Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Kleine Hefe-Hasen aus Hefeteig für breifrei- und baby-led weaning Babys zu Ostern

Kleine Hefe-Hasen für Ostern

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Bald ist Ostern, genauer gesagt schon nächste Woche! Also sehr bald und ich bin noch völlig ohne Idee was ich machen werde und was es zu Essen gibt. Generell ist Ostern bei uns auch keine große Feierei angesagt, viel mehr genießen wir die freien Tage und hoffentlich die schöne Sonne.

Kleine Hefe-Hasen aus Hefeteig für breifrei- und baby-led weaning Babys zu Ostern

Ostern für Kinder

Letztes Jahr war K gerade einmal 5 Monate alt, als Ostern gefeiert wurde und lag vermehrt glücklich und schlafend in ihrem Wagen oder auf der Decke. Deshalb gab es da keine Eiersuche oder gar einen Schokohasen. Dieses Jahr ist sie da schon viel mehr unterwegs und seit sie laufen kann, auch nicht mehr zu halten. Sie flitzt durch unsere Wohnung und über den Spielplatz, als hätte sie nie was anderes gemacht als Laufen. Deshalb finde ich es auch ganz schön, Ostern ein bisschen zu integrieren und mit ihr etwas zu basteln und eben kleine Oster-Hefe-Hasen zu backen. Schokolade gibt es hier nicht unbedingt und sie freut sich über Brötchen genauso sehr. Die lustigen kleinen Brötchen sehen aus wie Hasen und können schon von ganz kleinen baby-led weaning Essern probiert werden.

Kleine Hefe-Hasen aus Hefeteig für breifrei- und baby-led weaning Babys zu Ostern

Hefe-Hasen für den Osterbrunch

Die Hefe-Hasen die ich vor kurzem bei Pinterest entdeckt habe, musste ich direkt nachmachen. Ich hab sie nach meinem Standard-Hefeteig-Rezept gemacht, da ich den perfekt finde. Die Hasenohren zu schneiden ist ganz leicht und geht flugs mit einer Küchenschere. Da K Rosinen liebt, habe ich in den Teig noch Rosinen verbacken. Die kann man zum Beispiel auch nutzen, um den Hasen ein Schnütchen oder einen kleinen Stummelschwanz zu verpassen.

Im Hefeteig ist weder Zucker noch Salz, denn das ist gar nicht nötig. Trotzdem bin ich mir sicher, dass auch den Erwachsenen die Hefe-Hasen super schmecken. Ich hab zum Beispiel einen mit leckerer Orangenmarmelade verspeist. Sie sind deshalb super für einen Brunch, ein ausgedehntes Frühstück oder ein Mitbringsel.

 

Hefe-Hasen einfrieren und laktosefrei backen

Der Hefeteig ergibt bei mir 12 Hasen – es lohnt sich auch wirklich so viel zuzubereiten, selbst wenn man nicht zum Brunch geht. Die Hefe-Hasen lassen sich nämlich spitzenmäßig einfrieren. Einfach morgens vor dem Frühstück wieder herausholen und auftoasten. Auch für unterwegs eignen sich die Hasen besser als jedes Hefe-Hörnchen vom Bäcker. Zudem kannst du diesen Hefeteig super laktosefrei zubereiten. Statt Milch lässt er sich nämlich problemlos mit Pflanzenmilch oder Wasser zubereiten. Ich lese immer wieder, dass Mamas sich fragen, was sie statt Kuhmilch verwenden können. Deshalb hier der Tipp: Wasser funktioniert immer, auch schon vor 20-25 Jahren als es lange noch nicht so viel Milch-Alternativen gab.

Kleine Hefe-Hasen aus Hefeteig für breifrei- und baby-led weaning Babys zu Ostern

Kleine Hefe-Hasen aus Hefeteig für breifrei- und baby-led weaning Babys zu Ostern

Hefe-Hasen

4.34 von 3 Bewertungen
Eigenschaft vegetarisch
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Snacks, Zuckerfreies
Alter Ab Beikoststart
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 550 g Weizenmehl Type 550 alternativ: Dinkelmehl Type 630
  • 250 ml Wasser oder Milch
  • ½ Würfel Hefe
  • 60 ml neutrales Pflanzenöl z. B. Rapsöl
  • 1 Ei
  • 2 EL Rosinen
  • 1 Ei + 2 EL Wasser

Anleitungen
 

  • Hefe in lauwarmem Wasser oder Milch auflösen. Mehl in eine große Rührschüssel geben, mit Hefeflüssigkeit, Ei und Öl mischen und mit den Knethaken des Handrührers sehr gut verkneten. Dann Rosinen zugeben und ebenfalls gut untermischen. Der Teig sollte insgesamt ca. 5 Minuten geknetet werden. Teig abgedeckt im Warmen mind. 30 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 180 °C vorheizen. 12 Kugeln formen und aufs Blech setzen. Mit einer Schere nun je 2 Hasenohren einschneiden. Ei und Wasser verquirlen und die Hefe-Hasen einpinseln. Ca. 20-25 Minuten backen.
BREIFREIBABY-TIPP

Die Hasen halten bis zu 3 Tagen frisch. Du kannst sie aber auch einfrieren.

Du hast das Rezept ausprobiert?Lade dein Foto auf Instagram hoch und verlinke auf @breifreibaby_ oder tagge #breifreibaby!

Kleine Hefe-Hasen aus Hefeteig für breifrei- und baby-led weaning Babys zu Ostern

Kleine Hefe-Hasen aus Hefeteig für breifrei- und baby-led weaning Babys zu Ostern

Teile diesen Beitrag

12 Kommentare
  1. 4 stars
    Wird von meinen Kindern 10 Monate und 3 Jahre geliebt und verschlungen????

    Antworten
    • Liebe Christina, das freut uns sehr 🙂 Wir mögen sie auch sehr gerne. LG Annina

      Antworten
  2. 5 stars
    Ihr Lieben, könnt ihr mir sagen wie ich die am besten lagere, dass sie mir auch länger frisch bleiben? Ich müsste die Donnerstag für die Osterkörbe am Sonntag vorbacken… vielen Dank! LG Antonia

    Antworten
    • Liebe Antonia, ich glaube, ich würde sie nach dem Auskühlen einfrieren und dann in die Körbchen setzten. Ich finde, dass Hefeteig am ersten Tag einfach am besten schmeckt… Alternativ klappt es vermutlich auch in einer Plastiktüte verpackt. LG und ein schönes Osterfest! Annina

      Antworten
  3. 4 stars
    Das ist wirklich ein tolles Rezept. Statt normaler Milch haben wir Hafermilch genommen. Die schmeckt etwas süßlicher. Außerdem war bei uns der Teig etwas zu trocken. Deshalb haben wir noch einen Esslöffel Apfelmark dazu gegeben. Die Brötchen sind richtig fluffig geworden. Danke für das Rezept. 🙂

    Antworten
  4. Hallo 🙂
    Ich habe 2x versucht die Hasen zu backen. Beide Male sind sie mir nicht gelungen. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten. Was mache ich falsch?
    Teig geht nicht auf und ist nach dem backen sehr feat und krümmelig

    Antworten
    • Hallo Anna, da kann ich dir leider nur sagen, das es verschiedene Gründe gibt: 1. Hefe zu alt, 2. Flüssigkeit zu warm, 3. Flüssigkeit zu kalt, 4. Gehort zu kalt, 5. zu lange gebacken. Ist denn dein Teig auf die doppelte Größe aufgegangen?

      Antworten
  5. Hallo. ???? Habe den Hefeteig mit Dinkelmehl gebacken. Aber leider sind sie total trocken geworden. Kann es am Dinkelmehl liegen? Ich hab schon viele Rezepte ausprobiert und jedes mal ist es nicht wirklich was geworden. Habe jedes mal Dinkel mehr genommen weil ich immer denke das ist besser für Babys?

    Antworten
    • Hallo Tanja, ich würde nicht denken, dass es am Dinkelmehl liegt. Evtl. könntest du den Teig etwas länger gehen lassen bzw. die Hasen nochmal gehen lassen wenn sie geformt sind. Und eine kürzere Backzeit würde vermutlich auch dafür sorgen, dass sie weniger trocken sind. LG

      Antworten
      • Hallo, manchmal wird der Teig mit Dinkelmehl sehr trocken. Ich backe nur mit Dinkel. Füg sonst etwas mehr Flüssigkeit hinzu.

        Antworten
  6. Kann man das Rezept auf für einen Pflaumenkuchen nutzen bzw kleine Kuchen davon machen?

    Antworten
    • Hallo Nadine, ja, ich bin mir sicher, dass das geht. Das ist ein Standard-Hefeteig. LG Lena

      Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo