Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Eine Patenschaft für ein Kind zu Weihnachten verschenken

[Anzeige] Kinderpatenschaft von World Vision als Weihnachtsgeschenk verschenken

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Heute ist Nikolaus. Ein besonderer und schöner Tag für Kinder und auch für mich ein liebgewonnener Tag. Auch jetzt, wo ich selbst Mama bin, finde ich morgens eine Kleinigkeit in meinem Stiefel und so war es schon immer, seit ich denken kann. Auch für K möchte ich diese Tradition gerne weiterführen. Das müssen keine großen Geschenke sein, sondern können auch Nüsse, Obst und nützliche Helferlein, wie z. B. ein neuer Schnuller sein.

 

Während wir hier in Deutschland auf den Nikolaus warten, der am 6.12 oft in Kindergärten und Schulen kommt, gibt es überall auf der Welt Kinder, die keine Geschenke bekommen. Kinder, die froh wären, wenn sie überhaupt die Möglichkeit hätten, zur Schule zu gehen. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich euch heute zusammen mit World Vision das Thema Kinderpatenschaften vorstellen darf.

Kinderpatenschaft mit World Vision verschenken

Warum Kinderpatenschaften verschenken?

Wir haben vieles im Überfluss und plündern kurz vor Weihnachten die Geschenke, um immer mehr und mehr zu kaufen und zu verschenken. Oft braucht der Beschenkte die Sachen schon gar nicht mehr. Viel sinnvoller wäre es, etwas zu verschenken, das noch mehr Menschen (bzw. Kinder) glücklich macht. Den Schenkenden, den Beschenkten und ein Kind, dessen Patenschaft übernommen wird. Denn durch die Patenschaft erhält das Kind Zugang zu sauberem Trinkwasser, medizinischer Versorgung und Bildung sowie die Möglichkeit zu einer gesunden Ernährung. Mit nur 1 Euro am Tag hilft man dem Kind sein Leben zu verändern. Bedürftige Kinder in armen Ländern haben so die Möglichkeit auf eine bessere Zukunft. Was gibt es für ein schöneres Gefühl an Weihnachten?

Kinderpatenschaft mit World Vision verschenken

Was ist eine Kinderpatenschaft?

Zusammen mit World Vision kannst du in Lateinamerika, Afrika oder Asien die Patenschaft für ein Kind übernehmen. Das heißt, durch die Zahlung von 1 € pro Tag hilfst du deinem Patenkind. Sei es durch medizinische Versorgung, sauberes Trinkwasser oder Bildung. Du selbst kannst auswählen, wo und von welchem Kind du Pate werden möchtest. Je nachdem, wie die Bedürfnisse dieses Kindes sind, werden deine Gelder dazu genutzt, ihm ein besseres Leben zu ermöglichen. Auch der Familie des Kindes und der Infrastruktur des Gebietes, in dem das Kind wohnt, kommen die Patenschaften zugute. Viele weitere Infos dazu findest du auf den Seiten von World Vision.

 

Persönlicher Kontakt zum Patenkind

Ganz besonders schön finde ich die Möglichkeit, selbst Kontakt zu seinem Patenkind aufzunehmen. Regelmäßig erhälst du Briefe und Fotos deines Patenkindes. World Vision ist für seine Transparenz bekannt und außerdem mit dem DZI Spendensiegel ausgezeichnet. So kannst du sichergehen, dass deine Zahlungen für das Patenkind jederzeit ankommen. Du hast außerdem jederzeit die Möglichkeit, deine Patenschaft zu kündigen. Du bist nicht an Fristen gebunden. Zahle so lang du kannst und schon mit 1 € am Tag hilfst du weiter.

Kinderpatenschaft mit World Vision verschenken

Wenn ich mir heute überlege, wie schnell ich 1 € aus der Hand gebe: 3-5 € im Parkhaus, wenn ich mal in die Stadt fahre, 1 € für den Ikea-Hotdog oder ein Twix an der Tankstelle, 3 € für den Schwimmbadeintritt, 2 € für die nächsten Einwegrasierer oder 125 € für die neuen Laufschuhe. Manchmal kann ein einzelner Euro pro Tag noch viel besser angelegt werden.

 

Kinderpatenschaft mit World Vision verschenken

Die Bilder im Beitrag stammen von World Vision. 

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Geburtskarten selbst machen

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo