Apfelkuchen mit Streusel
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
Für ein großes Backblech. Für eine Springform (26/28) nur ⅔ der angegebenen Zutaten verwenden
Zutaten
  • Für die Streusel:
  • 180 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 ½ Päckchen Vanillezucker oder frische Vanille
  • 300 g Mehl
  • Für den Belag:
  • 1,5 kg Äpfel
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Ei
  • 500 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • Ggf. Rosinen oder Nüsse
  • Für den Teig:
  • 180 g weiche Butter
  • 180 g Zucker
  • 1 ½ Päckchen Vanillezucker oder frische Vanille
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb
  • 3 große Eier
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
Zubereitung
  1. Du beginnst mit den Streuseln, für die du alle Zutaten mit dem Handrührer oder der Küchenmaschine zusammenknetest und die Masse zum Ruhen in den Kühlschrank stellst.
  2. Dann bereitest du den Pudding für den Belag vor. Hierfür rührst du in einem kleinen Topf das Puddingpulver mit Zucker, Milch und Eigelb glatt und lässt den Pudding kurz aufkochen und dann in einer Schüssel abkühlen. Das Eiweiß wird steif geschlagen und später unter den abgekühlten Pudding gehoben.
  3. Nun müssen die Äpfel vorbereitet werden. Alle Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann in große Würfel schneiden.
  4. Für den Teig rührst du die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig. Dann rührst du ein Ei nach dem anderen unter. Dann wird das Mehl mit dem Backpulver kurz und zügig untergerührt.
  5. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder gefettetes Backblech geben und glatt streichen. Mit den Apfelstücken belegen und diese ganz leicht andrücken. Nun den Pudding darüber verteilen und abschließend den Streuselteig zu streuseln zupfen und über dem Kuchen verteilen.
  6. Bei 175°C Ober-/Unterhitze etwa 60 Minuten backen lassen.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/apfelkuchen-mit-streusel/