Grießschnitten für Baby und die Großen
Zubereitunsgzeit: 
Koch/Backzeit: 
komplette Zeit: 
 
10 bis 12 Schnitten
Zutaten
  • 85 g Dinkelgrieß
  • 215 ml Milch *
  • einen Hauch gemahlene Bourbon Vanille
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Ei
  • 1 Apfel
  • Kokosöl der Bratöl
  • (Salz und Zucker)
  • *hier hatte ich einen Zahlendreher eingebaut, weshalb das Rezept bei manchen nicht funktioniert hat. Es werden etwa 200 bis 215 ml Milch benötigt.
Zubereitung
  1. Lasse die Milch mit etwas Vanillepulver in einem kleinen Topf aufkochen. Wenn sie kocht, schaltest du die Platte aus, lässt den Grieß einrieseln und rührst gründlich. Den Grieß lässt du einige Minuten quellen, bevor du ihn in eine kleine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform/Blech gibst und glatt streichst. Hierfür kannst du einen Teigschaber nehmen, den du immer wieder mit kaltem Wasser befeuchtest, damit der Grieß nicht kleben bleibt und sich besser verteilen lässt. Streiche die Maße etwa 0,5 - 1cm dick auf eine Größe von cirka 20x18 cm aus und lasse sie etwas abkühlen. Wenn du die Schnitten im Ofen machen möchtest, heize ihn auf 150°C vor.
  2. Dann verquirlst du in einem Teller ein Ei und gibst auf einen weiteren Teller etwas von den gemahlenen Haselnüssen.
  3. Die Grießmasse schneidest du in gleichgroße Sticks. Das geht auch leichter, wenn du das Messer immer wieder anfeuchtest. Ich habe aus dieser Menge 12 Stück herausbekommen.
  4. In der Pfanne:
  5. In einer Pfanne lässt du das Öl heiß werden. Währenddessen wendest du Schnitte für Schnitte erst im Ei und dann in den Haselnüssen. Bei mittlere Hitze werden die Grießschnitten von jeder Seite etwa zwei bis drei Minuten gebacken, bis sie leicht bräunlich und knusprig sind.
  6. Im Ofen:
  7. Etwa 20 bis 25 Minuten bei 150° Ober-/Unetrhitze backen, bis die Nüsse leicht geröstet sind.
Recipe by breifreibaby at https://breifreibaby.de/griessschnitten/