Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Baby beim Stehimbiss - Baby-led weaning Erfahrungen im Bericht

Baby-led weaning Erfahrungen von Marina

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Da breifrei und BLW (baby-led weaning) für manche Eltern ein völlig neues und unbekanntes Thema ist und viele Mamas bestimmt genauso wie ich vor einigen Monaten auf der Suche nach Informationen sind, haben wir uns dazu entschlossen eine Erfahrungsbericht-Reihe ins Leben zu rufen. Hier möchten wir allen Mamas und gerne auch Papas von breifreibabys eine Plattform bieten, ihre Erfahrungen und Tipps zu teilen. Ich denke, davon können wir alle profitieren. Wenn auch du mitmachen willst, und Lust hast deine und eure Erfahrungen mit breifrei und baby-led weaning zu teilen, dann melde dich gerne jederzeit unter breifreibaby@gmail.com für mehr Infos!

Erfahrungsbericht breifrei

Die baby-led weaning Erfahrungen kommen heute von einer lieben Mama, die ich auch in einer Facebookgruppe rund ums Thema baby-led weaning und breifrei kennenlernen durfte. Wenn du noch auf der Suche nach einer Gruppe zum Austausch von Rezepten und Infos bist, dann schau doch mal bei der Facebookgruppe vom breifreibaby vorbei.

 

Marina

Marina ist 28 Jahre alt und Mama eines Sohnes, der im Juli 2016 zur Welt gekommen ist. Marina ist Trageberaterin in Nordrhein-Westfalen, genauer gesagt ist sie im Gebiet Hamminkeln, Wesel, Rees und Bocholt unterwegs. Auf ihrer Seite “So trägt man” kannst du mehr erfahren.

 

Der erste Kontakt mit baby-led weaning

Mir selbst fiel es eine Zeitlang schwer, Kartoffelbrei zu essen oder von Bananen abzubeißen. Ich bin mit der Konsistenz nicht zurechtgekommen. Dann bin ich in Facebookgruppen auf das Thema BLW gestoßen und habe mich schlau gelesen – unter anderem in dem “Baby-led weaning Grundlagenbuch“* von Rapley & Murkett. Irgendwie fühlte sich das schnell richtig für uns an.

 

Unsere schönsten baby-led weaning Erfahrungen

Ich habe schnell gemerkt, wie einfach breifrei ist. Mein Sohn isst morgens mit mir Brot, zwischendurch Obst, mittags koche ich so, dass er Gemüse oder Fleisch probieren kann und zwischendurch gibt es selbstgemachte Haferflocken oder Dinkelkekse mit Obst. Eines meiner tollsten BLW-Erlebnisse war, als wir beim Japaner essen waren und er einfach ein Stück Hähnchenfleisch, etwas Avocado und Reis mitessen konnte. Ich habe bisher nie Essen für ihn mitnehmen müssen. Mir war es von Anfang an wichtig, dass er mit uns gemeinsam isst, also nicht erst er gefüttert wird und wir dann unsere Mahlzeit einnehmen.

Die ersten breifreien Lebensmittel

Wir haben mit Kürbis und Salatgurke begonnen.

Lieblingsessen des kleinen breifrei Essers

Mein Sohn liebt Brot, Avocado, Birnen und Bananen. Außerdem findet er Hackbällchen/Frikadellen total lecker. Bei uns gibt es manchmal auch komische Kombis wie Avocado und Babykeks.

Da mein Sohn schon stehen, aber nicht sitzen kann, gibt es manchmal das Essen “am Stehtisch”

Avocado und Babykekse - Baby-led weaning Erfahrungen im Bericht

Lieblinsrezept für baby-led weaning

Ich mache sehr gerne alle möglichen Babykekse mit Haferflocken und Obst. Einfach das Obst (Apfel, Birne, Banane) pürieren und mit den Haferflocken mischen, dann ca. 15 Minuten in den Backofen.

Wenn es mal schnell gehen muss, habe ich Polenta aus Maisgrieß angerührt.

 

Nochmal breifrei und baby-led weaning?

Ja, ich würde es immer wieder machen. Es klappt so gut und ist so unkompliziert.

 

Meine Tipps für andere BLW Eltern

In Gesprächen mit anderen Eltern sage ich immer, dass sie sich keinen Stress machen sollen wenn die Babies „nicht genug“ essen. Die Kleinen bekommen genügend Nährstoffe über die Muttermilch. Mir sagte mal eine Mutter, dass sie kein BLW macht, weil sie sich da ja total einlesen müsste. Aber ganz ehrlich: Sind die vorgegebenen Brei-Fahrpläne nicht mindestens genau so kompliziert wie ein paar BLW-Grundlagen zu beachten?

 

Unsere lustigsten baby-led weaning Erfahrungen

Sehr amüsant war die Reaktion der Uroma, als ich erzählt habe, dass mein Sohn mit ca. 6 Monaten schon eine Frikadelle gegessen hat. Sie fand es so lustig, dass sie es der ganzen Familie berichtet hat. Die Uroma findet das Thema total spannend und freut sich, wenn sie meinem Sohn etwas geben kann, was sie eh in der Küche hat.

Baby beim Stehimbiss - Baby-led weaning Erfahrungen im Bericht

Wie reagieren andere auf baby-led weaning?

In meinem Umfeld fragen viele interessiert nach und nehmen gerne meine Rezeptvorschläge für Babykekse, Dinkelstangen, Muffins etc. an, natürlich auch die „Brei-Mamas“. Manchmal kommt mir Skepsis entgegen, wie viel mein Sohn denn wirklich isst und ich werde mit Themen konfrontiert wie „Wenn er abends Milchbrei bekäme, würde er durchschlafen“ oder Themen wie angeblicher Eisenmangel.

Für die Omas habe ich eine einseitige Zusammenfassung geschrieben mit den BLW Grundlagen, was zu beachten und zu vermeiden ist, welche Lebensmittel für den Start geeignet sind. Ich glaube, das hat ihnen ein wenig mehr Vertrauen in die Sache gegeben. Zwar trauen sie sich bisher nicht über die Banane hinweg, aber das kommt auch noch.

 

Liebe Marina, danke für deine und eure baby-led weaning Erfahrungen und das Rezept für die schnellen Babykekse.

 

Wenn du mehr Erfahrungsberichte von anderen Mamis lesen möchtest, kannst du dich bei den Erfahrungesberichten breifrei durchklicken.

 

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du den Artikel über meine Link-Empfehlung kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich gar nichts.

 

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Geburtskarten selbst machen

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo