Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Post Type Selectors
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Post Type Selectors
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Jungennamen

Schöne Jungennamen – So findest du sie!

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Den richtigen Namen für die eigenen Kinder zu finden ist gar nicht so leicht. Denn ein Vorname begleitet einen Menschen das ganze Leben lang, deshalb sollte die Wahl gut überlegt sein. Oftmals beginnt die Namenssuche sofort, wenn man den positiven Schwangerschaftstest in den Händen hält. Nun hat man knapp 9 Monate Zeit, den richtigen Namen zu finden. Es gibt zig Foren, Apps, Bücher und Co. um den passenden Namen zu finden. Soll es ein Allerwelts-Name sein oder doch lieber etwas Außergewöhnliches?

Fragen über Fragen, denn den passenden Jungennamen zu finden kann eine große Herausforderung sein für viele Eltern. Es gibt so viele schöne Jungennamen, dass die Entscheidung gar nicht so leicht fällt. Vielleicht helfen dir unsere Punkte und Ausführungen und wir können Dich und Deinen Partner bei der richtigen Namenswahl unterstützen.

Jungennamen aus aller Welt

Die Liste der internationalen Namen ist lang. Es gibt schöne hawaiianische Namen, nordische Namen, tolle Namen aus ganz Europa oder Übersee. Wo früher nur Wolfgang, Thomas oder Dieter auf den Geburtsurkunden stand, so steht heute gerne auch einmal Leon, Finn oder Emil darauf. Die Auswahl wächst von Jahr zu Jahr und wir Eltern werden immer mutiger in der Auswahl von schönen Jungennamen. Auch altdeutsche Namen sind wieder im Trend:

  • Leopold
  • Oskar
  • Karl
  • Konstantin
  • Franz
  • Gustav
  • Ludwig

Kleiner Fakt am Rande. Der häufigste Vorname der Welt ist Mohammed und der häufigste Nachname ist Chang.

Jungennamen finden

Deutsche Jungennamen

Es ist egal ob du dich für einen kurzen, frechen oder zeitlosen Vornamen entscheidest, sobald du deinen kleinen Schatz in den Händen hältst, passt der gewünschte Name von der ersten Minute an. Denk nur immer daran, dass dein Kind sein Leben lang mit dem gewählten Namen leben muss. Viele Eltern suchen in der Regel einen Namen, der sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet ist. Vokalreiche Kindernamen mit offenen Silben werden oft als besonders klangvoll empfunden, wie diese hier:

  • Bruno
  • Leo
  • Theo

Neben den alten altdeutschen Jungennamen gibt es Namen, die nie wirklich aus der Mode kommen.

  • Julian
  • Fabian
  • Christian
  • Stefan
  • Markus

Nordische und skandinavische Jungennamen

Immer beliebter werden nordische Namen. Skandinavische Kindernamen sind sehr melodisch und zeitlos und schaffen es immer mehr in die engere Auswahl bei der Namensfindung. Viele Namen haben eine schöne Bedeutung, welche auch immer wichtiger wird. Einfach nur Thomas reicht nicht mehr aus, es soll schon etwas mehr sein.

  • Anders – Der Tapfere
  • Erik – Der Alleinherrschende
  • Mats – Geschenk des Himmels
  • Vincent – Der Siegreiche
  • Linus – Der Klagende
  • Lasse – Der Lorbeerkränzte
  • Frederik – Der Friedliche

Wie du schöne Geburtskarten basteln kannst, siehst du auch hier in unserem Beitrag dazu.

Jungennamen Geburtskarten

Außergewöhnliche Namen für Jungs

Ein außergewöhnlicher und seltener Jungenname spiegelt die Einzigartigkeit des Kindes wider. Paul, Ben und Leon sind zwar schön, doch es gibt viele davon. Dadurch das die Auswahl an internationalen Namen immer größer wird, ist es wahrscheinlicher das es immer mehr Namen gibt, die man eher selten hört.

Wenn aktuelle Trendnamen nichts für Dich sind, dann haben wir eine kleine, aber feine Auswahl für dich, in der du vielleicht fündig wirst und den perfekten Jungennamen findest.

  • Aaron
  • Caspar
  • Emilian
  • Enno
  • Jannis
  • Levin
  • Milo
  • Mika

Oftmals eignen sich Unisex-Namen auch sehr gut, wenn du einen seltenen Jungennamen suchst.

Jungennamen Bücher

Jungennamen des Jahres

Es gibt von Jahr zu Jahr eine Liste mit den beliebtesten Jungennamen. Viele Namen halten sich schon seit langer Zeit doch es kommen auch neue dazu. Wir haben einmal die beliebtesten Namen der letzten 10 Jahre für Dich rausgesucht. Vielleicht können wir Dich hier gleich inspirieren.

  • Matteo
  • Noah
  • Ben
  • Finn/Fynn
  • Leon
  • Paul
  • Jonas
  • Elias
  • Felix
  • Alexander
  • Maximilan
  • Elias
  • Luca
  • Luis
  • Tim

Wenn du gerade selbst schwanger bist oder vielleicht eine Freundin nach dem passenden Namen sucht, dann kannst du ihr oder dir etwas Nervennahrung zubereiten. Probier doch mal unsere leckeren Stillkugeln aus!

Jungennamen Stillkugeln Rezept

Kurze Jungennamen

Besonders wenn der Nachname lang ist, suchen Eltern oft einen Vornamen, der kurz und knackig ist. Wie man schon sehen kann, sind kurze Namen in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Es gibt viele Namen, die sehr schön klingen und harmonisch wirken, obwohl sie so kurz sind.

  • Aron
  • Carl
  • Elia
  • Emil
  • Erik
  • Lars
  • Mats
  • Pepe
  • Max
  • Leo
  • Theo
  • Paul

Inspirationsquellen für Namen

Eine große Hilfe sind immer die Trendlisten der letzten Jahre. Damit meinen wir aber wirklich der letzten 10-20 Jahre. In den letzten 5 Jahren hat sich nicht viel getan und die beliebtesten Jungennamen sind nicht wirklich ausgetauscht worden.

Wir finden auch immer super, sich von Film und Fernsehen inspirieren zu lassen. Viele großartige Namen findest du in Charakteren beliebter Serien oder Filme wieder. Ansonsten können wir noch folgende Inspirationsquellen empfehlen:

  • Bücher. Wir verlinken dir hier direkt drei Namenslexika (Affiliatelink zu Amazon, du hast keine Mehrkosten, wir erhalten eine kleine Provision), die dir weiterhelfen könnten:
  • Namensfinder-Apps
  • Bekanntenkreis alle Namen durchgehen (was könnte gefallen, was nicht)

Jungennamen App Charly Tipps bei der Wahl des Jungennamens

Du und dein Partner:in habt euch entschieden und habt vielleicht ein 3-5 Namen, die ihr euch für euer Kind vorstellen könnt, aber die Entscheidung fällt noch etwas schwer? Dann solltest du dir noch folgende Fragen stellen.

  • Passt der Vorname zum Nachnamen
  • Passt der Name zum Geschwisternamen
  • Bekommt dein Kind 1 oder 2 Namen oder einen Doppelnamen
  • Gefällt der Name auch noch einige Wochen später

Also lasst es euch gut durch den Kopf gehen. Ich habe noch einen witzigen Tipp, wenn ihr euch als werdende Eltern nicht ganz einig seid.

Es gibt eine App, die funktioniert wie eine bekannte Dating App. Du und dein Partner wischt also entweder nach links oder rechts, je nachdem wie der Name gefällt und irgendwann werdet ihr ein Match haben.

Nicht beeinflussen lassen!

Bitte bitte lass dich nicht beeinflussen. Der Name muss allein euch als werdende Eltern gefallen und nicht der Oma, Freundin oder Tante. Vielleicht hilft es dir ja auch, den Namen vor der Geburt gar nicht zu verraten. So stellst du direkt klar, dass du gar nicht möchtest, dass mitentschieden oder reingeredet wird …

Inspiration für ein weiteres Rezept

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren:

Ab wann dürfen Babys Eier essen?

Ab wann dürfen Babys Eier essen?

Die kurze Antwort auf die Frage „Ab wann dürfen Babys Eier essen?“ lautet: Ab Beikostreife! Die lange Antwort liest du hier in unserem Blogbeitrag....

Ab wann dürfen Babys Eier essen?

Die kurze Antwort auf die Frage „Ab wann dürfen Babys Eier essen?“ lautet: Ab Beikostreife! Die lange Antwort liest du hier in unserem Blogbeitrag....

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo

Unsere kostenlose Liste
zum Download

Ungeeignete Lebensmittel für Babys: In unserer umfangreichen Liste lernst du alle Lebensmittel kennen, die für dein Baby im 1. Lebensjahr nicht geeignet sind. Druck sie dir aus und hänge sie an den Kühlschrank.

☝️ WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch unbedingt im SPAM nach) mit einem Link, um deine Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen.

*Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung. Du kannst deine Anmeldung jederzeit per E-Mail widerrufen.