinge zusätzlich zu den Zutaten, die auf der Verpackung angegeben sind:
  • 100 g Feta
  • 1 Ei
  • 70 g grob geraspelte Zucchini
  • Für zwei bunte Bowls:
  • ½ Salatgurke
  • 10 Coktailtomaten
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 Avocado
  • 125 g Rucola
  • 100 g Feta
  • 50 g Nussmischung
  • Blaubeeren und Granatapfelkerne sowie Balsamicoreduktion zum Garnieren
  • Dip:
  • 1 Becher Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • 1 TL Olivenöl
Zubereitung
  1. Bratlinge:
  2. Den Teig für die Bratlinge erst wie auf der Packung angegeben mit Wasser zubereiten. Nach dem Anrühren mit den Vorbereitungen für die Bowl fortfahren. Nach der Quellzeit das Ei, Zucchini sowie zerbröselten Feta dazu geben und alles gut vermischen. Mit anfgefeuchteten Händen zu etwa 8 Bratlingen formen, diese auf einem großen flachen Teller ablegen. Bratlinge nach Packungsanweisung braten.
  3. Dip:
  4. Schmand mit den Gewürzen, Öl sowie Zitronenabrieb glatt rühren.
  5. Bowl:
  6. Die Nüsse grob hacken und in einer kleinen Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie leicht duften.
  7. Für die Bowl das Gemüse waschen, putzen und kleinschneiden. Die Gurken in Scheiben und vierteln, Tomaten halbieren, Möhre raspeln, Avocado in Scheiben schneiden, Salat waschen, trocken schütteln und kleinzupfen. Alles auf zwei tiefen Tellern nebeneinander anrichten. Den Feta leicht zerbröseln und ebenfalls dazu geben. Dip auf den Teller geben. Über den Rucola etwas Balsamicoreduktion geben und dann mit Blaubeeren, Granatapfelkernen sowie Nüssen bestreuen. 3 Bratlinge dazu legen und servieren.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/kochrezepte-fuers-wochenbett/