Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Karten zum Muttertag basteln

Was Schönes für den Muttertag basteln – z.B. selbstgemachte Karten gestalten

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Wenn du hier schon länger mitliest, dann weißt du, dass Annina und ich zwei linke Hände haben, wenn es um das Thema Basteln und Kreativ werden geht. Selbst K mit ihren 3,5 Jahren kann schöner basteln als wir. Aber, und das verspreche ich dir, diese Bastelideen zum Muttertag – konkret unsere Karten-Bastel-Ideen zum Muttertag – kriegst du auch mit zwei linken Händen und Füßen hin. Du brauchst wenig Material, wenig Zeit und wenig Geschick. Und auch wenige Geduld. Wie klingt das? Lass uns loslegen! Und vielleicht hast du ja auch eine kleine Helferin oder einen kleinen Helfer zuhause, der dich unterstützen und ermutigen kann.

Karten zum Muttertag basteln

Was kann man zum Muttertag basteln?

Ich erinnere mich noch an meine Schulzeit, da haben wir Jutebeutel mit Kartoffeln bedruckt. Das fand ich richtig toll und es war ein schönes Muttertagsgeschenk. Heute finde ich selbstgemachte Karten zum Muttertag mit einem witzigen Spruch und einem lieben Text viel schöner und langlebiger. Generell liebe ich es, Karten zu verschicken, zum Beispiel zur Geburt oder zur Hochzeit. Ich kaufe gerne Karten im Internet z.B. bei Meine Kartenmanufaktur oder auf Städtetrips in süßen kleinen Läden. Ich habe auch schon viele Dankekarten zur Geburt, zu Hochzeit oder zur Taufe von Freunden bekommen, die im Internet schon gestaltet worden sind.

Weiter unten zeige ich dir aber auch, was du konkret alleine oder zusammen mit deinen Kindern basteln kannst – es gibt sogar ein Video. (Nicht von mir selbst, denn du erinnerst dich, ich habe ja zwei linke Hände.) Du brauchst dafür wenige Materialien und wenig Geschick.

 

Karten basteln und gestalten

2017 habe ich das erste Mal mit meinen Freundinnen Weihnachtskarten gebastelt.Wir haben uns etwas Inspiration bei Pinterest gesucht, zwei Flaschen Sekt geöffnet und los ging es. Tatsächlich wurden die Karten noch viel viel schöner als gedacht. Und das mit den einfachsten Mitteln. Wir haben lediglich Zeitung und Wasserfarben gebraucht. Man kann mit den einfachsten und günstigsten Mitteln Karten selbst basteln und gestalten. Ich finde es (je älter ich werde) umso schöner mit meinen Freundinnen kreativ zu werden und zu basteln. Wir haben auch schon Makramee, Origami, Linolschnitt und Töpfern ausprobiert. Oft machen wir sogar ein ganzes Wochenende daraus und fahren in ein schönes Ferienhaus und sind dort kreativ. Ich verschönere dann meine Wohnung mit den selbstgemachten Sachen oder verschenke sie total gerne. Annina liebt die von mir getöpferten Espressotässchen sehr und will nun unbedingt auch einmal mit mir gemeinsam an der Töperscheibe aktiv werden.

Karten zum Muttertag basteln

Mit Kindern zum Muttertag basteln – hier gibt’s Inspiration

Eigentlich müssen ja die Papas mit ihren Kindern basteln – ich hoffe deshalb, dass hier gerade viele Männer mitlesen. Ab 3 Jahren verstehen Kinder schon ziemlich deutlich, dass es Feiertag gibt und eben auch so besondere Tage wie Muttertag. Ab dann kann man gemeinsam auch richtig toll basteln und werken. Wir haben mit meinem Papa auch oft Sachen aus Sperrholz hergestellt und bemalt. Unsere Ideen, was man basteln kann:

  • Bedruckte Jutebeutel, z.B. mit Stempeln aus Kartoffeln
  • Bemalte Jutebeutel, mit tollen Stoffstiften
  • Kerzen und Seife selbst machen, das geht super aus Resten
  • Bunte Schmetterlinge oder Blumen aus Transparentpapier für an die Fensterscheibe

Papier- und Origamiblumen basteln

Was ich richtig richtig toll finde, sind alle Bastleien aus Origami. Z.b. Origami-Schmetterlinge für ein Mobile oder eben Blumen für einen Strauß aus Papier. Da ist Svenja Spezialistin und ich verlinke dir ihre YouTube-Videos für nette Origami-Bastelein, die man wirklich, wirklich auch mit zwei linken Händen hinbekommt. Denn die Anleitung ist ganz ausführlich und man kann nebenbei super mitbasteln, ohne etwas falsch zu machen.

Anleitung zum Basteln für den Muttertag

Für die zwei Karten, deren Anleitung ich dir zeigen möchte, brauchst du nicht viel. Lediglich Kraftpapierkarten oder Aquarellpapier aus dem Bastelladen sowie bunten Tonkarton, Kleber und eine Schere. Beide Karten beruhen auf kleinen ausgeschnittenen Herzen. Am besten nutzt du einen Keksausstecher in Herzform als Schablone oder malst dir ein Herz vor. Ich habe es zunächst ohne Schablone versucht und tatsächlich sah dann jedes zweite Herz aus wie vom Kleinkind.

Karten zum Muttertag basteln

Für Karte Nr. 1 brauchst du:

  • Kraftpapier
  • 4 Herzen aus buntem Papier
  • sehr dünner Faden (Ich nehme immer die kleinen Gratis-Nähdöschen aus dem Hotelzimmer mit)

Einfach vier gleichgroße Herzen aus buntem Papier ausschneiden und auf Kraftpapier aufkleben. Jetzt mit einer spitzen Nadel über der Herzreihe mehrmals einstechen und den Faden hindurchfädeln. Das sieht hübsch aus, wie eine Herz-Wimpelkette. Im Grunde genommen kannst du die Herzen aber auch einfach aufkleben. Ideen für einen schönen Spruch findest du weiter unten.

Karte zum Muttertag basteln

Für Karte Nr.2 brauchst du:

  • Weißes Aquarellpapier
  • 10-14 kleine bunte Herzen aus Tonpapier
  • Einen schönen Stift für Handlettering oder einen Pinsel

Ich habe einen Aquarellblock in A5, deshalb falte ich das Papier oder schneide es mit einem Cuttermesser in 2 Teile. Dann klebe ich linksseitig die Herzen untereinander auf. (Generell ist aber jedes Muster schön) Dann versuche ich mich an Handlettering unten links – auch dazu gibt es tolle Anleitungen auf Pinterest und YouTube. Die Handletteringstifte, die ich euch unten verlinke sind so super. Damit kann man jede Karte oder jeden Brief aufhübschen oder eben auch mal nette Tischkarten schreiben.

Karte zum Muttertag basteln

Diese Materialien brauchst du zum Basteln für den Muttertag

Ich verlinke dir alle Materialien als Affiliatelink zu Amazon, dann kannst du entscheiden, ob du dort bestellen magst, oder lieber in einem Bastelgeschäft einkaufen gehst. Ich nutze insbesondere die Kraftpapierkarten und den Aquarellblog sehr sehr gerne auf für Karten zu anderen Gelegenheiten.

Es handelt sich um Links zu Amazon. Kaufst du über unseren Link, erhalten wir eine kleine Provision.

 

Sprüche für die Muttertags-Karte

Ebenfalls auf Pinterest habe ich einige tolle Sprüche für Karten gefunden, die ich perfekt finde, um sie meiner Mama zu schreiben. Ein paar möchte ich euch hier vorstellen, so dass du dich inspirieren lassen kannst:

  • Gut gemacht Mama – ich bin toll geworden!
  • Engel ohne Flügel nennt man Mama
  • Hast du eine Supermutti, ist im Leben alles tutti
  • Eine Mama kann vieles ersetzen, aber nicht kann eine Mama ersetzen
  • Mama gut, alles gut
  • Einen Superhelden ohne Umhang nennt man Mama

Mehr Inspirationen und tolle Ideen für deinen Kartentext kannst du auch auf sprueche-und-wuensche.com finden. Und wenn du möchtest kannst du dort auch deinen Lieblingsspruch mit anderen teilen.

 

Und wenn du keine Lust hast, etwas zu basteln, dann back deine Mama doch eine leckere Erdbeer-Torte!

Verrätst du uns, was du deiner Mama zum Muttertag schenkst oder vorbereitest?

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Geburtskarten selbst machen

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo