Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Learning Tower bauen aus Ikea Hocker und Stuhl

Learning Tower selbst bauen

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

In unserem heutigen Beitrag wollen wir dir unbedingt endlich den Learning Tower vorstellen. Der passt irgendwie super gut zur Philosophie von breifrei und ist sicher ein ganz tolles, schnell und günstig gebautes Teil für jedes interessierte Kind. Wir lieben unseren Learning Tower nicht nur, weil K besonders gerne alles genau beobachtet, mitten im Geschehen dabei sein will und beim Kochen hilft, sondern weil es mir als Mama eben auch erlaubt, entspannt frisch zu kochen und K trotzdem bei mir zu haben. Auch einige unserer Bekannten sind Learning Tower Fans und deshalb hat uns die liebe Julia heute die Fotos von ihrem gebauten Learning Tower zusammen mit ihrer Tochter E. gemacht. Julia fotografiert übrigens ganz ganz toll kleine Babys und Kinder und wir freuen uns sehr, ihre Fotos benutzen zu dürfen.

 

Lernturm für Küche selbst bauen - Ikea Hack

 

Was ist ein Learning Tower?

Wenn du noch noch nie vom Learning Tower gehört hast, fragst du dich jetzt sicher von was in aller Welt wir hier gerade sprechen. Auch mein Mann hat mich zuerst angeschaut, als wäre ich vom Mars, als ich ihm davon erzählt habe. Erst nach der genaueren Erklärung, dass das ein Kidstower ist, ein selbstgebauter Hochstuhl für Kinder, damit sie in der Küche und quasi überall dabei sein konnten, war er bereit, sich der handwerklichen Herausforderung zu stellen. Und so haben wir dann einen Learning Tower – oder auch Lernturm genannt – selbst bauen wollen.

Vorher hat K oft in der Trage mitgemacht, auf ihrem Hochstuhl gesessen oder manchmal auf der Arbeitsplatte. Aber das war alles ziemlich unentspannt und sie konnte nicht richtig mitmachen.

Ein Learning Tower ist sozusagen ein Hochstuhl, in dem kleine Kinder stehen und zuschauen können, was du auf der Küchenarbeitsplatte machst. Der Hochstuhl ist an allen vier Seiten so gesichert, dass die Babys & Kinder nicht herausfallen können, sonder super sicher „eingepackt“ sind. Außerdem zeichnet sich der Tower dadurch aus, dass die Kids alleine hineinklettern können und auch alleine wieder absteigen können. Angenehm für die Kleinen ist es auch, dass sie sich auf allen 4 Seiten des Stuhls anlehnen können.

Aber nicht nur für die Küche eignet der Learning Tower. Er kann z.B. auch im Bad zum Zähneputzen an Waschbecken ran geschoben werden.

Learning Tower selber bauen mit Ikea Hack

Learning Tower ab wann?

Der Kidstower kann schon recht früh eingesetzt warden, nämlich meist dann, wenn die Babys schon relativ stabil stehen können und das über mehr als nur 1 Minute. Der der Hochstuhl ist vom Grunde her so gedacht, dass die Babys im Stehen zuschauen und „mithelfen“. Da jedes Baby aber dazu unterschiedliche Entwicklungszeiten hat, achte einfach darauf, dein Baby wird dir auch hier zeigen, wann es soweit ist. Laufen müssen die Kids nicht, um im Learning Tower mit „arbeiten“ zu können. Du kannst dein Kind von oben in den Learning Tower hereinheben, aber grundsätzlich ist es vom Aufbau her so gedacht, dass die Kinder nach und nach viel selbstständiger werden und deshalb auch von unten selbst hineinklettern können.

Küchen Lernturm selbst bauen mit Hocker von Ikea

Learning Tower selber bauen - Ikea Trick

Learning Tower selbst bauen

Der Tower ist super easy aufzubauen, man braucht dazu lediglich eine Bohrmaschine (bestensfalls auch einen Akkuschrauber) und die zwei passenden Hocker oder Stühle sowie ein paar Schrauben. Am bekanntesten ist sicher der Learning Tower als Ikea Hack, indem zwei sehr günstige Hocker aus dem Sortiment des Schweden verarbeitet werden. (Anleitung weiter unten) Man kann den Learning Tower aber auch aus einzelnen Leisten und Brettern komplett selbst bauen, sowie optimalerweise einige „alte“ Holzstühle umfunktionieren. Unser eigener Stuhl wurde von meinem Mann aus zwei aussortierten Stühlen zusammengebaut, Do it yourself und Wiederverwendung – sehr nachhaltig also. Allerdings war unsere Variante etwas aufwendiger, als der Ikea Hack. Eine Lehne musste abgesägt, Zwischenstreben entfernt und ein paar weitere Anpassungen vorgenommen werden. Aber wenn du handwerklich begabt bist und etwas Zeit und Lust hast, dann ist auch das Learning Tower selbst bauen aus alten Stühlen eine Möglichkeit. Eine Treppe wie bei der Ikea Variante gibt es bei unserem Stuhl nicht. Mehr eine Art Leiter durch die Lehne des unteren Stuhls. Aber das klappt auch super, K kann souverän hochklettern und schließt dann hinter sich das kleine Törchen, das wir zusätzlich aus Holzresten gebastelt und angebracht haben. Viel mehr mein Mann und K. Ich hab zugeschaut und dann die Verschönerung des Stuhls übernommen. Mehr Bilder unseres selbstgebauten Modells des Learning Towers findest du am Ende des Beitrags.

Learning Tower selber bauen

Learning Tower aus Ikea Möbeln bauen

Der bekannteste Learning Tower stammt aus Ikea Möbeln – einfach deshalb, weil sie praktisch, günstig und leicht erwerbbar sind. Sogar wenn man zwei linke Hände hat, kann man aus den Ikea-Hockern einen Kidstower bauen. Und auch alleine ist es einfach möglich. Mamas, traut euch! Was ich außerdem schön finde, an dem Ikea-Tower – das helle Holz der Hocker lässt sich ganz toll bemalen oder bekleben und so individuell verschönern. Je nachdem ob Mädchen oder Junge, Tierfan oder Blumenfan, man kann das toll gestalten, da der Tower auch wirklich lange im Einsatz sein soll.

 

Lernturm oder Learning Tower bauen DIY Anleitung

 

Anleitung für den Learning Tower

So jetzt wollt ihr bestimmt auch wissen, wie der Tower gebaut wird. Wir geben euch heute die Anleitung für den Ikea Hack, aber mit etwas Fantasie gelingt es auch auch ganz leicht, den Tower mit alten Möbeln zu bauen. Ihr braucht dabei von Ikea die Hocker Bekväm und Oddvar, die zusammen 23 Euro kosten. Einige Schrauben sowie einen Akkuschrauber. Beide Hocker müssen nun zunächst nach der Ikea Anleitung zusammengebaut werden. Wichtig ist hierbei, beim Hocker Oddvar eine Seitenstrebe webzulassen, so dass dein Kind später optimalerweise selbst in den Hocker hineinsteigen kann und nicht hineingehoben werden muss. Dann muss der Hocker Oddvar falsch herum auf den Hocker Bekväm draufgeschraubt werden. Dazu nutzt man am besten mind. 4 Schrauben. Vorher solltet ihr den Hocker so ausmessen, dass er mittig auf Bekväm sitzt. Das wars, damit ist der Learning Tower schon fertig. Wer will, kann ihn jetzt noch bemalen oder bekleben.

Learning Tower selbst bauen mit Ikea Stühlchen

Wie der Learning Tower die Selbstständigkeit schult

Wir finden den Learning Tower nicht nur deshalb so toll, weil er uns als Mama die Arbeit erleichtert und wir auch mit Kind Kochen & Backen können, sondern weil er auch die Selbstständigkeit der Kinder schult. Die Kids lernen, je älter sie werden, den Hocker selbst zu erklimmen und sich so an der „Arbeit“ zu beteiligen. K füllt zum Beispiel super gerne verschiedene Zutaten für mich um, hilft mit beim Sortieren und Schubladen einräumen (und ausräumen) und ist einfach so stolz und glücklich auf ihrem Tower. Je älter die Kinder werden, umso mehr können sie den Tower auch selbstständig an den Platz schieben, an dem sie gerade arbeiten wollen.

 

Learning Tower verschönern

Der Learning Tower kann auf die verschiedensten Arten verschönert werden. Du kannst ihn aber natürlich auch so lassen, das helle Holz ist auch schick. Du kannst ihn bemalen, den Namen deinens Kindes drauf schreiben, Fußabdrücke auf die Stufen aufbringen oder – und so haben wir das gemacht – ihn mit alten Comics bekleben. Dazu haben wir etwas Kleister angerührt, die Comics in Streifen und Stücke gerissen, mit Kleister beschmiert und den ganzen Stuhl damit beklebt. Ich gebe zu, das ist recht aufwendig und zeitintensiv, aber das Ergebnis lässt sich sehen. Den Stuhl haben wir 24h lang gut durchtrocknen lassen und anschließend eingesprüht mit einem transparenten Lack speziell für Holz, der auf Wasserbasis ist und somit für Kindergegenstände super geeignet ist, da er 90% weniger Lösungsmittel enthält. Der Stuhl wird so versiegelt, damit das Papier nicht aufweicht und sich ablöst, wenn der Stuhl mal nass wird. Wir haben uns beraten lassen und uns dann für Plastikote Holzversiegelung* in druchsichtig glänzend entschieden.

Learning Tower kaufen

Wenn du keine Lust hast, selbst einen Lernturm zu bauen, gibt es auch ganz tolle Modelle zum Kauf.

Wir haben für den flippo one (4 in 1 Lernturm, Hochstuhl, Bank, Kinderstuhl) einen 50 € Gutscheincode für dich: #breifrei beim Kauf im Warenkorb angeben und 50 € sparen, wenn du den flippo one kaufen willst.

Außerdem empfehlen wir dir gerne den Kidztower, das ist ein Lernturm, der bereits sehr früh genutzt werden kann, da er einen Rausfallschutz hat. Später kann er so umgebaut werden, dass das Kind selbst hineinklettern kann. Kidztower hier kaufen.

Beide Lerntürme haben wir auch genauer vorgestellt: Lernturm für Babys und Kleinkinder.

Lernturm und Learning Tower von Kidztower Lernturm flippo one

Wer von euch hat einen Learning Tower? Und ist dieser Marke Eigenbau oder ein Ikea Hack?

 

Nun noch einige Bilder vom Simpsons Learning Tower

Unser Lernturm zum Selbstbauen Ein Lernturm fürs Baby als DIY Wie baut man einen Learning Tower selbst? Wir zeige dir wies geht

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du den Artikel über meine Link-Empfehlung kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich gar nichts.

Teile diesen Beitrag

8 Kommentare
  1. Hallo liebe Annina,

    wir möchten auch einen Learning Tower nachbauen. Wie habt ihr denn die Tür gebaut???

    Liebe Grüße, Nina

    Antworten
  2. Ihr Lieben, kennt ihr eigentlich “Monti”, den Lernturm? Der ist sooo schön und total sicher. In den selbstgebauten hätte ich selbst immer total Angst, dass mein Kind damit umfällt oder sich an den relativ vielen Kanten stößt.
    Wollt ihr nicht mal darüber schreiben? Liebe Grüße, Elske

    Antworten
    • Liebe Elske, nein, den kenne ich nicht, aber ich schau es mir gerne an. Der Lernturm ist ziemlich stabil, aber ja, man könnte damit wohl umfallen, wenn man wild turnt. 🙂 Liebe Grüße, Lena

      Antworten
  3. Habt ihr eigentlich auch an den kippschutz gedacht?? Wenn sich ein Baby/Kleinkind seitlich hinaus lehnt kann der learning tower relativ leicht kippen.

    Antworten
    • Hallo Julia, wir haben nichts zusätzliches als Kippschutz angebracht. Ein sorgsammer Umgang wurde als sie es verstanden aht besprochen, so etwas wie “bitte nicht rumturnen aus dem Stuhl und nicht zur Seite/nach hinten rauslehen, sonst könnte der Stuhl umkippen”… Da wir den Tower nur gemeinsam in der Küche genutzt haben, ist nie etwas passiert. Für anderes, wo sie gerne alleine drankommen wollte, hat sie sich einen kleinen Hocker durch die Gegend geschoben 🙂 LG

      Antworten
  4. Statt den Kindern einen Hochbau in die Küche zu stellen, kann man auch einfach einen Tisch basteln, damit sie auf eigener Ebene mitmachen können. Mein Kollege hat seiner Tochter einen kleinen Spieltisch gebastelt. So können dann die Kleinen mitmachen und die Gefahr, dass sie sich verletzen ist geringer.

    Antworten
    • Hallo Emma, wir sehen keine Verletzungsgefahr bei der Benutzung eines Learning Towers. LG Lena

      Antworten
  5. Super Sache. Danke für die Anleitung. Werde den nachbauen! Ich finde es schlimm, wenn man überall Gefahren sieht… Das Kind nicht allein lassen und klar kommunizieren, dass nicht geturnt wird, dann haben alle erleichterung und Spass.

    Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Geburtskarten selbst machen

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo