Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Breifreibaby Adventskalender 2017 Wir verlosen die Puppe Baby Annabell

breifreibaby Adventskalender 2017: #4 – Baby Annabell will gefüttert werden

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Ich kann euch verraten, als Kind habe ich nichts so sehr geliebt wie Puppen und Barbies. Ich war fanatisch und wollte am liebsten jeden Tag meine beste Freundin Jenny besuchen, die gefühlt 20 Puppen und 100 Barbies hatte. Natürlich hatte sie auch Baby Annabell, die in die Windel machen konnte. Meine Eltern waren damals schon etwas alternativ und die einzige Puppe, die ich hatte, war dunkelhäutig. Heute finde ich das toll, damals hätte ich mir eine selbstpinkelnde Puppe umso mehr gewünscht. Auch K ist in Baby Annabell verliebt, auf der Familycon hat sie Stunden damit zugebracht, Annabell mit Fläschen zu füttern.

Breifreibaby Adventskalender 2017 Wir verlosen die Puppe Baby Annabell

Was ihr heute gewinnen könnt

The one and only Baby Annabell mit Schlafaugen, der Fähigkeit zu Pinkeln, Fläschen, Windel und Schnuller. Das ganze Paket also, was sich kleine Jungs und Mädchen zum Spielen wünschen. Die Einsteigerversion mit weichem Puppenkörper ist 36 cm groß und lässt sich leicht an- und ausziehen. Man kann sie füttern, mit ihr aufs Töpfchen gehen und sie zum Schlafen hinlegen, was schon die ganz kleinen zum Rollenspiel animiert.

 

Warum wir euch das Produkt schenken wollen

Wie ihr oben gelesen habt, habe ich selbst wahnsinnig gerne mit Puppen gespielt. Ich habe es geliebt, sie in das Puppenbett zu legen, das mein Vater für die Puppe gebaut hat, sie umzuziehen und überall mit hin zu nehmen. Ich kann mich sogar an eine Wanderung erinnern, auf der ich meine Puppe im Puppenwagen dabei hatte. Puppen sind etwas tolles, sowohl für Jungs als auch für Mädchen, denn so können Kinder sich ganz alleine und verantwortungsvoll um etwas kümmern. Man kann anhand der Puppen auch viele gesundheitliche Dinge und Vorgänge im Körper erklären. Und die Beschäftigung mit etwas, für das man sorgen darf, tut jedem Kind gut.

Wenn ihr den Baby Anabell direkt bestellen möchtet, könnt ihr das zum Beispiel über folgenden Amazonlink direkt tun: Baby Annabell. Der Link zu Amazon ist ein Affiliate-Link, wir erhalten wenn ihr dort kauft eine kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis natürlich nichts!

 

 

Was ihr tun müsst, um Baby Annabell zu gewinnen

Habt ihr früher auch gerne mit Puppen gespielt? Oder hat ein anderes Spielzeug eure Kinderherz höher schlagen lassen? Verratet uns ein unverzichtbares Spielzeug aus eurer Kindheit oder gerne auch ein unverzichtbares Spielzeug eurer eigenen Kinder.

 

Teilnahmebedingungen

Mitmachen dürfen alle, die über eine Postadresse in Deutschland verfügen und älter als 18 Jahre sind. Die Gewinner werden ausgelost. Pro Haushalt wird nur ein Preis verschickt. Daten werden von uns nicht gespeichert (was Google damit macht liegt nicht in unserer Hand). Wir leiten nur die Gewinneradressen für den Versand an die Kooperationspartner weiter, wenn diese den Versand übernehmen. Mit einer Teilnahme bestätigt ihr, dass wie die von euch angegebene Adresse für diesen Zweck weiterleiten dürfen.
Die Gewinner werden jeweils drei Tage später hier im Blog bekanntgegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Einsendeschluss ist der 6.12.2017 um 23:59 Uhr. Viel Glück!

Liebe Irene K. du hast Baby Annabell gewonnen, wir werden dich per E-Mail kontaktieren. 

Teile diesen Beitrag

94 Kommentare
  1. Ich habe mir damals immer so eine Puppe gewünscht und habe sie nie bekommen leider. Daher würde Ich sehr gerne gewinnen für meine kinder! Der kleine 20 Monate steht liebend gern in seiner ikea Küche und kocht. Da wäre jemand zum füttern ideal.
    Die große liebt bücher und CDs, und ihren pferdefreunde von schleich!

    Am liebsten habe ich früher meine schminkpuppe frisiert! Stundenlang! ?

    Antworten
  2. Meine Tochter Kate liebt es gerade jetzt wo sie Größe Schwester wird mit ihrem Puppenwagen herumzudüsen, egal ob eine mini Puppe drin die noch komplett aus Stoff ist oder das hundespielzeug ? alles wird bemuttert von ihr ohne ihr das mal gezeigt zu haben das berührt mich total 🙂 toll wäre es wenn wir nun eine größere Puppe bekommen die ihrem Bruder natürlich auch etwas von der Größe Entgegenkommt und Mama die Puppe fleißig benähen darf mit schöner puppenkleidung 🙂

    Antworten
  3. Ich hatte als Kind auch eine Puppe, Jenny habe ich sie genannt. Sie hatte Schlafaugen, das war es aber auch schon 😉 Geliebt habe ich Sie trotzdem und deshalb wünsche ich meiner Tochter auch, das sie eine Puppe hat, die sie lieben und umsorgen kann, die später eine schöne Erinnerung und Teil ihrer Kindheit ist. Baby Annabell kenne ich auch noch von Freundinnen und fand die immer großartig!!!

    Antworten
  4. Tolle püppi! Die habe ich mir für meine kleine schon ausgeschaut.

    Mein Großer (5J) spielt seit nun schon 2,5 Jahren am liebsten mit Feuerwehrmann Sam ? meiner püppi (6monate) ist zur Zeit noch egal was sie ansabbert aber der o-Ball, Wäscheklammern und Holzbausteine steht hoch im Kurs. (Schmecken wohl gut ?)

    Mein liebstes Spielzeug an das ich mich erinnern kann sind viele Gesellschaftsspiele und meine grüne Kuschelmaus die auf der Zuckertüte/Schultüte saß.

    Antworten
  5. Ohja, ich hatte meinen Motzmann, eine Weichkörperpuppe die immer so aussah als würde sie weinen. Dahei auch der Name. Für meine Tochter möchte ich allerdings eine etwas freundlichere Variante 😉

    Antworten
  6. So eine Puppe möchte ich meiner Tochter auch unter den Baum legen. Ich selbst war eher so das Mal kind. Oder das draußen rumstreuner Kind. Spielzeug hatte mich echt eher weniger interessiert ^^

    Antworten
  7. Sehr hübsche Puppe, die würde meiner Maus gefallen. Im Moment ist ihre Mini Puppe von der Oma der größte Hit für sie.
    Meine große Liebe in der Kindheit galt den Barbie Puppen, mit all ihren Zubehör von Traumschiff bis zum Traumhaus.
    Einen schönen Montag noch!

    Antworten
  8. Das wäre ja was tolles ?
    Da hier nochmal Nachwuchs ansteht wäre das was für den “großen” ..
    Der freut sich schon wahnsinnig und bekommt laut ihm auch ein Baby :))

    Antworten
  9. Die Puppe wäre perfekt für meine Tochter. Ich hab als Kind sehr gerne mit Puppen und meiner Puppenwiege gespielt, die nun an Weihnachten meine Tochter bekommt.

    Antworten
  10. Puppen und heute spielt meine Tochter mit meinen Puppen. 🙂

    Antworten
  11. Ich habe meine Baby Born damals geliebt! Ich hatte unmengen Accessoires.
    Baby Annabell würde ich gerne der kleineren Freundin meines Sohnes schenken – denn sie heißt Annabel ?

    Antworten
  12. Ich habe Puppen geliebt und besonders eine Käthe Kruse Puppe, die ich heute noch besitze. Baby Annabel würde ich meinem Sohn schenken, denn eine Puppe hat er noch nicht.

    Antworten
  13. Ich habe früher wahnsinnig gerne mit Puppen gespielt und auch unsere Kleibe liebt Puppen und ihre französische Bulldogge Chuck.

    Antworten
  14. Unsere Rübe liebt Puppen. Und ich war ganz vernarrt in mein puppenbett damals.

    Antworten
  15. Fußball ??

    Antworten
  16. Ich habe es in meiner Kindheit geliebt, mit Puppen zu spielen. Meine Lieblingspuppe Gitti habe ich noch heute. Das unverzichtbare Lieblingsspielzeug meiner Kinder ist derzeit der Kaufmannsladen.

    Antworten
  17. Unsere Große ist die absolute Pupprnmama! Seit dem sie eine Baby Abnabeln hat heißt es bei uns nur noch Abnabeln hier Abnabel da! Unsere Kleine möchte auch gern mit ihrer Annabell spielen! Nur darf sie das nur in Ausnahmefällen! Deshalb wäre es ein absolutes Highlight wenn für unsere Kleine eine eigene Annabell unter dem Christbaum liegen würde! Wir drücken allen die Daumen und wünschen ein schönes Puppenspielen ?

    Antworten
  18. Ich habe liebend gern höhlen gebaut!bei unseren 3jungs sind die puppen fer cousine sehr beliebt,eine eigene wäre toll!
    Die 3 jungsß haben seit mittlerweile drei jahren dauerspass am la cosa rutschauto!absolut empfehlenswert!lg

    Antworten
  19. Mein unverzichtbares Spielzeug war meine Susi. Ein Stofftierhund den ich schon zur Geburt bekommen habe und der überall mit hin musste. Ich ging nicht ohne Susi aus dem Haus. Über Baby annabell würde meine Tochter sich sehr freuen da die Puppen liebt. Gerne auf Facebook die Verlosung geteilt.

    Antworten
  20. Meine Tochter (19 Monate) entdeckt jetzt gerade “baby” für sich. Egal wo wir sind und es gibt dort eine Puppe, nimmt sie diese an sich.
    Auch ich habe früher super gerne mit meiner Puppe “Paul” gespielt. Noch mehr geliebt habe ich nur mein Polly Pocket. 🙂

    Antworten
  21. Ich habe meine. Holzbauernhof immer geliebt und das coole ist das ich ihn noch immer habe..☺️…aber für meine kleine wäre die Puppe wundervoll..?

    Antworten
  22. Ich habe meine Polly Pocket Sammlung geliebt ? Für die ist meine Tochter noch zu klein, aber ich hoffe es gefällt ihr später auch.
    Momentan ist sie ein totaler Pferdenarr, aber eine Puppe gehört trotzdem immer an ihre Seite ❤

    Antworten
  23. Mir gings als Kind ähnlich wie dir. Ich wollte so gerne eine Babypuppe, die Pipi macht 😉 Hab aber eine Puppe
    mit ganz langen Haaren bekommen. Die war schön, hatte aber nichts babyhaftes so wie Annabel…

    Antworten
  24. Wie toll! Ich hatte ein Baby Born mit der ich gerne gespielt habe! Wahnsinn die gibts schon fast 30 Jahre, oder!?
    Ich habe auch gerne mit einer kugelbahn und einem Puppenhaus gespielt! Unsere maus spielt auch gerne mit ihrer Puppe und mit Lego Duplo
    Ihre Puppe war meine alte Baby Born, die leider nicht mehr so doll aussieht, deshalb wäre eine neue toll

    Antworten
  25. Unverzichtbar bei meiner Enkelin sind ihre puzzle. Sie kann stundenlang täglich puzzlen und ihr wird nicht langweilig. Ich hatte eine Lieblingsstoffpuppe den Klausi der überall mit hin musste wo auch ich war. Über die Puppe würde meine Enkelin sich mega freuen.

    Antworten
  26. Ich babe früher sehr sehr gern mit Baby Born gespielt und meine Tochter heute auch

    Antworten
  27. Oh, toll eine Annabell! Das wäre schön! Ich habe als Kind mit einer riesigen babypuppe gespielt, die sogar meine Babysachen anziehen konnte. Eine babyborn gab es erst später zu kaufen, nach der Wende. Allerdings habe ich nie eine bekommen, was ich auch furchtbar fand. Dafür gab es dann Barbies etc. Ich kann mich auch noch an eine triola und ein Kaleidoskop erinnern, welches ich faszinierend fand.

    Antworten
  28. Ich habe meine Kugelbahn als Kind geliebt. Die Puppe würde ich sehr gerne meiner Tochter schenken wollen. Sie wünscht sie sich schon länger. Danke für die tolle Chance. Liebe Grüße

    Antworten
  29. Ich habe meine Puppe Elli geliebt, sie hatte Haare aus Wolle.
    Mein Kleinster liebt Feuerwehrautos und muss immer eins dabei haben.
    Meine Tochter geht nirgends ohne eine Puppe hin.

    Antworten
  30. Ich habe meine beiden Puppen Laura und Lisa sehr geliebt.
    Laura war eine dunkelhäutige und ich war damals irgendwie stolz drauf.
    Über Annabell würde sich nun meine Tochter sehr freuen, die würde nämlich super in den neuen Puppenwagen passen 🙂
    Viele Grüße

    Antworten
  31. Ich hatte als kind auch ein baby annabell und hab sie abgöttisch geliebt. Wäre ein schönes geschenk für meine tochter

    Antworten
  32. Also ich mochte Puppen sehr früher, aber auch Barbies fand ich richtig toll ❤️

    Vielen Dank an dich.

    Ich folge Dir bei FB als Thea Seegers.

    Liebe Grüße
    Thea S.

    Antworten
  33. Ich hatte als Kind eine Baby Born und das war zu meiner Zeit die Puppe überhaupt mit ihren Funktionen ? und ich habe sie geliebt aber auch mit Playmobil konnte ich mich stundenlang beschäftigen ?
    aber das was Baby Annabell alles kann gleicht ja schon einem richtigen Baby ?
    Unsere Mia würde sich sehr freuen ❤ die Puppenmami von Annabell zu werden ?

    Antworten
  34. Für mich war meine Kuscheltierkatze unverzichtbar 🙂 Die war überall dabei. Wir würden uns sehr über die Puppe freuen!

    Antworten
  35. Mein Lieblingsspielzeug war damals das Baby Born ? Anabelle ist da doch schon etwas kuschliger ?

    Antworten
  36. Das wäre es !!! Da würde meine mini Maus sich drüber freuen – Ohhhh ja Puppen sind der hit
    Versuchen unser Glück

    Antworten
  37. Ich habe Puppen geliebt und Polly Pocket?
    Meine kleine ist 1,5 Jahre und liebt alle Puppen, sie nennt sie liebevoll Baby ♥️

    Antworten
  38. Meine Tochter hat schon ein paar Puppen, die sie sehr gern mag. Aber eine mit diesen Features fehlt noch 😉

    Antworten
  39. Ich war eine richtig klassische Puppen- und Pferdemutti ? und freue mich, dass es unsere große Tochter auch gerne macht und die Kleine auch anfängt.

    Antworten
  40. Das wäre die erste Puppe für Minimaus, bisher spielt sie hauptsächlich mit Autos und co vom großen Bruder – wird also langsam Zeit ☺️

    Antworten
  41. Ich habe früher auch ganz viel mit puppen gespielt wsr total verrückt danach tja heute sehe ich es an meine Mädels wie verrückt die da nach sind ?

    Antworten
  42. Was für eine tolle Puppe ? ich habe früher auch immer gerne mit Puppen gespielt ?

    Antworten
  43. Huhu meine Liebe,

    zuerst mal ein DICKES Dankeschön für diese nette Gewinnmöglichkeit!
    Das “ultimative” Spielzeug meiner Kindheit waren ……………… Barbie Puppen!
    Hach Gott hab ich die geliebt!
    Ich hatte wirklich unzählig viele verschiedene Barbie Puppen und Zubehör wie eine Küche, ein Fahrrad und und und….
    Ich hab mich stundenlang in mein Zimmer verkrümelt und mich mit meinen Barbie´s beschäftigt!
    Daran erinner ich mich auch wirklich noch gern zurück.
    Ich hab auch ziemlich lange noch damit gespielt, ich glaub bis ich ca. 9 / 10 Jahre alt war.

    Meine kleine Tochter spielt leidenschaftlich gerne mit Puppen.
    Sie ist eine Puppenmama noch und nöcher!
    Die Puppen werden bekocht, bebügelt, regelmäßig an der frischen Luft spazieren gefahren und ………….. seit meine Maus in der Schule ist ………… bekommen auch die Puppen regelmäßige Schulstunden 😛

    Meine Tochter würde sich über Puppenzuwachs sehr freuen !

    LG Heike

    Facebook Profil: HeiKe Scar Dia

    Antworten
  44. Ich habe früher gerne mit meinen Puppen gespielt. Meine Tochte füttert sie gerne und trägt sie gerne herum (13 monate).

    Eine richtige Puppe würde gut zu ihr und ihrer Stoffpuppe passen☺

    Antworten
  45. Bei mir war es tatsächlich die puppe die unverzichtbar bar, ich habe sie geliebt auch wenn sie viel leiden musste 🙂
    Ich würde mich wahnsinnig über solch einen Gewinn für unseren Spatz freuen.

    Antworten
  46. Puppenliebe❤❤❤Schon immer!Ich war Vollblutpuppenmams und wünsche nun meinem Sohn ein Puppenpapa zu werden!Annabell wäre ein klasse Start in den Puppenpapaalltag??❤!

    Antworten
  47. Als Kind hatte ich auch eine dunkelhäutige Puppe, doch ich konnte wenig damit anfangen – meine Matchbox-Autos waren das Wichtigste für mich :). Meine Tochter kommt in diese Sache nicht nach mir, eine Puppe mit der sie gemeinsam ins Töpfchen-Training starten kann wäre genau das richtige für sie!

    Antworten
  48. Ich hätte als Kind Zwillingsbabypuppen, die geweint haben, wenn man sie getrennt hat und gelacht haben, wenn sie beieinander waren. Ich habe sie geliebt.
    Mein Sohn liebt seine Legokiste ganz heiß und innig, meine Tochter kommt nach mir. Sie kann nicht ohne ihre Stoffpuppe und trägt sie auch mit voller Stolz durch die Gegend.
    Liebe Grüße

    Antworten
  49. Hallo! Mein Kleiner schnappt sich immer die Puppe seines Bruders. Das wäre der Hit wenn er eine eigene kriegen würde! Ansonst gehen bei den Jungs batürlich immer Autos und was zum Schrauben. Lg Barbara

    Antworten
  50. Oooohhh, die Puppe wäre toll für meine kleine Maus ? Sie liebt Puppen. Ich war immer eher für Autos zu haben ? Daumen sind gedrückt ?

    Antworten
  51. Ich konnte selber nichts mit Puppen anfangen, eher mit Lego und Co, später Fischertechnik

    Meine Tochter liebt Puppen, ich würde mich freuen,
    lg,

    Melanie

    Antworten
  52. Ich habe früher am liebsten mit meinem Puppenhaus gespielt und heute spielt meine kleine Tochter am liebsten damit 🙂 ich schaue ihr dabei gerne zu und erinnere mich an meine Kindheit zurück

    Lieben Dank für diese schöne Verlosung, versuche liebend gern mein Glück für meine kleine Nichte, die am Samstag ihren ersten Geburtstag feiert

    Liebe Grüße
    Isabella

    Antworten
  53. Ich habe früher am liebsten mit meinen Barbies gespielt und hätte sie am liebsten heute noch.
    Das Baby annabell wäre ein tolles Geschenk für meine Tochter die am Wochenende ihren 1. Geburtstag feiert .
    Lieben Dank für die schöne Verlosung

    Viele liebe Grüße Sandra

    Antworten
  54. Ich habe meine Barbies geliebt ? meine Tochter spielt derzeit am liebsten mit meiner Tupperware…

    Antworten
  55. Meine lieblingspuppen waren Barbie – ich hatte vor 30 Jahren mehr als 20 Stück:) Aber das Herz meiner Tochter schlägt für Baby Born – und sie träumt jetzt von Annabell… deswegen ich drücke fest für sie die Daumen:) Danke für die tolle Verlosung…

    Antworten
  56. Unsere kleine hat bei uns selbstgemachte Puppen mit denen sie seit zwei Monaten sehr oft spielt und eiiiii macht wenn sie mit ihnen im kuschelzelt sitzt. Bei den Omas hat sie auch je zwei püppchen. Und über Baby annabel würde sie sich an Weihnachten total freuen ♥️

    Antworten
  57. Unverzichtbar war mein Puppenwagen. Ich hatte mir immer eine Babyfon gewünscht jedoch waren diese teuer und ich hatte ja eine ganz süss Puppe. Aber alle meine Freundinnen hatten eine babyborn. Mit dem Kinderwagen und später dem buggi habe ich viel gespielt und er hat mich bei vielen Ausflügen begleitet. Manchmal hat sich meine Katze in den Kinderwagen zum schlafen gelegt.

    Antworten
  58. Am liebsten hatte ich meinen Teddy Samson. Der ist überall mitgekommen.

    Antworten
  59. ganz klar von opa gebautes barbie haus war mein liebling <3 ! würde mich freun für meine tochter <3 tolle aktion<3

    Antworten
  60. Das ist ja ein toller Gewinn! Unsere Tochter wird bald drei und hat noch keine Puppe. Ich hatte als Kind die klassische BabyBorn und meine Tochter spielt aktuell sehr gern mit ihrer Holzküche, da ahmt sie ihre Mama nach. Ich hatte selbst keine Küche als Kind.

    Antworten
  61. Ich hatte einen TEDDY ..<3..und den hatte ich soooooo lieb <3

    Antworten
  62. Ich hatte früher keine Puppe, Mama wollte mir nie eine kaufen, ich möchte es bei meiner Tochter anders machen,
    Damit sie alles mit der Puppe unternehmen kann, sie hat noch keine und sollte ich keine für Sie gewinnen kaufe ich ihr eine ?

    Antworten
  63. Ich hatte einen großen Plüschlöwen 🙂

    Antworten
  64. Ich habe meine Baby Born Emma und meinen Teddy Benjamin vergöttert.

    Antworten
  65. Ich war auch die totale Puppenmama ❤ mein kleinster (13 Monate) findet Puppen auch klasse und kreischt jedesmal los wenn er eine sieht. Ich würde sie ihm gerne schenken und damit eine große Freude machen 😉

    Antworten
  66. Als ich Kind war war mein allergrößter Schatz meine Kullertränchen Puppe.

    Antworten
  67. Ich habe super gern mit Puppen gespielt 🙂 Aber mein Lieblingsspielzeug war ein Teddy 🙂

    Antworten
  68. Als Kind hatte ich eine Baby Born und meine Tochter spielt jetzt damit 🙂 Ich habe als Kind gern damit gespielt und sie holt das Baby auch jeden Tag raus und fährt es im Puppenwagen spazieren. Aber sie liebt auch Duplo und ihr Bällebad.

    Antworten
  69. Ich war Puppenmama durch und durch ? meine maus würde sich riesig freuen 🙂

    Liebe Grüße

    Juliane Wittmann

    Antworten
  70. Am liebsten habe ich mit Playmobil gespielt und das wirklich Jahre lang. Die Puppe wäre ein wunderbares Geschenk für unseren Sohn, da er im April großer Bruder wird <3

    Antworten
  71. Bei mir und meiner Schwester war es lustig: ich hab nur mit Barbies gespielt (lustig war, dass ich die Blonden nicht mochte und meine Lieblings-Barbie rote Haare hatte, sie wie ich) und meine Schwester hat nur Puppen gespielt! War irgendwie toll, denn wir sind uns nie in die Quere gekommen, aber manchmal wärs schon schön gewesen mit jemanden zu spielen!

    Antworten
  72. Ich hatte eine Puppe, die war so groß wie ein einjähriges Kind und eine doofe kleine einjährige Schwester, die sich ständig an dieser Puppe gemessen hat und stolz wie Oskar war, als sie endlich größer war als die Puppe, weil sie einfach nicht kapiert hat, dass die Puppe nicht wächst.

    Antworten
  73. Also ich war schon als Kind eine typische Waage und konnte mich nie auf eine lieblingspuppe bzw. -stofftier festlegen…. Resultat: ich schlief umrandet von gut einem Dutzend Stofftiere – natürlich hatte jedes einen eigenen Namen und bekam seinen eigenen Gute-Nacht-Kuss 🙂

    Antworten
  74. Oh, Annabell ist aber niedlich und würde meinen beiden kleinen Nichten Anna und Clara bestimmt ganz toll gefallen.
    Als ich Kind war hatte ich über viele Jahre auch eine Puppe, die ich heiß und innig geliebt habe. Sie hieß Lena und hat mich überall hin begleiten dürfen.
    Eine schöne Adventszeit wünscht ganz herzlich Catrin

    Antworten
  75. Habe früher eigentlich weniger mit Puppen gespielt. Hatte nen großen Brummbär, der singen und sprechen konnte. 🙂
    Meine kleine Maus fängt gerade an sich für Puppen zu interessieren. Sie beäugt schon ganz neidisch das Baby Born ihrer Cousine.
    Also sie würde sich wahnsinnig über den Gewinn freuen.

    Antworten
  76. Also ich habe als Kind niemals auf meine Barbies verzichten können. Ich würde das Baby gerne für meine Tochter gewinnen:)

    Antworten
  77. Ich hab am liebsten mit meinem Bügeleisen gespielt, damit spült sogar mein großer heute noch:) für ihn ist sein traktor unverzichtbar:)
    Lg

    Antworten
  78. Ich habe als Kind auch immer eine Puppe gehabt – für die wir dann immer aus alten Stoffresten Sachen mit der Hand genäht haben.Sie war einfach toll.

    Antworten
  79. Ich hatte als Kind meine Puppe Nora, die auch alles konnte: Augenklimpern, Pipi machen, … Die war wirklich toll und war überall mit dabei – bis sie verloren ging. ? Ersatzweise gab es dann nen Kuschelhund ?und und den gibt’s auch heute nach über 30 Jahren noch. Wenn meine Heulboje mag, erbt sie ihn. Momentan ist ihr Schnuffeldrachen aber noch der absolute Favorit.

    Antworten
  80. Mein Affi! Liegt heute noch völlig abgenutzt, aber glücklich bei uns im Bett 🙂

    Antworten
  81. Liebe Annina!

    Ich kann mich tatsächlich noch daran erinnern, wie ich mit 3 Jahre eine richtig große Puppe zu Weihnachten bekommen habe. Sie hatte eine dunkle Haut und braune gelockte Haare. Am Rücken konnte man 2 verschiedene Platten einlegen. Sie redete…….verstanden hat man kaum was aber ich habe sie geliebt. Sie war so richtig hart…..lustig wenn ich so darüber nachdenke!

    Ich würde diese schöne weiche Puppe gerne für meine Amelie gewinnen. Sie wird Ende Jänner 3 Jahre und liebt es im Elternkindzentrum mit den Puppen zu spielen. Sie ist richtig fasziniert davon!

    Wäre ein schönes Geschenk!

    Lieben DANK für die Verlosung und ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit!

    Alles Liebe
    Irene

    Antworten
    • Liebe Irene, du hast die Baby Annabell Puppe gewonnen, wir kontaktieren dich per E-Mail.

      Antworten
  82. Das war damals ein kleiner brauner Teddy 😀
    Bei meinen Mädels sind es auch die Kuscheltiechen, die unverzichtbar sind.
    Die müssen auch echt überall mit hin 🙂
    Danke für das wundervolle Gewinnspielchen, ich nutze diese Chance gerne für meine kleine Laura <3

    Liebe Grüße

    Antworten
  83. Ich hatte einen Teddybär!
    Für meine Kinder ist der Ball, in sämtlichen größern,unverzichtbar.

    Antworten
  84. Jaaaaa, meine Puppe war die Beste! Ich habe sie geliebt! ?

    Antworten
  85. Meine Puppe “Dorli” hatte einen eigenen Kleiderschrank mit vollständiger Garderobe bis hin zum Skianzug. Meine Schwester und ich wollten mit ihr Frisör spielen und ihr einen modischen Haarschnitt verpassen. Dorli war ab diesem Zeitpunkt ein Punk.

    Antworten
  86. Halli hallo,

    Was ein schöner Beitrag! Ich habe früher gern mit Puppen gespielt und hatte eine „Miss Magic Hair“ Puppe. Kennt die hier noch jemand?

    Liebe Grüße

    Marina

    Antworten
  87. Ohhhh ich mochte Puppen genauso gerne wie meine Tochter. Ich habe sie gekämmt und frisiert und alle möglichen Frisuren gemacht. Ich hatte eine mit langen Haaren-das fand ich (selber leider kurzhaarig früher) toll ❤️

    Gruß

    Ina

    Antworten
  88. Ich habe gerne mit Puppen gespielt. Ich habe sie wohl immer ausgezogen und meine große Schwester wieder an ? Aber lieber habe ich mit Playmobil gespielt.

    Antworten
  89. Ich würde gerne die Puppe für meine Tochter gewinnen.
    Als ich klein war, habe ich auch sehr gerne mit Puppen/ Barby gespielt. Meine Große spielt auch sehr gerne mit Playmobil.

    Antworten
  90. Ich spielte früher viel mit Puppen und Playmobil.

    Antworten
  91. Ich habe früher so eine Puppe mit so Wackelaugen gehabt ? Die hab ich geliebt und ihr immer neue Kleider genäht – ich habe sie bis heute und sie trägt mein selbst genähtes Weihnachtskostüm ☺️. Bin schon sehr gespannt was von meiner kleinen Maus so die Jahre überdauert 🙂 im Moment liebt sie Bälle und “reinsteck” Spiele. Würde mich über die Puppe für sie riesig freuen ?

    Antworten
  92. Uiiiiiiii ??? Da werden Kindheitserinnerungen wach !!! Ich würde mich rießig freuen, wenn unsere kleine Maus auch bald eine Baby Annabell besitzt. Ich habe es ddamals geliebt den Puppen andere Kleider anzuziehen usw… An eine pinkelnde Puppe kann ich mich nicht erinnern ?!? Gab’s wahrscheinlich noch nicht 🙁 Aber umso besser,dass meine Kleine vielleicht bald die Möglichkeit hat auch Windeln zu wechseln 🙂 Die kleine Chaos Familie Brunner würde sich rießig freuen 🙂

    Antworten
  93. Ich hab meiner Puppe immer die Haare geschnitten und Kleider gebastelt. Die Haare waren dann zwar kurz, aber die Kleidchen waren toll. ???

    Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Geburtskarten selbst machen

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo