Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Onlinekurs Beckenbodentraining von Pelvina

[Anzeige] Den Beckenboden trainieren – ganz einfach mit der pelvina App

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Vor 2 Jahren habe ich hier in Griesheim zum ersten Mal einen Pilateskurs gemacht. Der war richtig toll, denn die Kursleiterin hat alles genau erklärt und ich habe mich richtig gut gefühlt. Das besondere war, dass auch mein Freund mit zum Beckenbodentraining gegangen ist – als einziger Mann. Denn ja, auch Männer haben einen Beckenboden. Da die tolle Kursleiterin leider weggezogen ist, musste ich mit dem Pilates aufhören. Das merkt auch mein Beckenboden und immer wieder sagt er mir: „Es wird Zeit, dass du was tust“! Und das tue ich nun sehr erfolgreich mit der Beckenboden-App von pelvina. Ich kann damit wann und wo ich will trainieren und meinen Körper fürs Trampolinspringen fit machen. Hast du auch Interesse an einem Online-Beckenbodenkurs – dann freu dich, denn der von pelvina wird sogar von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Aber dazu gleich mehr.

Beckenboden trainieren mit der Online-App Pelvina

Dein Start ins Beckenbodentraining: Anmeldung bei pelvina

Ich bin begeistert, was es alles für Kurse online und als App gibt. Ich habe zwar nichts dagegen, auch mal in ein Studio zu gehen, aber oft sind die Kurse zu unpassenden Uhrzeiten, weit weg oder das Studio ist so klein, dass sich alle Teilnehmer auf 12 qm zwängen. Also gesagt getan, pünktlich zum Freitagabend starten mein Freund und ich den pelvina Kurs. Vorab habe ich mir die App kostenlos im Appstore heruntergeladen. Man kann sich ganz einfach mit seiner E-Mail-Adresse anmelden und zuerst in ein kostenloses Probetraining reinschnuppern. Nachdem man den Kurs für 74,99 € gekauft hat, kann es losgehen. (Den Kaufbeleg und die Teilnahmebescheinigung nach Kursabschluss bei der Krankenkasse einreichen und Geld bis zu 100% zurückerhalten.)

Modul 1 ist für uns freigeschaltet. Wir hören am Montagabend also ein Video zum Aufbau des Beckenbodens bei Mann und Frau an. Nach dem Wissen kommen die Übungen. Die erste Einheit dauert ungefähr 22 Minuten, das ganze Modul rund 50 Minuten. Wir lassen unsere Becken kreisen, drehen uns nach rechts und links und lassen die Knie kreisen. Nach den Übungen, für die man in dieser Lektion nur ein Kissen als Hilfsmittel braucht, kann man noch in einem Quiz sein Wissen festigen.

Erst wenn man die Übungen und das Wissen vollständig durchgeführt hat, wird das nächste Modul freigeschaltet. Wir machen damit direkt dienstags weiter.

Beckenboden trainieren mit der Online-App Pelvina

Beckenboden trainieren mit der Online-App Pelvina

Warum sollte man den Beckenboden trainieren?

Bestimmt hast du auch schon mal über den Beckenboden gelesen und wie wichtig er ist. Gerade als Frau nach einer Geburt sollte man unbedingt ein regelmäßiges Beckenbodentraining durchführen, wenn man die Funktion der Blase stärken will. Sowohl die aufrechte Haltung als auch die Kontrolle des Harndrangs sind Funktionen des Beckenbodens. Das wissen aber viele Frauen und Männer nicht. Es gibt also schon zwei sehr gute Gründe, warum jeder seinen Beckenboden trainieren soll. Darüber hinaus:

  • Kontrolle der Blase
  • Stabile Haltung
  • Vorbereitung auf die Schwangerschaft
  • Neue Lust am Geschlechtsverkehr
  • Selbstbewusstsein

Leider wird der Beckenboden im Alltag oft vergessen, viele wissen nicht mal, wo er genau sitzt. Gerade deshalb ist regelmäßiges Training so wichtig.

Ab wann sollte man den Beckenboden trainieren?

Beckenbodentraining und die pelvina App sind keine Rückbildung. Die App ersetzt also auch keinen Rückbildungskurs, kann aber natürlich aufbauend darauf genutzt werden. Die Frage ab wann der Beckenboden trainiert werden sollte, lässt sich also auf zwei Arten beantworten. Frauen (ohne Kinder / Geburten) und Männer können ihr ganzes Leben lang Beckenbodentraining machen und sich und dem eigenen Körper etwas Gutes tun und präventiv aktiv werden. Meistens kommt man zu spät mit dem Thema in Berührung oder erst dann, wenn schon Beschwerden aufgrund einer Beckenbodenschwäche aufgetreten sind. Ich bin jetzt 31 und mache mehr oder weniger regelmäßig Beckenbodentraining. Man kann also nicht früh genug anfangen.

Nach einer Geburt kann man ziemlich direkt mit leichten Beckenbodenübungen anfangen. Der pelvina Kurs ist dann wieder was für dich, wenn du deine Rückbildung abgeschlossen hast. Nachdem der Arzt sein okay gibt, bist du bereit für pelvina.

Beckenbodentraining mit Pelvina für Mann und Frau

Bodenbodentraining mit einer App zuhause

Wie lange und wie oft sollte man den Beckenboden trainieren?

Pro Modul empfiehlt pelvina eine Woche Zeit einzuplanen. So kannst du in Ruhe ein Modul abschließen und kannst schon bekannte Übungen wiederholen und diese besser verinnerlichen. Generell ist es also super, wenn du so häufig wie möglich Beckenbodentraining machst und deinen Muskel immer wieder trainierst. Ich hatte damals mit einer Stunde Pilates pro Woche ein sehr gutes Gefühl und jetzt nachdem ich die pelvina App einmal durchhabe, werde ich wohl im Alltag regelmäßig Übungen einbauen und auch nach dem Joggen zum Abkühlen die ein oder andere Übung einführen. Nach Abschluss aller 8 Module habe ich weiterhin die Möglichkeit auf alle Übungen für ein Jahr lang zurückzugreifen und den Kurs oder einzelne Übungen immer wieder zu wiederholen und auch aufzufrischen.

Ist das Beckenbodentraining für Mann und Frau gleich?

Die pelvina App ist speziell für Frauen konstruiert. Das finde ich richtig toll, denn durch Geburten sind wir nochmal etwas anfälliger. Da Männer ihre Geschlechtsorgane anders anspannen müssen, können sich zusätzlich Informationen bei pelvina eingeholt werden – so wird Männern die genaue Ansteuerung des Beckenbodens erläutert. Meinem Freund hat es aber gut gefallen und ganz viele Übungen konnte er einfach mitmachen. Da wir beide sehr viel joggen gehen ist das für uns eine super ausgleichende, ruhige Übung, die unsere Haltung enorm stärkt. Aber Achtung: Da pelvina speziell für Frauen entwickelt wurde, erhalten allerdings nur Frauen eine Rückerstattung der Kursgebühr von ihren gesetzlichen Krankenkassen.

Müssen Männer auch den Beckenboden trainieren?

Beckenboden trainieren nach der Schwangerschaft – pelvina sei Dank

Annina hat bald ihren Online-Rückbildungskurs abgeschlossen und fängt dann auch mit der pelvina-App an. Es sind dann knapp 10 Monate nach der Geburt vergangen, also ein absolut ausreichender Zeitpunkt, um den Beckenboden für die Zukunft zu stärken. Gerade weil es eine App ist, die man immer, wenn man Zeit hat nutzen kann, ist sie auch für Mütter von kleinen Kindern so toll gemacht. Abends wenn die Kleinen schlafen, kann man dann 10 Minuten seiner Zeit einsetzen oder morgens direkt nach dem Aufstehen. Manche Übungen kann man sogar unterwegs machen.

Beckenbodentraining-mit-pelvina-app

Dein pelvina Paket

Vielleicht hast du auch Lust, das Beckenbodentraining online auszuprobieren? Dann gibt es zwei Wege, wie du dich dafür anmelden kannst. Du kannst es komplett online über den AppStore oder GooglePlayStore kaufen oder über deine Apotheke erwerben. Als Willkommenspaket schenkt dir pelvina einen Ball und einen Handyhalter – so fällt das eigenständige Training noch leichter. Das ist ein schönes Paket, das man zu Beginn bekommt und ich finde, dass man sich dadurch noch mehr auf das Training freut.

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Geburtskarten selbst machen

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo