Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
vegetarische Pastagerichte zum Mittagessen - Erbsen und Salbei

Erbsen-Pasta mit Feta und Pinienkernen

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Liebe Alle, die ihr täglich, wöchentlich oder ab und zu hier mitlest – ich freue mich, dass ihr da seid und euch für meine Beiträge interessiert. Ich wünsche euch allen ein fabelhaftes Jahr 2017 mit vielen tollen Erlebnissen, Reisen, Gesprächen und tollen Momenten. Ich wünsche mir, dass ihr hier auch weiterhin so fleißig folgt und kommentiert und freue mich auf jeden Austausch mit euch!

 

Natürlich geht es heute, so wie jeden Sonntag, mit einem köstlichen Elternrezept weiter. Diese Pasta ist, seit ich sie vor 2 Jahren entdeckt habe, eine meiner allerliebsten Nudelkreationen. Pasta isst man ja sehr oft in Kombination mit frischem Gemüse oder leckeren Tomaten aus dem Garten, aber dieses Gericht kann man auch wunderbar im Winter zubereiten, da außer Basilikum nichts Frisches dran „muss“. Ursprünglich stammt das Nudelgericht aus Israel, ich habe es dann schon auf diversen anderen Foodblogs und auch in einem Kochbuch von Ottolenghi entdeckt.

Erbsen-Pasta von breifreibaby

Ist TK-Gemüse gesund?

Natürlich muss man im Winter auch mal auf TK-Gemüse zurückgreifen und das hat auch eine viel bessere Energie- und Vitaminbilanz als sein Ruf. Auch ich friere viele Sachen aus meinem Saisongarten direkt nach dem Ernten und sekundenlangem Blanchieren ein. So ist mein Gefrierschrank auch im Winter prall gefüllt und ich kann auf gesundes Gemüse zurückgreifen. Erbsen gehören mit zu dem Gemüse, das es bei mir fast immer TK gibt. Das ist natürlich auch darauf zurückzuführen, dass die Erntezeit der grünen Schoten nur ganz kurz ist und wir sie einfach zu gerne essen, um sie immer nur ein Monat im Jahr frisch zu genießen. Bei TK-Erbsen kann man außerdem auch immer kleine Mengen entnehmen, was ich besonders toll finde.

 

Erbsen für baby-led weaning

Je nachdem, wie fortgeschritten dein kleiner Esser ist, kannst du ihm auch Erbsen anbieten. Das eignet sich ebenso wie Blaubeeren ganz toll, um den Pinzettengriff zu “üben”. Du solltest die kleinen Kügelchen aber nicht zu früh anbieten, denn da herrscht dann Erstickungsgefahr. Die Pasta, die ich euch gleich unten verrate, lässt sich mit minimalen Abweichungen auch für dein breifreibaby zubereiten. Einfach die gegarten Erbsen und Pinienkerne mit etwas Joghurt pürieren und mit den heißen Nudeln mischen. Etwas durchziehen lassen und deinem Baby als Pastagericht servieren.

Erbsen-Pasta mit Pinienkernen - vegetarisches Rezept für Nudeln

Erbsen-Pasta mit Feta und Pinienkernen

5 von 1 Bewertung
Eigenschaft vegetarisch
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Mittagessen
Alter Ab Pinzettengriff
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 250 g Muschelnudeln
  • 250 g TK-Erbsen
  • 200 g Naturjoghurt
  • 100 g Feta
  • 1 TL Chiliflocken für Erwachsene
  • 30 g Pinienkerne
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Hand voll Basilikum frisch

Anleitungen
 

  • Pinienkerne und Chiliflocken zusammen mit 2 EL Olivenöl in kleine Pfanne geben und anrösten.
  • Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen und 180 g Erbsen etwa 2 Minuten vor Kochzeitende zugeben. Gleichzeitig die restlichen Erbsen mit Wasser aus dem Wasserkocher übergießen.
  • Joghurt, Feta, 1 EL Olivenöl und die abgeriebene Schale von der Bio-Zitrone in einen Mixbehälter geben. Erbsen abgießen, zugeben und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  • Nudeln und Erbsen tropfnass mit der Joghurt-Feta-Soße mischen und mit Pinienkernen und Basilikum bestreut sofort servieren. (Da die Soße kalt ist, ist es besonders wichtig, das Gericht sofort zu servieren.)
BREIFREIBABY-TIPP

Weichgekochte Erbsen können ab Pinzettengriff angeboten werden, wenn du dennoch Angst vor dem Verschlucken hast, lasse die Erbsen und Pinienkerne einfach weg.

Du hast das Rezept ausprobiert?Lade dein Foto auf Instagram hoch und verlinke auf @breifreibaby_ oder tagge #breifreibaby!

 

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare
  1. 5 stars
    Hallo hört sich wie immer super lecker an. Ist Feta für Babys geeignet aufgrund des Salzgehalts? Ansonsten würde ich das gerne nachkochen :)))

    Antworten
    • Liebe Jenny, der Feta ist wirklich zu salzig! Die Soße für deinen kleinen Schatz machst du am Besten nur mit Erbsen, Joghut und Pinienkernen, wie über dem Rezept kurz beschrieben. 🙂 Lasst es euch schmecken!

      Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo