Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Hund und Baby - Fotografie auf dem Blog

Freitagslieblinge mit Wan Tan, einer kranken Maus und Rigani

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Kaum geblinzelt, ist diese Woche schon wieder rum. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass doch gerade erst Freitag war. Aber das sage ich wohl jeden Freitag. Diese Woche war eben gefühlt noch kürzer, wegen des Feiertags. Das Wochenende ist also schon seit gestern da und es ist höchste Zeit für die Lieblinge der Woche. Dieses Mal mit Wan Tan, einem kranken Kind, Filmemacherei und Gewürz-Fieber oder der Suche nach der besten Rigani Mischung.

Wan Tan, Sate Spieß mit Erdnuss Soße vom Thai

Lieblingsessen vom Thailändischen Restaurant

Mein Lieblingsessen dieser Woche ist nicht selbstgemacht, aber trotzdem sehr lecker! Was es damit auf sich hat, will ich dir natürlich auch kurz verraten. Am Mittwoch wollten wir, zur Feier des Feiertages am Donnerstag, mit allen unseren Freunden schick essen gehen. Leider kam etwas dazwischen – nämlich Fieber und Erbrechen– und K und ich sind zuhause geblieben und haben statt zu essen ganz viel gekuschelt. Als mein Lieblingsmann nach Hause kam, hatte er mir diese knusprigen Wan Tans und saftigen Sate-Spieße mitgebracht. Mein Lieblingsessen der Woche. Hab ich schon mal erwähnt, dass ich Erdnusssoße liebe?! Die kann ich zu vielem super gut essen. Am liebsten zu selbstgemachten Summer-Rolls. Das Rezept muss ich hier auch unbedingt mal verraten …

  Hund und Baby - Fotografie auf dem Blog

Lieblingsinspiration aus Frankfurt

Diese Woche ist meine Inspiration der Woche mal wieder ein anderer Blog, den ich absolut toll und sehenswert finde. Auf ez-medien zeigt Esther, eine liebe Freundin meiner Tante, die ich gefühlt schon immer kenne, einige ihrer Werke. Sie liebt Film und Fotografie und ist eine absolute Fachfrau für digitale Medien. Neben Fotografien ihrer Lieblingsdinge findest du von dort aus auch den Weg zu ihrem Videoprojekt – Telefon Trottoir – Dort gibt es einige kurze Videointerviews und Berichte mit den unterschiedlichsten Menschen aus der Nachbarschaft über ihre Herzensthemen.

Whippet Nelson - Hund

Ihren Hund Nelson mag K besonders gerne! Am letzten Wochenende hat sie ihm auf der Geburtstagsparty jede Menge Leckerlis gefüttert und wollte ihn am liebsten die ganze Zeit streicheln.

Gewürze auswählen kombinieren schmecken - Rigani Gewürzmischung

Lieblingsbuch rund ums Thema Würzen und Gewürze kombinieren

Passend zu unserem kürzlich veröffentlichen Beitrag über für Babys und Beikost geeignete Gewürze (da gibt es übrigens 5 tolle Gewürzpäckchen zu gewinnen) habe ich diese Woche das Buch „Gewürze: Auswählen. Kombinieren. Schmecken.“*, welches über die DVA (Deutsche Verlags-Anstalt) in der Verlagsgruppe Random House erschienen ist, für mich entdeckt. Geschrieben hat es Lior Lev Sercarz, der Inhaber der New Yorker Gewürz Manufaktur La Bôite ist. Beim Durchblättern kann ich die verschiedenen Gewürze fast schon riechen und schmecken. Naja gut, zumindest die, die ich kenne. Alphabetisch geordnet finden die verschiedenen Gewürze auf einer Doppelseite Platz und es gibt jede Menge Details zu erfahren. Nicht nur Geschmack, Aroma, Herkunft und traditionelle Verwendung von über 100 Gewürzen und Kräutern werden beschrieben. Sondern auch, und das finde ich besonders toll, Hinweise und Würztipps gegeben, kleine Rezeptideen, andere Gewürze die harmonisieren vorgeschlagen und schnelle Mischungen vorgestellt. Super inspirierend und es macht richtig Lust los zu kochen oder besser gesagt los zu würzen. Denn wenn ich ehrlich bin, dann benutze ich vielleicht ein Achtel unserer Gewürze, und dann auch immer nur für dieselben Gerichte. Verschiedene Gewürze zu kombinieren ist keine meiner Stärken und ich bin oft nicht experimentierfreudig und mutig genug, um mal etwas neues auszuprobieren. So wie auch das Rigani, für das ich dir das Rezept verrate.

Gewürze kombinieren und mutiger sein

So werde ich am Wochenende das restliche Koriandergrün aus dem Kühlschrank zum Spinat geben oder nächste Woche mal Blumenkohl mit Vanille und Muskatnuss würzen, in das nächste Mousse au chocolat etwas Kardamom geben und eine Frittata mit Feta, Kartoffeln und Bohnenkraut zubereiten.

Rigani Gewürzmischung - Gewürze für die Beikost fürs Baby - breifrei und blw geeignet

Rigani mischen

Unbedingt ausprobieren möchte ich auch die Mischung “Rigani” zu Bulgursalat mit Feta oder gegrilltem Halloumi mit Tomaten. Dafür werden 15 g getrockneter, zerstoßener Oregano mit 1/2 EL Sumach, 1/2 EL granulierten Zwiebeln, 1/2 EL geröstetem Sesam und 1 1/2 TL gerösteter und gemahlener Fenchelsaat vermengt. Und bis auf Sumach hab ich tatsächlich alles im Gewürzschrank. Und den Mut verschiedene Gewürzkombinationen auszuprobieren mische ich mir einfach gleich mit an.

Deko für die Hochzeit - DIY Hochzeitsdeko pink und grün - Girlanden

Lieblingsmoment alleine mit der Hochzeitsdeko

Dieser Moment hat schon wieder mit unserer bevorstehenden Hochzeitsfeier zu tun. Ich bin fleißig am Vorbereiten und Planen. Am Organisieren und Fluchen. Am Haare raufen und Basteln. Und so sitze ich nun an so manchem Abend da und bastle ganz alleine vor mit hin. Fluche, bin kurz davor alles in die Ecke zu schmeißen und bastle dann mehr oder eben weniger geduldig weiter.

Rosine und anderes Obst und Gemüse - breifrei und BLW geeignet

Lieblingsmoment mit K und jeder Menge freche Früchtchen

Plötzlich blabbert meine kleine Lady schon ganze Sätze. Okay, nicht so richtig ganze Sätze. Aber irgendwie eben schon. Ich komme aus dem Stauen gar nicht mehr raus und bin fasziniert und begeistert, wie rasend schnell aktuell alles geht. Wir lesen täglich Bücher zusammen. Sei es erst abends beim ins Bett gehen oder tagsüber. Sie liest mir aktuell total konzentriert vor oder erzählt, was sie alles so sieht. Hoch im Kurs steht gerade ihr Obst- und Gemüsebuch, in dem die Sorten nach Farben sortiert sind. Dort wird immer wieder hin und her geblättert und die „Nanee“ (Banane) oder „Rood biete“ (Rote Beete) gedeutet. Und sie liebt es die Rosine zu suchen. „Roosine sucht.“ „Daa, anda Roosine gfunden.“  Als wir die Tage so darin lasen und sie plötzlich so super viele neue Wörter auf einmal benutzt hat, war ich ganz entzückt. Ein absoluter Lieblingsmoment.

Wenn du mehr Freitagslieblinge lesen willst, schau doch bei Anna vorbei. 

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du den Artikel über meine Link-Empfehlung kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich gar nichts.

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo