Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Geburtstagskuchen zuckerfrei mit Bananen

Geburtstagskuchen zuckerfrei backen – unser Rezept

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Wer uns auch bei Instagram folgt, der hat vielleicht mitbekommen, dass K vor zwei Tagen ihren 2. Geburtstag feiern konnte. Den Tag zuvor haben sie und ich ganz fleißig in der Küche gestanden und diverse Kuchen und herzhafte Leckereien vorbereitet und natürlich auch zwei Geburtstagskuchen zuckerfrei gebacken. Das Rezept für den Bananenkuchen, den wir wieder in K-Form gebacken haben, gibt es heute zum Nachbacken. Der zweite Geburtstagskuchen ohne Zucker – in Fischform – ist mir nicht so gelungen, er hat durch den Anteil Dinkelvollkornmehl eher herzhaft geschmeckt.

Einen Geburtstagskuchen zuckerfrei backen - Mango und Früchten - ein tolles BLW Rezept

Einen Geburtstagskuchen zuckerfrei backen

Einen Kuchen ohne Zucker zu backen funktioniert natürlich genauso, wie einen mit Zucker zu backen. Auch zum ersten Geburtstag gab es bei uns ja schon einen Geburtstagskuchen ohne Zucker und unseren zuckerfreien Karottenkuchen.

Mir macht es viel Spaß zu experimentieren und auch ohne Zucker leckere Kuchen zu backen. Die beiden Kuchen kamen letztes Jahr auch bei uns Großen super an. Es muss nicht immer eine riesige, bunte Torte sein …

 

Einen Geburtstagskuchen zuckerfrei süßen

Wenn ich von zuckerfrei spreche, dann meine ich, dass ich dem Teig keinerlei industriellen Zucker zufüge. D.h. keinen stinknormalen weißen Zucker, aber auch keinen Rohrohrzucker, Stevia, Kokosblütenzucker oder andere Zuckerersatzprodukte. Ich greife ausschließlich auf natürliche Fruchtsüße zurück. Gerne backe ich mit pürierten Datteln oder geriebenem Apfel sowie Apfelmus. Für diesen Bananenkuchen ohne Zucker haben nur die Bananen, ein wenig Datteln und die anderen Früchte für eine angenehme Süße gesorgt.

Kuchen ohne zucker - Geburtstagskuchen für Kinder

Einen Geburtstagskuchen zuckerfrei garnieren

Ich muss sagen, dass ich das Verzieren eines Kuchens oder einer Torte ohne Zucker auf den ersten Blick nicht leicht finde. Normalerweise würde ich einen Schokoguss, einen Puderzuckerguss oder eine gezuckerte Buttercreme verwenden. Aber auch zuckerfrei ist es natürlich möglich schöne Kuchen zu zaubern. So kann der Anstrich zum Beispiel aus Frischkäse mit Apfelmus oder Frischkäse, Schmand und Lebensmittelfarbe oder bunter Obst- oder Gemüsesaft sein. Auch Obstpüree oder geschnittenes Obst und Beeren eignen sich hervorragend um einen Geburtstagskuchen zuckerfrei auf zu hübschen.

So haben wir den Geburtstagskuchen zuckerfrei gebacken

So gab es dieses Mal einen Bananenkuchen mit einem Mangopüree mit Heidelbeeren, einer Heidelbeerbutter und frischen Trauben. Für diese wundervolle Verzierung bin ich allerdings nicht verantwortlich. Meine kleine Schwester ist mit ihrem Freund extra für Ks Geburtstag aus Barcelona gekommen. Er ist gelernter Koch und aktuell Küchenchef im OUT in Barcelona und hat ein absolutes Gespür dafür. Er hat sich ausgetobt und den Kuchen so schick gemacht.

Geburtstagstorte ohne Zucker

Geburtstagskuchen zuckerfrei mit Bananen

Geburtstagskuchen

4.67 von 9 Bewertungen
Eigenschaft vegetarisch
Gericht Zuckerfreies
Alter Ab Pinzettengriff

Zutaten
  

Für den Teig

  • 50 ml Milch
  • 20 g Dattel
  • 4 Bananen
  • 1 TL Zitronensaft
  • 150 g Butter weich
  • 1 Ei
  • Vanille
  • 200 g Mehl
  • 100 g gemahlenen Mandeln oder Kokosraspeln
  • 1 TL Weinstein-Backpulver

Für das Fruchtmus

  • 1 Mango
  • 1 Saft Limette
  • Wasser
  • 3 TL Speisestärke
  • Heidelbeeren
  • Traube

Für die Heidelbeerbutter

  • Butter
  • etwas Sahne
  • Heidelbeeren
  • Minze oder Basilikum

Anleitungen
 

  • Die Datteln müssen in etwas Flüssigkeit (Milch oder Wasser) eingeweicht werden, damit sie dann gut püriert werden können. Zwei Stunden sollten ausreichen. Ich habe sie nur kurz eingeweicht und hatte dadrüch etwas stückigeres Dattelpüree.
  • in einem tiefen Teller werden die Bananen mit einer Gabel fein zerdrückt, 1 TL Zitronensaft und die Dattelmilch untergerührt.
  • In einer Rührschüssel wird die weiche Butter schaumig geschlagen und dann das Ei mit schaumig gerührt. Nach Geschmack etwas Vanillepulver hinzugeben.
  • In einer weiteren Schüssel das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver mischen.
  • Nun abwehcselnd die Mehlmischung und nmischung und die Bananenmischung unter den Teig rühren. Es entsteht ein zäher, schwer vom Löffel fallender Teig,
  • Sollte der Teig zu fest sein kann noch etwas mehr Flüssigkeit untergerührt werden.
  • In der K-Form hat der Kochen bei 160° Ober- und Unterhitze etwa 40 Minuten gebraucht.
  • Für das Fruchtmus: Für das Mangopüree die Mango schälen, in Stücke schneiden und mit dem Saft einer Limette in einen kleinen Topf geben. Mit wenig Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.
  • Mit dem Pürierstab fein mixen und anschließend wieder auf den Herd stellen. Alles kurz aufkochen und ein Gemisch aus 3 TL Wasser mit 3 TL Speisestärke (glatt gerührt) einrühren. Etwa 2 Minuten köcheln lassen und dabei ständig rühren. Vom Herd nehmen.
  • Blaubeeren und Traubenscheiben unterrühren und alles abkühlen lassen.
  • Für die Butercreme: je nachdem wie viel des Kuchens damit eingedeckt werden soll, müssen die Mengen gewählt werden. Wir haben nur etwa 50 g Butter mit einem Schuss Sahne und einer handvoll Blaubeeren genommen. Alles mit dem Pürierstab zermixen.
  • Den ausgekühlten Kuchen halbieren und die obere Hälfte beiseite legen. Damit die Füllung besser im Kuchen "sitzt" mit einem Messer die untere Hälfte etwas aushöhlen. Dann die Mangofüllung verteilen und das Oberteil drauflegen. Die Außenseiten mit der Blaubeerbutercreme einstreichen und Das Fruchtpüree oben auf dem Kuchen verteilen. Mit Früchten und Basilikum- oder Minzeblättchen garnieren.
  • So einfach ist es, einen tollen Geburtstagskuchen zuckerfrei zu zaubern.
Du hast das Rezept ausprobiert?Lade dein Foto auf Instagram hoch und verlinke auf @breifreibaby_ oder tagge #breifreibaby!

Bananenkuchen ohne Zucker für Kinder - Geburtstagskuchen

Teile diesen Beitrag

23 Kommentare
  1. Hallo, der Kuchen sieht toll aus! Ich würde ihn gern meinem Sohn zum Geburtstag backen. Da sein Name nicht mit K beginnt;-) Was meinst du, welche Springform wäre für die Teigmenge passend?
    Danke.

    Antworten
    • Liebe Kerstin, eine 24 oder 26er Form passt da gut, LG Lena

      Antworten
      • Leider nein… Habe den Kuchen heute in einer 24er Springform gebacken und er wurde nur 2 cm hoch… Dabei hatte ich sogar noch etwas mehr Masse als im Rezept… Schade! ☹️

        Antworten
  2. 5 stars
    Wir haben den Kuchen zum ersten Geburtstag gebacken und er hat uns allen fabelhaft geschmeckt- auch den Kleinsten ♥️

    Antworten
  3. 5 stars
    Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept! Der Kuchen hat Groß- und Klein fabelhaft geschmeckt! Gerne häng ich ein Foto an, wenn dies möglich ist ?

    Antworten
  4. 5 stars
    Huhu, wir haben den Kuchen gestern für heute gebacken und er ist echt lecker! Morgen würde ich die Reste gerne mitnehmen zum Spielkreis. Hält der sich bis dahin wohl?

    Antworten
    • Hallo Jan, ich wüsste nicht, welcher Kuchen keine 1-2 Tage hält, wenn er kühl und trocken verpackt ist 🙂 LG Lena

      Antworten
  5. Wo gibt es denn die Kuchenform in der Buchstaben-Form – dir ist so toll!!!

    Antworten
    • Liebe Marina, die haben wir online bei Mein Cupcake bestellt. LG

      Antworten
  6. 4 stars
    Hallo.der Kuchen kam sehr gut an, für mich persönlich hat er etwas zu sehr nach Banane geschmeckt.
    Ich hab ihn allerdings mit einem Erbeerspiegel gemacht und die Buttercreme ist mir überhaupt nicht gelungen, habe dann eine Blaubeer Joghurt Creme gemacht. Auch lecker frisch

    Antworten
    • Darf ich fragen, wie du die Blaubeer-Joghurt-Creme gemacht hast? 🙂

      Antworten
      • Liebe Anne,
        das ist eine Buttercreme, erklärt unter Schritt 11.
        Viele Grüße Team breifreibaby

        Antworten
  7. Hallo, backe morgen den Geburtstagskuchen für den 1. Geburtstag meine Sohnes.
    Wollte gerne wissen, ob das Fruchtmus fest wird und sich vielleicht auch als Glasur für Muffins eignet?
    Liebe Grüße Julia

    Antworten
    • Hallo Julia, es wird relativ fest, aber ich denke du musst es ausprobieren, da ich es selbst noch nicht als Glasur genutzt habe. LG Lena

      Antworten
  8. 5 stars
    Danke für die tolle Rezeptidee! Ich habe 70g gemahlene Mandeln und 30g Kokosraspeln genommen. Das ganze dann in einer 20er Springform, die Höhe war super!! Ich habe bei einem der anderen Rezepte die Idee mit dem Schmetterling gesehen und diesen Kuchen dann einfach als Schmetterling gestaltet, aber auch halb durchgeschnitten. Es hat sehr gut geklappt und der Kuchen kam super an! ???? die Buttercreme ist mir auch erst nicht so recht geglückt. Beim zweiten Mal hab ich sie dann einfach dran gemacht und sie hat gehalten, sah nur etwas flockig aus. Weiß nicht, ob das so muss?! Insgesamt war ich dann sehr zufrieden und fand es schön meiner Tochter eine so schöne erste Geburtstagstorte gemacht zu haben????

    Antworten
  9. Hallo,
    leider hat meine Tochter eine Ei und eine Milcheiweißallergie, wodurch kann ich das Ei und die Butter ersetzen?

    Antworten
    • Liebe Julia,
      die Milch kannst du durch Wasser oder Pflanzendrink ersetzen. Satt der Butter kannst du auf Alsan zurückgreifen. Und als Eiersatz könntest du es hier mit Chia- oder Leinsamen-Ei probieren oder auch Apfelmark verwenden.
      Liebe Grüße

      Antworten
  10. Hach der Kuchen sieht super aus 🙂
    Kann ich auch eine andere Frucht nehmen für den Fruchtspiegel?

    Und reicht das angegeben Fruchtmus für Füllung und Spiegel?

    Antworten
    • Hallo Vanessa, so wie im Rezept beschrieben reicht das Fruchtmus für Füllung und Spiegel. Natürlich kannst du auch eine andere Frucht deiner Wahl nehmen. LG Lena

      Antworten
    • Hallo zusammen,

      Ich würde den Kuchen gerne auch zum Geburtstag meines Sohnes backen. Sein Name beginnt mit L. Nun habe ich überlegt einfach 2 Kastenformen zu backen. Welche Menge sollte ich da nehmen ? Von allem die doppelte Menge oder reicht die einfache Menge ?

      Vielen Dank vorab für eure Rückmeldung 🙂

      Antworten
      • Hallo Nadine,
        danke für deine Frage. Es kommt natürlich darauf an wie groß die Kastenform ist und wie dick du den Teig haben möchtest. Ich würde es mit der einfachen bis max. 1,5 fachen Menge probieren.
        Liebe Grüße Team breifreibaby

        Antworten
  11. Ich möchte den Kuchen gerne zur Taufe backen. Wie fest ist der Boden? Ich backe gerne Motivtorten und möchte mehrere Böden Schichten… Wisst ihr, ob das schonmal jemand gemacht hat?

    Antworten
    • Hallo Hilke, danke für deine Frage. Der Kuchen ist im Rezept ist ja auch aus 2 Böden. Ich denke, dass du ihn gut schichten kannst, allerdings weiß ich nicht ob das schon mal jemand mit mehreren Böden ausprobiert hat. Liebe Grüße, Team breifreibaby

      Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo