Weihnachtsplätzchen ohne Zucker: Rosinen-Hafer-Plätzchen in nur 25 Minuten
Zubereitunsgzeit: 
komplette Zeit: 
 
Für 2 Bleche
Zutaten
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • ½ TL Backpulver
  • 3 kleine bis mittelgroße Karotten
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 80 g Haferflocken
  • ½ TL Ceylon-Zimt
  • Etwas gemahlene Bourbon-Vanille
  • 50 g Rosinen
  • 40 g Rapsöl
  • 150 g Apfelmus
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Möhren ggf. schälen und fein reiben. Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Haferflocken, Zimt, Vanille und Rosinen mischen. Karotten, ÖL und Apfelmus zugeben und kurz mit dem Handrührer zusammenrühren. Dann ergibt sich ein leicht feuchter, aber sehr guter Teig, der sich mit den Händen gut kneten lässt.
  2. Entweder mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen formen und die plattdrücken. Noch besser, einfach mit den Händen kleine Taler formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ca. 15 Minuten backen. Auch wenn die Plätzchen so aussehen, als seien sie noch nicht gut, sind sie es wahrscheinlich. Ich hatte sie mit 17 Minuten etwas zu lange drin.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/weihnachtsplaetzchen-ohne-zucker/