Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
So gut wachsen Zucchinis im Saisongarten, wenn man sie regelmäßig gießt

Freitagslieblinge am 7.7.17 mit einem Badebuch, Zucchini aus dem Garten und einem Entspannungsbad

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Endlich wieder Freitag und somit Wochenende und Familienzeit. Ein paar Wochen haben wir bei den Freitagslieblingen ausgesetzt. Es gibt aktuell einfach so viel zu tun und wir haben einige Ideen und Projekte, in die wir unsere Zeit investieren. Dazu kommt die Arbeit und die Zeit mit der Familie, die immer vor geht. Um so schöner, das wir es diese Woche wieder einmal geschafft haben und dir unsere Freitagslieblinge vorstellen und uns mit Lieblingsdingen und -momenten auf das Wochenende einstimmten.

Ich liebe die Badezusätze von Sonnentor - z.B. das Kräuterbad oder das Entspannungsbad

Lieblingsmoment für mich alleine – Entspannungsbad

Ja, vielleicht hälst du mich für verrückt, aber ich habe mir diese Woche ein heißes Bad gegönnt. Ist zwar nicht so, dass es super kalt ist und das heiße Bad unbedingt zum Aufwärmen gebraucht wird. ganz im Gegenteil, es war ja teilweise brütend heiß diese Woche. Aber ich habe dringend ein bisschen Entspannung für Muskeln und Seele gebraucht. Und wenn ich völlig gestresst bin ist das eins der Dinge, die mir total gut tun – ein heißes Bad mit einem tollen Badezusatz und einen Moment nur für mich zum Entspannen. Von Sonnentor gibt es nämlich nicht nur Gewürze sindern auch Badezusatz. “Vor allem der Laune gut, alles gut” Kräuterzusatz mit Orange, Zitrone, Zitronenmelisse, Lindenblüute und vielen mehr riecht sooo gut und hebt garantiert die Laune! Vielleicht lege ich bei diesem schrecklichen Regenwetter und Gewitter nochmal eine Baderunde ein heute.

Badebuch für Babys - ein Buch, das man mit ins Wasser nehmen kann. Toll für den Sommerurlaub - wasserfest

Lieblingsbuch der Woche – Das Badebuch für Badespaß im Wasser

Das Buch, dass wir euch heute vorstellen wollen, passt perfekt in die Ferienzeit, die gerade angefangen hat. Und endlich kommen auch die warmen Temperaturen zurück. Denn das tolle Buch Badebuch Am Meer* für Kinder und auch schon für kleine Babys ist etwas für Wasserratten. Und wie ihr ja wisst, aus unseren vorherigen Geschichten, ist K eine richtige Wasserratte, die es liebt zu planschen und mit Wasser zu spielen. Das Buch ist wie gemacht fürs Meer und ist wasserfest. Es handelt sich um ein Badetuch. Das Buch kann mit ins Wasser genommen werden und somit natürlich auch ins Meer und ist der perfekte Begleiter für den Strand, denn auch wenn es dreckig wird kann man es danach einfach feucht abwischen. Außerdem gibt es eine quietschende Möve und allerlei Inhalt der toll zum Thema Strand und Urlaub passt. Das Buch ist aus dem Verlag Dorling Kindersley und natürlich ohne Weichmacher und BPA frei (was bei Plastikbüchern ungemein wichtig ist). Dadurch, dass das Buch so weich ist, wirklich schon für sehr kleine Kinder und Babys geeignet. Bei uns kommt es auf jeden Fall mit nach Barcelona und Kroatien und wird dort ausführlichst von K bespielt werden.

babygeleitete Beikost - Kind mit Käsebrot

Lieblingsmoment mit K

Da sich ja hier bei uns auf dem Blog alles ums Essen dreht, gibt es heute einen Lieblingsessmoment der Woche. K benutzt jetzt mehr und mehr ihr Messer und will “au neiden” und das Messer “so um” halten, sich selber “i au fischkäse” aufs Brot “mieren” und eben völlig selbstständig am Tisch mit vorbereiten und essen. Auf dem Bild bekommst du einen kleinen Eindruck, wie das aussehen kann. Der Frischkäse war danach ziemlich gut durchgemischt und im weiteren Umfeld verstreut. Und K war sehr zufireden, denn sie hat zum einen so viel Frischkäse gegessen, wie sie wollte und zum anderen einfach alles ganz alleine geschafft. Das war schön und ich finde es so toll zu sehen, wie sie alles ausprobieren möchte und sich über das Gelingen freut.

So gut wachsen Zucchinis im Saisongarten, wenn man sie regelmäßig gießt

Lieblingsessen aus dem Saisongarten

In Lenas Parzelle im Saisongarten wächst schon allerhand. Und da sie nicht wie wir beim Hacken aus Versehen zwei ihrer Zucchinipflanzen entfernt hat, kann sie nun schon ordentlich von dem leckeren Gemüse ernten. Diese Woche schon sage und schreibe 10 Stück. Ich glaube Lenas Nachbarn freuen sich immer genauso wie wir, wenn die Gartenzeit losgeht.

Doch jedes Jahr stelle ich mir dann wieder die Frage, was tun, wenn die Zucchinischwemme los geht? Man sollte spätestens dann ein paar Rezepte im Hinterkopf haben, auf die man zurückgreifen kann. Zucchini sind ja auch ein super breifrei-Gemüse und K hat glaube ich als eine ihrer ersten Mahlzeiten damals auch Zucchini gegessen. Deshalb gibt es für sie oft gebratene, gegrillte oder im Ofen gebackene Zucchini, in letzter Zeit ist sie dazu liebend gerne Würstchen und natürlich Kartoffeln. Der absolute Renner aktuell sind bei ihr Zucchinispaghetti. Die kann man sehr gut roh verspeisen, aber auch kurz in der Pfanne gedünstet oder in etwas Sahnesoße erwärmt schmecken die herrlich. Ich serviere sie auch gerne mit der Avocadosoße, die ich euch letzte Woche vorgestellt habe.

 

Bloginspiration: wir empfehlen euch den Blog aus Kambodscha Bärnd

Lieblingsinspiration aus Kambodscha

Die Inspiration habe ich diese Woche von Lena geklaut, die mir den tollen Blog nämlich schon sehr oft empfohlen hat. Ihre ehemalige Arbeitskollegin Anna ist nach Kambodscha ausgewandert und bloggt von dort aus zusammen mit ihrem Freund über vegetarisches und veganes Essen, über Reisen in Südostasien und noch dazu haben die beiden ein eigenes, ganz wunderbares Online-Magazin namens Bärnd. Das gestalten die beiden so zwei Mal im Jahr ganz alleine und frei und ich finde einfach fabelhaft. Du musst die das Magazin unbedingt mal anschauen, dieses Mal geht es rund um das Thema schwarz & weiß. Lena hat wie immer auch einen leckeren Beitrag dazu beigesteuert. Absolute Empfehlung für alle, die mal in die Ferne schweifen wollen.

 

Wie immer findest du weitere Freitagslieblinge gesammelt bei Anna. 

 

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du den Artikel über meine Link-Empfehlung kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich gar nichts.

Teile diesen Beitrag

1 Kommentar
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Geburtskarten selbst machen

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo