Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug

Unser Kroatien Kinderurlaub im vergangenen Sommer

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Während es hier kürzlich noch einmal geschneit hat, die Sonne sich selten bis gar nicht blicken lässt und wir uns in ganz viele Schichten Klamotten eingepackt haben, durchforste ich die Fotos vom letzten Sommerurlaub und sehne mir ein bisschen Sonne und Strand herbei. Dieses Jahr werden wir im Sommer keinen Urlaub machen, denn unser Wunschkind Nummer 2 wird sich vermutlich Ende Juli/Anfang August auf den Weg machen. Und so schwelge ich ein bisschen in schönen, warmen Erinnerungen an unseren Kroatien Kinderurlaub im letzten Jahr. Außerdem bin ich mir sicher, dass einige von euch noch auf der Suche nach einem Reiseziel mit der Familie sind und so möchte ich euch gerne meine Empfehlung weitergeben. Unsere Lieblingsstrände verrate ich dir in wenigen Tagen.

Blauer Himmel, türkis farbenes Meer und Sonnenschein bei der Ankufnt im Kroatien Kinderurlaub in der Nähe von Zadar - Blick vom Auto aus

Unser Urlaub mit Kind in Kroatien im August 2017

Wir haben zwei tolle, entspannende und sehr abwechslungsreiche Wochen mit K, meiner besten Freundin und ihrem Freund in Kroatien verbracht, die Sonne und den Strand sehr genossen. Aber auch entspannte Lese- und Spieltage, ein bisschen Sightseeing und Shopping sowie gutes Essen waren in diesem Urlaub mit dabei.

Blick von der Terasse des Ferienhauses in der Abenddämmerung - Dorf in Kraotien - Dalmatien - Häuser und karge Landhscfat

Urlaub mit Kind in Kroatien – geht das?

Ich bin der Meinung, dass Kroatien als Land super für Familienurlaube geeignet ist. Gerade, weil man mit dem Auto anreisen kann und die verschiedenen Regionen viel Abwechslung bieten. Es gibt nicht nur tolle Strände, super klares und sauberes, türkisblaues Meerwasser sondern auch viel Natur und viel Sonnenschein. Ein Vorteil ist sicher auch, dass die Lebensmittelpreise etwas günstiger sind als bei uns. Wir haben für uns unseren Urlaub für die Region Dalmatien entschieden und haben in einem kleinen Dorf in der Nähe von Zadar gewohnt. Noch näher an Deutschland wäre zum Beispiel die Region Istrien, die sich auch sehr toll für einen Familienurlaub eignet, denn darüber haben wir bereits geschrieben. Istrien bezaubert mit vielen kleinen Städtchen und tollem türkisfarbenem Wasser, vor allem in Rovinj und Porec.

Kleinkind auf einem Ausflugsboot beim Kroatienkinderurlaub - Mädchen mit gelbem Kleind un Pferdeschwanz

Was muss man beim Kroatien Kinderurlaub beachten?

Du solltest daran denken, dass du, je nachdem von wo aus ihr fliegt, vermutlich Zwischenlanden müsstest. Das und die Tatsache eines sehr hohen Preises für die Flüge, war für uns ein Kriterium uns für eine Fahrt mit dem Auto zu entscheiden. (Die Flugpreise müssen aber nicht teuer sein, da sollte man auf jeden Fall immer nachschauen. Lena und ihr Freunde haben keine 100 € pro Person von Stuttgart nach Zadar bezahlt.) Das Auto fahren kann aber natürlich auch viele Stunden in Anspruch nehmen. Plane auf jeden Fall ausreichend Pausen ein, sorge für ausreichend Versorgung und Ablenkung. Wir haben uns für eine Fahrt die Nacht über entschieden, so dass K dann tatsächlich auch einen Großteil der Fahrt über – wegen Stau waren wir über 18 Stunden unterwegs –  geschlafen hat.

Je nach Jahreszeit ist es in Kroatien sehr heiß. Du solltest also vielleicht einplanen, dass ihr über die Mittagszeit im Hotel oder der Ferienwohnung bleibt, du immer ausreichend Wasser, kleine Zwischensnacks und vor allem einen guten Sonnenschutz und ggf. Schutzkleidung für die Kids dabei hast.

 

Kinderhotel oder Ferienwohnung in Kroatien?

Da wir mit Freunden vereist sind war klar, dass wir uns gemeinsam eine schöne Ferienwohnung mieten würden. Ich liebe es auch im Urlaub lange und ausgiebig zu kochen, gemeinsam auf der Terrasse für ein leckeres Frühstück oder ein Getränk im Sonnenuntergang zusammen zu sitzen und finde es mit kleinen Kindern irgendwie einfach entspannender. Die Ferienwohnung war super ausgestattet, so dass wir weniger einpacken mussten und wussten, dass wir z.B. auch eine Küche haben würden, in der wir unkompliziert auch mal kleine Zwischensnacks für K zubereiten könnten. Bisher waren wir noch nie in einem Kinderhotel, daher kann ich dazu noch keine Erfahrungen teilen. Ich glaube, das macht dann auch nochmal einen Unterschied. Wären wir mit K in ein Hotel gefahren, so wären wir als Eltern vielleicht manches Mal leicht angespannt gewesen, weil wir vermutlich das Gefühl gehabt hätten, dass K anderes Leute in der Urlaubsentspannung „stört“. Gerade beim Essen ist es ja z.B. so, dass sie im letzten Sommer noch nicht ewig am Tisch sitzen geblieben ist. Und so konnte sie, wenn sie satt war einfach ganz entspannt auf der Terrasse spielen, die kleinen Kätzchen im Nachbarhof beobachten oder ihre Wasserspiele fortsetzen. Ein weiterer Vorteil war definitiv der Garten des Hauses, in dem sie ungestört spielen und wir uns zeitgleich Sonnen und lesen konnten. Insgesamt ist der Urlaub in einer Ferienwohnung einfach ruhiger und es gibt weniger Berührungspunkte mit anderen Touristen, was ich eigentlich recht angenehm finde. Und wer gerne Baden geht, der kann sich ja für den perfekten Kroatien Kinderurlaub direkt für eine Ferienwohnung in Meernähe entscheiden.

 

Vorteile einer Ferienwohnung für den Kroatien Kinderurlaub

Allgemeine Vorteile einer Ferienwohnung sind für mich:

 

Mittagssnack für breifrei und BLW Kleinkinder im Urlaub - Sandwich auf einem Teller, danaeben Kinderfüße in mint und pink farbenen Sandalen von Crocs

  • Ganz individuelle Zeiten fürs gemeinsame Essen und eben auch gemeinsam zubereitete Speisen
  • Kennenlernen der Gastronomie vor Ort, Besuch von verschiedenen Restaurants
  • Mehr Spontanität und Flexibilität dadurch, dass Tagesausflüge unabhängig von Essenszeiten im Hotel geplant werden können
  • Selbstversorgung ist meist günstiger als Vollpension
  • Urlaub mit den Menschen, mit denen man gerne zusammen sein möchte, ohne andere „fremde“ Hotelgäste
  • Ruhiger und abgeschiedener, weniger Trubel als im Hotel

Wenn man sich allerdings rundum verwöhnen lassen möchte und keine Lust hat im Urlaub zu kochen und einkaufen zu gehen, dass wäre wohl ein Urlaub im Kinderhotel eher passend. Und auch das hat einen gewissen Reiz und wenn wir z.B. für eine Woche urlauben, dann gönnen wir uns auch super gerne die Rundumversorgung und den Luxus eines Hotelaufenthalts. In Kroatien haben Lena und Sebastian schon ein Kinderhotel auf der Insel Mali Losinj getestet.

kleines Mädchen am Strand, von hinten zu sehen, steht und zeigt in Richtung Meer, hat einen bunten UV-Anzug an und Sandalen von Crocs, daneben liegt Sandspielzeug im Sand

DCIM100GOPROGOPR0142.

Meine Tipps für einen entspannten Kinderurlaub in Kroatien

Vorbereitung ist alles. Ich bin ja total der Planungstyp, schreibe Packlisten und mache mir Gedanken, was alles mit ins Gepäck muss und woran wir im Vorfeld unbedingt denken müssen.

  • Unbedingt an Sonnenschutz, ein paar Strandspielsachen wir Eimerchen und Gießkanne denken. Eine Kühltasche ist auch super praktisch und findet ja bei der eigenen Anreise sicherlich Platz im Auto.
  • Für Kroatien sollten Badeschuhe mit ins Gepäck
  • Kleine Notfallapotheke für Groß und Klein, Impfpass nicht vergessen
  • Verpflegung und Beschäftigung – Jede Menge Bücher, Malsachen, Spielzeug, Lieblingssnacks und Getränke, Musik und bequeme Kleidung, Decken und eine Kotztüte.
  • Mietwagen – Solltest ihr nicht mit dem eigenen Auto anreisen, könntet ihr ein Auto mieten um auch verschiedene Strände kennenzulernen, Sightseeing zu machen oder einen Nationalpark zu besuchen.

Mama mit Klinkind in der Trage vor dem Bauch - im Hintergrund die Wasserfälle im Nationalpark Krka in Kroatien

Wasserfälle und see mit grünen Büschen und Bäumen drum herum - Nationalpark Krka in Kroatien - unser Familienurlaub

  • Zwischenstopp – Wenn ihr nicht durchfahren möchtet, könntest du einen längeren Zwischenstopp oder eine Übernachtung in Österreich planen, diese Option hatten wir uns auch offengehalten.
  • Reisedokumente – Unbedingt im Vorfeld daran denken, den Kids einen Ausweis anfertigen zu lassen!
  • Entspannt am Strand – Vor Ort an den Strandtagen einen Sonnenschirm mieten oder für ein paar Euro kaufen, so dass eure Kids immer ausreichend Schatten haben. Als super kinderfreundlichen Strand empfehle ich übrigens die Lagunen in Nin, aber dazu gibt es hier ganz bald mehr zu lesen.

Kleinkind am Strand mit Sonnenhut, Uv Anzug und glebem Sandeimer - Strand Nin in Kroatien

Wart ihr schon mal in Kroatien? In welcher Region und im Hotel oder einer Ferienwohnung? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Teile diesen Beitrag

3 Kommentare
  1. Hallo, ich habe mit großem Interesse dein Blog gelesen. Wir planen dieses Jahr mit unserer Kleinen (2J) auch nach Kroatien zu fahren. Über wleche Seite seid ihr an die Ferienwohnung gekommen? Ich habe bislang noch nicht so das Richtige für uns gefunden.
    VG

    Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Geburtskarten selbst machen

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo