Pflaumenmuffins ohne Zucker
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
Für 12 Muffins
Zutaten
  • 300 g Pflaumen (frisch, ohne Kerne etwa 250g9q
  • 190 g Dinkelmehl (Vollkorn, frisch gemahlen)
  • 90 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • Zimt
  • 65 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Ei
  • 2 TL Dattelsirup
  • 80 ml Rapsöl (oder Butter)
  • 250 g Buttermilch
Zubereitung
  1. Den Backofen schalest du auf 180°C (Ober-/Unterhitze) und fettest deine Muffinform gut. Alternativ kannst du dir auch Backpapier zuschneiden und die Form damit auslegen. Ich finde, dass man sich damit das lästige Spülen der angekrusteten Teigreste spart. Wenn du eine Silikonform hast, stelle sie direkt aufs Blech oder den Rost.
  2. Wasche die Plaumen ab, entferne die Stiele und halbiere sie damit du sie entkernen kannst. Anschließend schneidest du sie in kleinere Würfelchen.
  3. Du nimmst eine Schüssel und mischst darin die zwei Mehlsorten mit etwas Zimt, Backpulver, Natron und den gemahlenen Nüssen.
  4. In einer größeren Schüssel verquirlst du das Ei etwas, gibst das Öl, die Buttermilch und den Dattelsirup hinzu und vermischst alles gut.
  5. Nun fügst du dein Mehlgemisch in die große Schüssel hinzu und vermischst alles gründlich mit dem Handmixer oder deiner Küchenmaschine.
  6. Jetzt fehlen nur noch die Pflaumen. Gib sie zu deinem Teig hinzu und hebe sie vorsichtig unter.
  7. Deinen Teig kannst du nun in die Muffinförmchen füllen und auf mittlerer Schiene etwa 20 bis 25 Minuten backen.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/pflaumenmuffins-ohne-zucker/