Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug

Gemüsebrühe ohne Salz selbst machen – für Babys und Kleinkinder

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Wie wir aus eigener Erfahrung wissen, ist es gar nicht so leicht, eine Gemüsebrühe ohne Salz zu finden, die sich für Babys und Kleinkinder eignet. Da wir diese Frage auch oft in Gruppen lesen, möchten wir euch heute gleich drei Möglichkeiten vorstellen, wie ihr Gemüsebrühe ohne Salz selbst machen könnt. Zum einen geht es dabei um die eingekochte Gemüsebrühe, selbstgemachtes, getrockneten Gemüsebrühepulver ohne Salz und als letzte Möglichkeit selbstgemachte Gemüsebrühe aus gefriergetrocknetem Gemüse. Zunächst aber noch etwas Hintergrundinformationen, warum man nicht auf die fertige Gemüsebrühe (auch nicht die aus dem Bioladen) zurückgreifen sollte. 

Gemüsebrühe ohne Salz für Babys selbst machen

Hat Gemüsebrühe viel Salz?

Handelsübliche Gemüsebrühen enthalten leider immer Salz. Wir haben weder im Reformhaus noch im Bioladen Brühe oder Pulver ohne gefunden. Das liegt einfach daran, dass Salz haltbar macht und somit auch die Gemüsebrühe länger haltbar macht. Oft steht an erster Stelle in der Zutatenliste Salz, was bedeutet, dass der Großteil der Brühe aus Salz besteht. Da Salz im Vergleich zu aromatischem Gemüse sehr viel günstiger ist, verwundert das auch nicht. Der Salzgehalt kann sich je nach Hersteller stark unterscheiden. Da aber gerade Babys eigentlich gar kein Salz zu sich nehmen sollten, würden wir von gekaufter Gemüsebrühe abraten. Für Erwachsene gibt es im Bioladen tolle Gemüsebrühen ohne Glutamat.

Gemüsebrühe ohne Salz kaufen:

*

Gibt es Gemüsebrühe ohne Salz?

Einige Anbieter im Internet verkaufen Gemüsebrühe ohne Salz, z. B. Wagener’s Naturkost, Veggiepur * oder Freshbaby. Die meisten kann man über Amazon bestellen. Der Vorteil ist, dass sie meist nicht besonders teuer sind, sehr lange haltbar und sehr praktisch. Der Nachteil ist, dass man keine genaue Kontrolle hat, was wirklich in der Brühe drin ist. Oft geben intensivere Gewürze wie Kurkuma oder Macis der Brühe mehr Würze. Sicher eine Alternative für die, die es nicht selbst machen wollen.

Gemüsebrühe ohne Salz selbst machen - für Babys und Kleinkinder

Wo bekomme ich salzarme Gemüsebrühe?

Die einzelnen Anbieter haben oft eigene Onlineshops, bei denen man salzarme Gemüsebrühe bestellen kann. Auch Amazon dient als Bezugsquelle. Leider haben wir noch in keinem lokalen Kaufhaus, Supermarkt oder Bioladen eine Gemüsebrühe ohne Salz entdeckt – weshalb nur die Suche im Internet weiterhilft. Google weiß meist genau, wo es was gerade am günstigsten gibt

 

Gemüsebrühe salzfrei …

… ist wirklich nicht schwer, weshalb wir euch heute gleich drei Möglichkeiten zeigen wollen. Und das beste, es ist für jeden was dabei. Ob ihr flüssige Brühe wollt, körnige oder Pulver. Die Zubereitungen dauern unterschiedlich lang, auch hier kann sich jeder raussuchen, was er gerade am liebsten zubereiten und vorbereiten will.

Unser Tipp: Macht lieber direkt eine große Menge, der Aufwand lohnt sich und die Brühe ist lange haltbar.

 

Gemüsebrühe selber machen ohne Salz

Wir zeigen euch jetzt gleich drei Rezepte, wie ihr die Gemüsebrühe selbst machen könnt. Die erste Variante aus gefriergetrocknetem Gemüse ist billig, schnell und super leicht gemacht. Die zweite Variante aus im Backofen getrockneten Gemüse ist ebenfalls günstig, auch leicht, braucht aber etwas mehr Zeit. Die dritte Variante aus selbstgekochter und eingekochter Brühe ist ebenfalls günstig, erfordert aber den meisten Aufwand. Schau einfach, was die am meisten zusagt.

 

Gemüsebrühe ohne Salz aus gefriergetrocknetem Gemüse

Zunächst die einfachste, günstigste und schnellste Variante, wie ihr salzfreie Gemüsebrühe für euer Baby selbst machen könnt. Dazu braucht ihr gefriergetrocknetes Suppengrün *. Ich habe meinen Beutel z. B. in einem großen Rewe gekauft, von Wagner. In größeren Supermärkten, Centern oder natürlich im Internet gibt es diese Möglichkeit. Das gefriergetrocknete Gemüse gebt ihr in einen Standmixer, Thermomix oder zur Not mit dem Pürierstab und mixt es einige Sekunden, bis ein feines Pulver entstanden ist. Das einfach in ein Schraubglas füllen und bei Bedarf einsetzen. Das Pulver enthält keinerlei Salz, ist sehr günstig, sehr leicht herzustellen und vor allem in 3 Minuten erledigt. Der Nachteil darin ist, es handelt sich nicht um Biogemüse. Wem das egal ist, der findet in dieser Möglichkeit die perfekte Lösung.

Gemüsebrühe ohne Salz aus gefriergetrocknetem Gemüse

Gemüsebrühe aus gefriergetrocknetem Gemüse selbst machen für Babys

 

Getrocknete Gemüsebrühe aus frischem Gemüse

Die zweite Variante besteht aus frischem Gemüse uns ist unglaublich aromatisch, sehr viel aromatischer als das gefriergetrocknete Gemüse, erfordert aber auch mehr Aufwand. Dazu

3-4 Karotten

1 kleinen Knollensellerie

1 großer Lauch

Etwas Liebstöckel

Etwas Staudensellerie

1 kleine Zwiebel

 

Jeweils schälen, putzen und grob würfeln. Im Standmixer oder Thermomix fein zerschreddert. Wer keinen Hochleistungsmixer hat, kann das Gemüse auch im Multizerkleinerer zerkleinern oder sehr fein reiben oder hacken. Backofen auf 100 °C einstellen und die Masse sehr sehr dünn auf ein Backblech mit Backpapier streichen. In den Backofen stellen, dabei die Backofentür aber nicht ganz schließen. Am besten ihr klemmt einen Holzlöffel in die Tür. So kann die Feuchtigkeit entweichen und die Gemüsebrühe besser trocknen. Ca. 6 Stunden im Backofen trocknen, dabei ggf. nach der Hälfte der Zeit wenden. Bei Umluft am besten zwei Bleche gleichzeitig in den Ofen stellen und die Positionen ab und zu tauschen. Je nachdem wie dick Ihr die Masse aufgestrichen habt, dauert das trocknen auch länger. Man fühlt es aber super schnell, wenn die Brühe noch nicht trocken genug ist. Aus dem Ofen nehmen und vollständig, ab besten über Nacht abkühlen lassen. Dann im Mixer oder Multizerkleinerer fein mixen und ebenfalls in einem Schraubglas aufbewahren.

 

Gemüsebrühe ohne Salz selbst machen - getrocknete Gemüsebrühe für Babys und Kleinkinder

Gemüsebrühe ohne Salz selbst machen

Gemüsebrühe ohne Salz Rezept

Das letzte Rezept ist eine gekochte Gemüsebrühe, die sich in großen Mengen zubereiten und entweder einfrieren oder einkochen lässt. Dazu braucht ihr lediglich einen großen Topf und Gläser mit Schraubverschluss oder Eiswürfelbehälter.

Ca. 3 Kilo gemischtes Gemüse

Karotten

Knollen- und Staudensellerie

Lauch

Zwiebeln

Liebstöckel

Kräuter

Knoblauch

Lorbeerblatt

Pfefferkörner

 

Zusammen mit 5-7 Liter Wasser in einen großen Topf geben, einmal aufkochen und dann 1-3 Stunden im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze köcheln lassen. Durch ein Sieb oder eine Stoffwindel abseihen und abgekühlt in Schraubgläser oder Eiswürfelbehälter füllen. Zum Einkochen der Brühe diese natürlich heiß abfüllen. Die Reste aus dem Topf kann man einfach mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und z.B. mit Haferflocken oder Getreide zu kleinen Bratlingen ausbacken.

 

 

Unsere Tipps für alle, die Gemüsebrühe nicht selbst machen sollen

Wenn euch alle drei Tipps zu aufwendig sind, besteht immer noch die Möglichkeit, eine der oben genannten Brühen zu kaufen, da empfehlen wir die Brühe von Veggiepur,* die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt.  

 

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du den Artikel über meine Link-Empfehlung kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich gar nichts.

 

Teile diesen Beitrag

14 Kommentare
  1. Danke für die Rezepte! Ich werde das Pulver mal testen, trockne das Gemüse dafür aber im Dörrautomaten.

    Mittlerweile gibt es übrigens auch salzfreie Gemüsebrühe im Bioladen. Nennt sich “Adios Salz” von Sonnentor.

    Antworten
  2. Hallo, schöner Artikel. Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker und Salz unterstütze ich zu 100%. Besonders in Brühwürfeln ist wirklich meist nur ungesundes Zeug drin. Auf einer Food Messe letztes Jahr habe ich Flaroma entdeckt. Die sind wirklich echte Spezialisten wenn es um Suppen, Soßen etc. geht. Probeweise habe ich mir ein paar Gläser schicken lassen und bin total begeistert. So kann ich ganz beruhigt qualitativ hochwertige Gemüsebrühe benutzen ohne Sie selbst machen zu müssen. Viele Grüße Kate

    Antworten
  3. Hallo, das klingt toll, habe bisher zweimal auf die gekaufte normale Brühe zurückgegriffen, da wir aber viel Brühe verwenden zum kochen ist es auch für uns eine tolle Alternative, wenn wir die Brühe selbst machen. Am besten finde ich die pulvermethode, allerdings läuft unser Backofen nur, wenn die Tür zu ist. Geht das also auch ohne Kochlöffel in der Tür oder ist es dann zu feucht?
    Danke und LG
    Sina

    Antworten
    • Liebe Sina, ich würde dann an deine Stelle so häufig wie möglich die Tür aufmachen, um die Feuchtigkeit entweichen zu lassen. Aber einen Versuch ist es bestimmt wert. Ich denke jedoch, dass man mind. alle 20 Minuten dir Tür aufmachen muss. LG Lena

      Antworten
  4. Hallo, ich würde gern noch eine weitere Rezeptidee für salzfreie Brühe ergänzen: Ich püriere immer Karotte, Zwiebel/Frühlingszwiebel, Knoblauch, Sellerie falls zur Hand und jede Menge Kräuter. Diese Paste friere ich dann in kleinen Behältern ein, sodass ich immer etwas parat habe. Vielleicht hat ja jemand Lust ein richtiges Rezept mit Mengenangaben draus zu machen. Bei mir geht sowas leider immer nur frei Schnauze 😉

    Antworten
    • Liebe Laura, das klingt auch super und sehr praktisch! Das werden wir sicher ausprobieren und dann natürlich auch gerne unser “Rezept” ergänzen. Danke dir für das Teilen der Idee! LG Annina

      Antworten
    • Hey!
      Ich habe einen Beutel von dem gefriergetrockneten Gemüse gekauft und versucht mit meiner Bosch Mum 5 zu pulverisieren mit dem Standmixer. Ging leider gar nicht 🙁
      Oder muss man noch irgendeine Flüssigkeit zufügen?

      LG
      Di

      Antworten
      • Hallo Diana, nein auf gar keinen Fall Flüssigkeit dazu, dann ist es ja nicht mehr haltbar. Eventuell ist die Menge zu klein für den Bosch Mum Standmixer. Ich habe es mit dem Thermomix pulverisiert. LG Lena

        Antworten
  5. Hallo alle

    Ich habe die Variante für den Ofen gewählt und alles nach Rezept gemacht. Auf zwei Bleche verteilt im Umluft Backofen war das Gemüse nach bereits 3 Stunden fertig 🙂

    Heute Abend hat meine kleine Gourmet-Maus direkt die erste Kostprobe zum Abendessen gekriegt und ich glaube, es hat ihr sehr gut geschmeckt (Poulet in der Bratpfanne mit etwas selbstgemachter Brühe gegart)!

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Einfach und lecker 🙂

    LG Valérie

    Antworten
    • Liebe Valérie, das klingt toll! Danke dir für deine Rückmeldung 🙂 LG Annina

      Antworten
  6. Danke für die tollen Rezepte! Ich habe gerade die Variante mit dem Ofen/ Dörrautomaten gemacht, hat super geklappt! Könnt ihr sagen, wie lange das Pulver haltbar ist?

    Antworten
    • Hallo Isabella, richtig aufbewahrt ( trocken und dunkel) ist es schier unbegrenzt haltbar – du würdest es schnell merken, sollte es tatsächlich doch schlecht werden. LG Lena

      Antworten
  7. Danke für die tollen Varianten. Habe das Pulver aus dem gefriergetrockneten Gemüse gemacht. Wie viel muss ich denn für einen halben Liter Gemüsebrühe nehmen? Ein grober Richtwert, z.B. ein gehäufter Esslöffel, würde mir schon sehr helfen. Danke!

    Antworten
    • Hallo Katharina, ich nehme ca. 1 TL pro 500 ml für normale Gerichte – wenn ich z.B. Risotto oder Suppe mache, auch mal 1 EL 🙂 LG Lena

      Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo