Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
sommertipps-fuer-kinder-eis

[Anzeige] Coole DIY Sommertipps für Kinder an heißen Tagen mit dem FruchtZwerge Bio Selbstmacheis

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Der Juli ist der heißeste Monat in diesem Jahr und wir kommen teilweise ganz schön ins Schwitzen. Alleine mit Baby und Kleinkind ist ein Freibadbesuch oder ein Tag am See manchmal nicht möglich oder einfach viel zu unentspannt  und stressig Alleine schon das Sachenpacken und Vorbereiten, da fühle ich mich manches Mal, als würde ich auf Weltreise gehen. Und in der Sonne liegen, in Ruhe ein Buch lesen und entspannen geht ja auch schwer, wenn das Baby mit Vollgas in Richtung Wasser krabbelt und das Kleinkind an der Hand zieht, weil es zum Kiosk will, um ein Eis zu kaufen. Da finde ich (gerade jetzt in der Ferienzeit, wenn die Freibäder und Seen eh überfüllt sind und wenn keiner Zeit hat, um mit zu kommen) einen Tag bei uns zuhause im Hof einfach viel angenehmer. Und auch da können wir es uns ja „seeschön“ machen und mit unseren Sommertipps für Kinder für Abkühlung und Erfrischung sorgen!

Unsere coolsten Tipps und Erfrischungsideen, die einfach umzusetzen sind und natürlich Spaß machen, teilen wir heute mit dir (denn wir sind uns fast sicher, dass es dir manches Mal ganz genauso geht).

Sommertipps für Kinder Nr. 1: Obst, Beeren und Waffeln

An heißen Tagen ist der Hunger meist nicht so groß und wir richten uns für Draußen gerne ein kleines Picknick. Mit dabei sind im Sommer natürlich die feldfrischen Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren. Viel Flüssigkeit enthält auch Wassermelone, die auch mit anderem Obst als Pizza belegt werden kann. Immer – auch wenn es warm ist – gehen selbstgemachte Waffeln, in denen Obst und Gemüse gut untergebracht werden können. Dazu findest du bereits mehr als 10 Rezepte auf unserem Blog.

Sommertipps für Kinder Nr. 2: Getränke, die Durst machen

Wenn die Kleinen so ins Spiel vertieft sind, dann werden die Fragen „Hast du Durst? Möchtest du etwas Trinken?“ manchmal nur schnell im Vorbeirennen verneint. Ist das Wasser aber ansprechend vorbereitet, dann wird oft häufiger und gerne getrunken. Bei uns kommen in die große Glaskaraffe Obststücke und Eiswürfel. Im Tiefkühler gibt es bei uns immer gefrorene Zitronenstücke und bunte Eiswürfel. Mit ein paar Himbeeren kannst du aus den leeren FruchtZwerge Bechern bunte Rieseneiswürfel zaubern.

Sommertipps für Kinder Nr. 3: buntes FruchtZwerge Bio Selbstmacheis

Für das FruchtZwerge (Bio-)Eis zum Selbermachen findest du noch im Juli auf jeder FruchtZwerge und FruchtZwerge Bio Packung ein buntes Eisstäbchen. So wird der Fruchtquark in wenigen Stunden zu einem kleinen Eis und das Sommer-Schwimmbadfeeling komplett. Und dein Kind kann das Eis ganz einfach selber machen. Mit ein bisschen Power das Stäbchen durch die Folie piksen, für etwa vier Stunden einfrieren, nach dem Rauslösen aus dem Becher in gefriergetrockneten Himbeeren oder Erdbeeren wälzen und fertig ist ein besonderes Eis, dass das Badeseefeeling mit sich bringt. Das Bio-Eis zum Selbermachen von FruchtZwerge ist in zertifizierter Bioqualität und enthält Milch und Früchte aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft. Eine tolle Snack Alternative für Kinder ab 3 Jahren.

 

Die Kids können sich beim Einkaufen zwischen den Sorten Erdbeere, Banane, Himbeere und Aprikose entscheiden. Bei mir weckt das übrigens Kindheitserinnerungen, denn ich weiß noch gut, dass wir meine Mama beim Einkaufen vor allem im Sommer gerne überzeugt haben uns FruchtZwerge zu kaufen. Wir haben super gerne das Eis selber gemacht und konnten es dann immer kaum erwarten, bis die FruchtZwerge endlich gefroren waren und wir das Eis durch das kurze Wärmen mit den Händen aus dem Becher rauslösen konnten.

 

Sommertipps für Kinder Nr. 4: Wasserspiele und Abkühlung ohne viele Materialien

Ein paar Eimer, leere Gefäße in unterschiedlichen Größen oder die Wasserbahn sorgen hier auch für ausgiebigen Wasserspaß und Abkühlung. Denn so gibt es scheinbar nichts Spannenderes als das Wasser hin und her zu schütten, umzufüllen, zu sammeln oder mit den Bechern an einen anderen Ort zu tragen. Im Sandkasten wird ein Matschloch gegraben, ein kleiner Fluss angelegt oder die Pflanzen gegossen. Und den FruchtZwerge Bechern haben wir dann noch unterschiedlich viele größere und kleinere Löcher verpasst um es aus ihnen regnen zu lassen und zu beobachten, wo mehr oder weniger Wasser schneller oder langsamer durchfließen kann.

 

Was wir auch total gerne machen, ist uns kleine Spiele zu überlegen. So kannst du z.B. aus den leeren FruchtZwerge Bechern auf einem kleinen Hocker eine Pyramide aufbauen und diese mit einem kleinen Ball oder Wasserbomben abwerfen lassen. Das geht natürlich auch mit den durchlöcherten Bechern. Und wer das zu leicht findet, der füllt einfach ein bisschen Matsch in die Becher, damit diese schwerer umzuwerfen sind.

Sommertipps für Kinder Nr. 5: Eisschollen, Eisschätze und kleine Forscher auf Expedition

Mit Wasser und Schleichtieren oder Duplofiguren lassen sich kleine Eisschätze zaubern, mit denen sich die Kleinen längere Zeit beschäftigen und auf Forschungsmission gehen können. Dafür einfach nur in den FruchtZwerge Bechern, anderen Eiswürfelformen oder großen Dosen die ausgewählten Figuren einfrieren. In einem Eimer oder Wäschekorb können sie geangelt, aufgetaut oder schwimmen gelassen werden. Alternativ können sie auch an Land beim Auftauen beobachtet oder mit einem kleinen Hammer freigepickelt werden.

 

Welches sind deine Sommertipps für Kinder? Wie macht ihr es euch an heißen Tagen zuhause im Garten oder auf dem Spielplatz schön? Gab es bei euch schon mal FruchtZwerge Eis?

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Geburtskarten selbst machen

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo