Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Fingerfood Kinder - Hirseflockensticks

Fingerfood Kinder – Leckere Rezepte und viele Tipps

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Fingerfood Kinder – gibt es was Schöneres als mit den Fingern zu essen? Für Kinder bestimmt nicht und deshalb ist Fingerfood ideal für Babys und Größere. Selbst wir Erwachsenen finden Essen mit den Händen super, warum sollten es unsere Kinder also nicht mögen.

Besonders zu Beginn der festen Nahrung ist es wichtig, dass sie die Lebensmittel im vollen Umfang entdecken. Damit meinen wir also nicht nur den Geschmack, sondern eben auch wie sich eine Kartoffel im Ganzen anfühlt, das eine Gurke eher glitschig ist und das Brot eben trocken. Es ist wichtig, dass Babys und Kinder Essen spielerisch entdecken und das geht manchmal besser ohne Gabel und Löffel.

Die Neugierde auf Essen wird mit der Zeit immer größer und mit leckeren Fingerfoodrezepten kannst du diese ganz bestimmt stillen.

Ab wann Fingerfood für Babys?

Alles was mit den Händen zu essen ist, ist bereits ab Beikostreife erlaubt. Es gibt drei klassische Beikostreifezeichen.

  • Dein Baby kann allein oder mit leichter Unterstützung sicher auf dem Schoß eines Erwachsenen sitzen.
  • Dein Baby hat den Zungenstoßreflex vollständig verloren. Das bedeutet, dass nichts, was an/in den Mund gehalten wir automatisch mit der Zunge wieder rausgeschoben wird. Dieser Entwicklungshritt hängt oft mit dem Entwicklungsschritt des Drehens vom Rücken auf den Bauch zusammen.
  • Dein Baby kann selbstständig nach Nahrung greifen und diese in den Mund bringen. Die Koordination von Mund, Hand und Augen funktioniert also so gut, dass es dies allein machen kann.

Fingerfood Kinder – ab  Beikostreife

Sobald dein Baby also selbst oder mit nur leichter Unterstützung sitzen kann, den Zungestoßreflex verloren hat und selbstständig nach der Nahrung greifen kann kannst du deinem Kind Fingerfood anbieten.

Fingerfood für Babys ohne Zähne ist also definitv möglich und kein Hindernis feste Nahrung zu geben. Der Kiefer und die Kauleisten haben eine enorme Muskelkraft und können schon sehr viel. Bis dein Baby kleine Stücke abbeißen kann dauert es ca., bis es die Schneidezähne hat. Doch gerade zu Beginn ist es viel toller, wenn dein Baby Essen in Form von Fingerfood kennenlernen darf. Das richtige Kauen von Essen passiert durch die Backenzähne und die bekommt ein Baby eigentlich immer erst im zweiten Lebensjahr, manchmal sogar etwas später.

Hier einige Inspirationen für tolle Fingerfoodrezepte ab Beikostreife:

Fingerfood Kinder

Fingerfood Kinder – ab Pinzettengriff

Fingerfood für Babys ab dem ca. 8. Monat ist also kein Problem. In der Regel haben die Kleinsten dann bereits die ersten Zähnchen und sind bereit noch mehr kennenzulernen.

Nach einigen Monaten setzt der Pinzettengriff ein und dann lernt dein Baby, Sachen mit dem Daumen und dem Zeigefinger aufzusammeln, ähnlich wie bei einer Pinzette. Wenn Babys also den Pinzettengriff beherrschen, können sie noch mehr Formen und Konsistenten essen.

  •  Lebensmittel, die zu Würfeln geschnitten sind
  • Halbiertes Obst, wie Trauben oder Blaubeeren
  • Zerdrückte Sachen wie Erbsen, Mais

Großartige Rezepte für herzhaftes Fingerfood ab Pinzettengriff sind beispielsweise diese hier:

Fingerfood ab 1 Jahr

Mit einem Jahr sind Babys bereits Kleinkinder und geübte Esser. So können also immer mehr Lebensmittel angeboten werden. Vieles muss nicht mehr gedämpft werden und es wird für Eltern ein wenig leichter und man ist als Mama und Papa auch schon viel sicherer und hat weniger Ängste vor Verschlucken und Co. Perfekte Snack-Rezepte wären jetzt:

Fingerfood unterwegs

Der nächste Ausflug steht bestimmt schon im Kalender und gerade, wenn Kinder viel an der frischen Luft sind und sich austoben, dann knurren die kleinen Mägen irgendwann. Damit unterwegs keine schlechte Laune aufkommt, ist Fingerfood unterwegs für Kinder ein Muss.

Egal ob warm oder kalt, süß oder herzhaft, es gibt die idealen Rezepte für Fingerfood, die man für unterwegs einpacken kann. Wir zeigen dir jetzt, welche unsere Lieblinge sind.

Viele der Rezepte kannst du auch großartig vorbereiten und einfrieren. Wenn es dann so weit ist einfach über Nacht auftauen lassen und schon habt ihr als Eltern keinen morgendlichen Stress.

Ein tolles Rezept für unterwegs sind unsere Mini-Pfannkuchen. Auch lieben wir unsere Couscous-Bratlinge, weil so so schön fest sind und gut in der Hand liegen.

Schnelles Fingerfood – Rezept Hirseflockensticks

Fingerfood vorbereiten ist einfach superpraktisch. Es vorzubereiten spart nicht nur eine Menge Zeit und Stress, sondern auch Geld. Viele Snacks eignen sich oft hervorragend zum Einfrieren und so hast du immer das passende im Gefrierfach. Heute haben wir ein leckeres Fingerfoodrezept für dich – Hirseflockensticks. Das Rezept geht schnell und ist sehr einfach.

Fingerfood Kinder - Hirseflockensticks

Hiserflocken-Sticks

No ratings yet
Eigenschaft eifrei, milcheiweißfrei, vegan, vegetarisch
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Fingerfood
Alter Ab Beikoststart

Zutaten
  

  • 50 g Hirseflocken
  • 20 g Kokosraspel
  • 130 g Apfelmark (zuckerfrei)
  • 20 g Blaubeeren zerdrückt

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, die Blaubeeren etwas zerdrücken.
  • Sticks formen (evtl. die Hände befeuchten) und auf ein Backpapier geben und für 18 Min. backen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Lade dein Foto auf Instagram hoch und verlinke auf @breifreibaby_ oder tagge #breifreibaby!

Fingerfood Kinder Haferflockensticks

Gesundes Fingerfood Kinder

Besonders für den Kindergarten oder die Kita ist ein gesundes Fingerfood Kinder für die Brotdose immer gerne gesehen. Wenn man viel herumtollt, wird man hungrig und dann sollte es schon etwas leckers und aber auch sättigendes geben. Gesundes Fingerfood ist auf jeden Fall immer Obst. In Würfeln oder als Sticks geschnitten sind sie ideal. Doch manchmal kann es auch ein wenig mehr sein.

Fingerfood für Kindergeburtstage

Sind wir mal ehrlich, besonders Mütter drehen, wenn es um die Geburtstage geht gerne mal durch. Die Emotionen gehen mit einem durch und man will seinem Kind einen großartigen Tag bieten. Ballons, Motto Party, Girlanden und Co. sind bei einem Kindergeburtstag ein Muss, doch das Wichtigste ist doch ein leckeres Buffet. Fingerfood für Partys können süß oder herzhaft sein, sollten nicht klebrig sein und am besten schon einen Tag vorher zubereitet werden.

Neben einer superleckeren Kinder-Geburtstagstorte, die zuckerfrei ist, sind vielleicht diese Rezepte schöne Inspirationen für deine nächste Party.

Rezepte zum Thema Fingerfood Kinder findest du auch in unserem E-Book “Das breifrei Kochbuch – 100 Rezepte für die ganze Familie und dein Baby”.

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo