Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Blaubeerwaffeln Rezept auch mit dem Thermomix

Köstliche Blaubeerwaffeln – ganz schnell gemacht

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Es geht weiter mit unserer Waffelparade #wirhabeneinenanderwaffel – dieses Mal zum Thema Beerenwaffeln. Im August gibt es unzählige leckere Beeren und da K Blaubeeren liebt, haben wir uns für die auch Heidelbeeren genannten Früchte entschieden. Die Waffeln, die wir euch heute vorstellen, sind nicht zuckerfrei, das heißt in dieser Version nicht für BLW-Anfänger gedacht. Sie enthalten aber sehr wenig Zucker, weshalb sie gerade für kleine Kinder auch geeignet sind, wenn nicht generell auf Zucker verzichtet werden soll. Und natürlich für Mamas wie Annina, die sich im Wochenbett etwas gönnen wollen oder auf das Sonntagssüß einfach nicht verzichten mögen. Wenn du auch Lust hast, dein Rezept für Waffeln mit Beeren mit uns zu teilen, dann kannst du unten gerne deinen Link hinterlassen.

Blaubeerwaffeln Rezept auch mit dem Thermomix

Gesunde Blaubeerwaffeln ohne Zucker

Wie jedes Rezept, das wir für Kinder oder Babys veröffentlichen, kannst du auch diese Waffeln zuckerfrei backen. Dazu den Zucker einfach weglassen und (nach Belieben z.B.) 3 Datteln in der Flüssigkeit pürieren, um die Waffeln zu süßen. Das Mehl solltest du dann auf 150 g reduzieren. Die Waffeln sind trotzdem nur in Maßen gesund, da sie natürlich auch weißes Mehl enthalten. Für mich ist das absolut okay, denn Kuchen muss nicht immer gesund sein. Dazu kann ich meinen Speiseplan um den Kuchen drumherum sehr gemüselastig gestalten und so ausreichend gesunde Inhaltsstoffe zu mir nehmen.

Blaubeerwaffeln aus dem Thermomix

Ich habe einen Thermomix und muss sagen, dass ich den Teig für Waffeln auch immer darin zubereite. Das liegt daran, dass die Butter für Waffeln fast immer zerlassen werden muss. Im Thermomix gelingt dies, ohne einen zweiten Topf zu verwenden und danach kann ich alle restlichen Zutaten ebenfalls zugeben. Ich beschmutze hier also neben dem Waffeleisen nur ein Topf und das macht auch meinen Freund glücklich, der hier zuhause nämlich meistens das Küche-Aufräumen übernimmt.

Blaubeerwaffeln Rezept auch mit dem Thermomix

Rezept für leckere Blaubeerwaffeln

Das Rezept ist denkbar einfach, du kannst es aber abwandeln. Du kannst andere Beeren oder Apfelstückchen zugeben, du kannst deine Flüssigkeit komplett frei aussuchen und du kannst die Waffeln sowohl mit Puderzucker als auch mit Eis servieren oder mit einer Portion Sahne und frischen Beeren garnieren.

Blaubeerwaffeln Rezept auch mit dem Thermomix

Beeren-Waffeln

5 von 3 Bewertungen
Eigenschaft eifrei, vegetarisch
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Frühstück, Snacks
Alter Für Erwachsene
Portionen 7 Waffeln

Zutaten
  

  • 125 g Blaubeeren
  • 75 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Msp. Vanille
  • 190 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 150 ml Sojamilch alternativ: andere Pflanzenmilch, Kuhmilch oder Wasser

Anleitungen
 

  • Die Blaubeeren waschen und verlesen. Die Butter im Thermomix zerlassen oder in einem kleinen Topf. Zucker, Eier, Vanille, Mehl, Backpulver und Flüssigkeit zugeben und zügig zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit dem Thermomix einfach 10 Sek. Auf Stufe 4, ansonsten mit der Küchenmaschine maximal 30 Sekunden verrühren.
  • Die Blaubeeren unterheben. Das Waffeleisen vorheizen und die Waffeln nach und nach ausbacken.
Du hast das Rezept ausprobiert?Lade dein Foto auf Instagram hoch und verlinke auf @breifreibaby_ oder tagge #breifreibaby!
Blaubeerwaffeln Rezept auch mit dem Thermomix

Noch mehr Waffelideen

Dir reichen die Blaubeerwaffeln nicht? Dann versuch doch mal unsere Kokoswaffeln oder unsere Apfelwaffeln – beide sind ohne Zucker. In unserem Rezeptverzeichnis findest du aber noch viele Rezepte mehr – egal ob herzhafte oder süße Waffeln, mit oder ohne Zucker, Gemüse oder Obst … – hier ist sicher für jeden etwas dabei.

Magst du uns dein liebstes Rezept für Waffeln mit Beeren verraten?


Teile diesen Beitrag

4 Kommentare
  1. 5 stars
    Wir haben heute die zuckerfreie Variante gebacken. Die Waffeln sind wirklich sehr lecker. Allerdings haben wir, wie im Rezept angegeben, die Blaubeeren untergehoben und dann ausgebacken. Normalerweise bleibt bei unserem Cloer Waffeleisen nichts hängen, aber durch die “ganzen” Blaubeeren war das doch eine ziemliche Sauerei, da die sich richtig “reingefressen” haben. Beim nächsten Mal würden wir die Blaubeeren einfach püriert in den Teig geben. Trotzdem aber ein sehr leckeres Rezept! ????

    Antworten
  2. Hallo, Danke für die tolle Rezepte. ich finde immer Inspiration für den kleinen Mann.
    Kleine Frage: kann man dieses Rezept auch mit Kokosöl anstatt Butter machen?

    Antworten
    • Hallo Delphine, ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich denke es spricht nicht dagegen. LG Lena

      Antworten
  3. 5 stars
    Habe die Waffel genau nach dem Rezept nach gemacht, es hat super geschmeckt.

    Lg Duvar

    Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo
WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly