Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Campingplätze mit Kindern in Slowenien

[Pressereise] Die schönsten Campingplätze für Reisen mit Kindern in Österreich, Slowenien und Kroatien

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Ich habe letzte Woche ja schon darüber geschrieben, wie sehr mir unser Campingurlaub dieses Jahr gefallen hat. Wir waren für 2 Wochen mit einem Wohnmobil von Etrusco unterwegs – wozu wir eingeladen worden sind. Und es war wirklich wunderbar. Ich bin begeistert, wie schön die Campingplätze unterwegs sind und wie super ausgestattet und kinderfreundlich.

Wir waren im Laufe unserer Reise insgesamt auf 7 verschiedenen Plätzen und ich möchte dir gerne die 5 schönsten Campingplätze weiterempfehlen. Gerade wenn man zum Camping nach Kroatien will und Kinder dabei hat, lohnt sich ein Zwischenstop in Kärnten und Slowenien umso mehr.

Auf allen Plätzen, die ich dir vorstelle, konnte man sowohl mit Zelt als auch mit einem Wohnwagen übernachten. Die Stellplätze für die Wohnmobile und Wohnwagen sind gestaffelt, je mehr Platz man braucht, umso teurer wird es. Auf fast allen Plätzen konnte man auch kleine Mobilehomes oder Hütten mieten, also ganz ohne Zelt und Camper dort schlafen.

Campingplätze mit Kindern Österreich Campingplatz Brunner am Millstädter See

Camping am Millstädter See in Kärnten – Campingplatz Brunner

Gleich der erste Campingplatz hatte es uns angetan. Wir bekamen einen super Platz, ganz am Rand und mit Blick auf den See. Zwar aus der vierten Reihe, aber das hat dem Auge keinen Abbruch getan. Wir konnten von unserem Abendessenstisch auf das Wasser schauen. Der Campingplatz hat auch einen eigenen Seezugang – eine schöne große Wiese, auf der man auch liegen und mit Kindern spielen kann. Es gab einen tollen großem Spielplatz und die Wege waren nicht all zu weit.

Was mich am Millstädter See und inbesondere an diesem Campingplatz Brunner begeistert hat waren sanitären Anlagen für Kinder. Es gab ein extra beheiztes Bad für Kinder mit niedrigen Waschbecken – so dass sie sich komplett eigenständig Zähneputzen und waschen konnten. Auch gab es Duschen, wo man als Eltern von vorne helfen konnte und ebenso zwei große Waschtische mit eingelassener Babybadewanne. Natürlich waren auch Waschmaschinen vorhanden.

Mit dem Campervan von Etrusco hatten wir einen direkten Strom und Wasseranschluss – also direkt neben dem Stellplatz gab es auch frisches Wasser.

Kinder-Sanitäranlagen auf dem Campingplatz Brunner in Kärnten

Camping Umag in Kroatien

Nach unserem Zwischenstopp in Kärntern sind wir weiter ans Meer gefahren. Die Route hat sich total gelohnt, denn man hatte so nur noch 4 Fahrstunden vor sich. Etwa 10 Kilometer bevor man am Camping Park Umag ankommt, gibt es einen sehr großen Spar Supermarkt – da kann man sicher wunderbar eindecken. Es gibt viele Biolebensmittel, wir haben dort sogar Hafermilch und Sojasahne gefunden.

Der Campingplatz in Umag ist riesig, aber davon sollte man sich nicht abschrecken lassen. Im Juni war wenig los und wir hatten wieder freien Blick aufs Meer, obwohl wir nicht den teuersten Platz in der ersten Reihe genommen haben.

Auf diesem Platz gab es für Kinder mehrere Spielplätze und auch einen Pool. Das fand ich toll, denn das Meer war im Juni noch recht kühl.

Aber auch am Steinstrand in Kroatien und hier an der Küste war für Kinder geeignet, da es große Felsplatten gab, auf denen man ganz einfach ins Meer laufen konnte.

Es gab einige kleine Restaurants und der Platz an sich war „eingezäunt“  das heißt auch hier konnten die Kinder relativ selbstständig spielen.

Auch hier war es so, dass wir mit unserem Camper selbst einen Platz aussuchen durften und direkt Zugang zu Wasser und Strom hatten.

Ca,ping am Meer in Kroation Campingplatz Umag

Campingplätze mit Kindern in Kroatien - Umag am Meer

Campingplatz, auf dem man Wohnwagen mieten kann?

Auf dem Camping Umag war es möglich, sowohl Camper als auch kleine Ferienbungalows zu mieten. Das hat mir gut gefallen, denn die Anlage war sehr weitläufig und die Bungalows alle recht neu. Wir haben direkt beschlossen wieder mal dorthin zu fahren.

Auch in Bled und in Sobec war es möglich, kleine Ferienhäuser und Apartments zu mieten. Hier hat man ebenfalls die Sanitäranlagen des Campingplatzes genutzt.

Campingplätze in Slowenien Camp Koren

Camping Sobec bei Bled in Slowenien

Einen super schönen Campingplatz haben wir dann mehr durch Zufall entdeckt. Da der Platz in Bled voll war, haben wir eine Nacht in Sobec übernachtet, was nur ca. 6 Kilometer von Bled entfernt ist. Der Platz ist ebenfalls groß und weitläufig und man hat unter hohen Bäumen auch im Sommer viel Schatten. Hier haben mich einzig die Sanitätanlagen nicht zu 100% überzeugt, auch wenn es wieder kleine Waschbecken und eine Kindertoilette gab. Das Wasser war leider immer nur kalt.

Besonders schön waren hier der umfließende Fluss, der riesige Naturbadeteich und die Minigolfanlage. Auf den weit verzweigten Straßen konnten die Kinder auch toll Fahrrad oder Roller fahren.

Der Naturbadeteich hat mir unglaublich gut gefallen und man konnte dort auch Zip Lining machen und einen Kanukurs. Definitiv ein Platz für einen längeren Aufenthalt.

Campingplätze in Bled in Slowenien

Campingplatz Bled am Bleder See in Slowenien

Der See Bled ist das Wahrzeichen von Slowenien und er ist in Echt noch schöner als auf den Fotos. Ich bin einfach nur begeistert. Direkt am See liegt der einzige direkte Campingplatz – der relativ eng ist, aber durch die Lage begeistert. Dort gibt es tolle Holzhütten zum Mieten und man kann jeden Tag einfach im See baden gehen.

Es gibt relativ viele Sanitäranlagen – alte und neue. Mir hat er vor allem wegen der Lage so gut gefallen und weil Supermarkt und Restaurants in der Nähe sind.

Mit besonders kleinen Kindern hier lieber in Sobec übernachten und nur für einen Tag an den See fahren.

Kamp Soca Campingplatz in Slowenien

Camping in Slowenien an der Soca

Kamp Soca in Slowenien – Camping an der Soca

Dieser Platz war wunderschön. Er lag direkt am eisblauen Fluss Soca und war perfekt für den Urlaub mit Kind. Zum einen ist der Platz total weitläufig, die Sanitäranlagen sind super sauber und es gibt einen tollen Spielplatz. Die Soca und das Flussgebiet kann nur durch ein kleines Türchen erreicht werden, es besteht also keine Gefahr, dass die Kids in den Fluss fallen. Auch am Fluss konnte man toll spielen und Wanderungen machen.

Die Soca ist ein Eldorado für Kanufahrer, wir haben uns die Zeit mit Wandern vertrieben und auch die beiden Campingplätze in der Nähe: Kamp Jelinc und Kamp Korita sind sehr schön.

Hier ist es empfehlenswert vorab zu reservieren, denn es kommen oft auch große Gruppen und dann könnte es schwer werden noch einen Platz zu ergattern.

Besonders schön war, dass wir unseren Camper parken durften, wo wir wollten, ohne vorgefertigte Plätze.

Campingplätze mit Kindern in Slowenien

Campingplatz – worauf achten?

Wenn man mit Kindern campen geht – ganz egal ob im Zelt oder auf dem Campingplatz, machen wir Erwachsene uns meist mehr Sorgen als nötig. Kinder lieben es, draußen zu spielen, sie können stundenlang auf dem Spielplatz verbringen oder die Umgebung entdecken. Ein kleiner Teich beschäftigt ebenfalls 2 Stunden. Solange man kleine Spielsachen wie z.B. Bälle, Kreide oder Eimer dabei hat, finden Kinder viele Einsatzmöglichkeiten. Und auch in der Natur gibt es immer viel Neues zu entdecken und erforschen.

Mir hat gefallen, dass es Kinderwaschräume gibt und die Stellplätze sehr großzügig gestaltet waren.
Wichtig ist meiner Meinung nach:

  • Supermarkt in der Nähe oder sehr geplant vorher einkaufen
  • Lieber 1x zu viel Klamotten einpacken und das Kind kann sich austoben und dreckig werden
  • Nur wenige Spielsachen mitnehmen, die aber universell einsatzbar sind
  • Badeschuhe für Kinder mitnehmen
  • Bademantel für Kinder, das macht das Dusche einfacher

Es handelt sich um Links zu Amazon – kaufst du einen unserer Camping-Lieblinge, erhalten wir eine kleine Provision.

Warst du auch schonmal mit deiner Familie campen? Was sind deine Lieblingscampingplätze?

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo