Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
drei Proukte von Ringana Naturkosmetik: Soap, Bodywash und Hand balm. Ohne Chemie und nur mit natürlichen un dpflanzlichen Stoffen. Verlosung von Ringana Produkten

[Anzeige] Monatslieblinge im Juni mit herrlicher Naturkosmetik von Ringana und den artgerecht Büchern

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Der Beitrag ist als Anzeige gekennzeichnet, da es sein kann, dass Rezensionsexemplare vom Verlag oder uns zugesendete PR-Sample vorgestellt werden und Affiliate-Links (Werbelinks) enthalten sind.

Und auch diesen Monat kannst du wieder lesen, welches unsere Lieblingsmomente waren, welche Lektüre uns besonders gut gefallen hat und unsere Shoppinglieblinge kennenlernen. Zu gewinnen gibt es auch dieses Mal wieder etwas Wundervolles für alle die, die sich gerne verwöhnen und etwas Gutes tun! Aber nun starte ich erst einmal mit dem Wichtigsten Thema: Essen

 

Lieblingsessen im Juni

Seit Montag esse ich keine Produkte mit Weißmehl mehr und verzichte komplett auf Zucker (und Zuckerersatzstoffe). Warum? Das erkläre ich dir Tage in einem extra Beitrag nochmal ganz ausführlich. Diese Ernährungsform wird von Prof. Louwen für die letzten sechs Wochen vor Geburt empfohlen um die Geburt zu erleichtern. Aber wie gesagt, in wenigen Tagen mehr dazu … Bevor ich damit begonnen haben, habe ich gläserweise von Lenas köstlicher Erdbeermarmelade mit selbstgebackenem Brioche inhaliert. Ich könnte mich mit dieser Marmelade einreiben!!! Sie schmeckt einfach himmlisch. Normalerweise esse ich echt selten Marmelade. Aber diese Erdbeermarmelade hat es mir absolut angetan!

Freuen tue ich mich außerdem schon auf ein köstliches Lachssandwich, Sushi, Leberwurst- und Salamibrötchen sowie ein richtig weiches Frühstücksei nach der Geburt. Und eine riesen Portion meiner liebsten White Chocolate Macadamia Nut Cookies werde ich mir dann auch einverleiben! Bis dahin gibt es gesunde Snacks, gesundes Frühstück, selbstgemachte Obst- und Gemüsesäfte sowie jede Menge frisches Obst statt Süßkram für mich. Nächste Woche werde ich mich am Schokolade selber machen versuchen.

Lieblingsessen für kleine Genießer

Unsere Leser lieben diesen Monat ganz besonders unsere Süßkartoffelhörnchen und die gemüsigen Brokkoliwaffeln. Auch bei Kids, die Gemüse in Reinform verschmähen, kommt beides echt gut an. Nicht zu vergessen unsere Bratlinge, für die wir viele Tipps zum perfekten Gelingen gegeben haben.

 

Lieblingspflegeprodukte von RINGANA (Freundschaftswerbung)

Lena und ich machen uns ja immer viele Gedanken rund ums Thema gesunde Familienkost, Nachhaltigkeit im Familienalltag und wie pflanzliche Produkte uns helfen können. Ich bin gerade dabei, nicht nur wegen des vielen Plastiks sondern auch der vielen Chemie, unseren Haushalt nach und nach in kleinen und großen Schritten umzustellen. Da kam es für mich genau richtig, dass meine Freundin aus der Krabbelgruppe mir von RINGANA erzählt hat, die frische Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel herstellt – komplett ohne Zusätze, die reine Natur. Sie hat mir einige Proben geschenkt und ich muss sagen, dass mir die Produkte sehr gut gefallen haben! Es ist ein gutes (Haut)Gefühl, komplett auf chemische Zusatzstoffe zu verzichten.

Wer ist RINGANA?

Die Firma RINGANA kommt aus Österreich und es gibt sie tatsächlich schon seit den 90ern. Wenn ihr mehr erfahren möchtet oder Beratung braucht, unterstützt Steffi als Ringana Frischepartnerin euch gerne!

Die wichtigsten Infos haben wir aber auch direkt schon für euch zusammengefasst:

RINGANA

RINGANA Lieblingsset

Das Set besteht aus:

Ringana Seife, Handcreme und Body Wash im Gras liegend. Geoßes Gewinnspiel für Naturkosmetik

RINGANA Fresh Hand Balm

Hochwertige Samenöle von Chia, Himbeere und Amaranth regenerieren die Haut. Zusätzlich hellt die Formulierung Pigmentflecken leicht auf. Das Ergebnis: Die Hände fühlen sich wieder zart und geschmeidig an.

RINGANA Fresh Body Wash

Der tolle Dusch-Schaum von RINGANA bietet dank natürlicher Tenside und ausgewählter pflanzlicher Pflegestoffe ein ganz besonderes Duscherlebnis. Bio-Pflanzenöle wie Mandel-, Kokosnuss- und Sesamöl verwöhnen die Haut auf besondere Weise. Bisabolol, Coenzym Q10 und aus Distelöl gewonnene essentielle Fettsäuren (Omega-3 und Omega-6) schützen und pflegen die Haut. Der innovative Schaumspender entsteht ausschließlich mit Luft und verzichtet komplett auf Treibmittel.

RINGANA Fresh Soap

Die handgeschöpfte Seife ist besonders mild und schonend und auch für empfindliche Haut bestens geeignet. Wertvolles Mandel- und Schwarzkümmelöl wirken rückfettend und pflegt die Haut nachhaltig.

 

Ks Lieblinge im Juni

Wir sind weiter begeistert bei den Klangminis und haben dort mal wieder etwas Schönes gebastelt: Ein kleines Segelboot, das tatsächlich auch schwimmen kann. Mit wenigen Materialien und in kurzer Zeit könnt ihr das nachbasteln.

Ks liebstes Buch diesen Monat

Hüpf doch mal schnell rüber zu Instagram, da kannst du ein tolles Buch vom Beltz Verlag gewinnen. Bei „Du da drinnen&ich hier draußen“* geht es darum die Schwangerschaft für die werdenden kleinen großen Geschwister spielend zu begleiten. K liebt es sehr und wir haben schon einige der Ideen aus dem Buch ausgemalt und abgewogen, wie schwer ihre kleine Schwester aktuell ist oder geknetet. Auch meinen Bauch hat sie mit viel Freude angemalt.

Shopping fürs Baby

Beim Jubiläumsfest von Livipur konnte ich einfach nicht widerstehen und habe fürs Baby ein total süßes und hochwertiges Erstlingsoutfit aus Wolle/Seide gekauft.

Lieblingslektüre und Hörbuch im Juni

Ein Buch, das ich mir schon vor Ks Geburt gewünscht hätte, ist „artgerecht“* von Nicola Schmidt (Pr-Sample), welches ich gerade als Hörbuch gehört habe. Nicola Schmidt liest über die natürlichen Bedürfnisse von Babys: Nähe, Schutz, Essen und Schlaf wann immer nötig und darüber, wie wir Eltern diese Bedürfnisse entspannt erkennen und stillen können. Unheimlich einfühlsam, verständnisvoll und ermutigend spricht sie über die erste – nicht immer einfache – Zeit mit einem Neugeborenen. Vor allem das Thema Stillen, Einschlafstillen und Tipps für artgerechte Nächte sind mir sehr im Gedächtnis geblieben. Und auch, welche Dinge der Papa beim Stillen übernehmen kann, um es der frischgebackenen Mama leichter zu machen finde ich klasse. Absolute Lese- bzw. Hörempfehlung.

Artgerecht von Nicola Schmidt: Hörbuch und Buch artgerecht. Das andere Kleinkinderbuch

Nun beginne ich mit „artgerecht. Das andere Kleinkinderbuch“* (Pr-Sample) und bin gespannt auf Tipps und Anregungen um Ks Gefühlsausbrüche und aktuellen Entwicklungsschritte besser begleiten und verstehen zu können. Gerade empfinde ich sie (mit ihren 2 ½) öfter als anstrengend und weiß manchmal nicht mehr, wie wir die Situationen ruhig und liebevoll „durchstehen“ können.

 

Lieblingsveranstaltung im Juni

Ein teurer Spaß wurde für mich die Familycon. Beim Einparken im Parkhaus hab ich unser Auto mal kurz gegen einen Pfeiler gesetzt und bin nun 500€ ärmer. Besonders ärgerlich, weil wir gerade die Tage davor im Autohaus den Wert hatten schätzen lassen und das Auto dort in Zahlung geben wollen … Aber Shit happens. Und der Tag in Mannheim war trotzdem toll! Ich bin vielen lieben Menschen begegnet – bekannten und neuen Gesichtern, habe inspirierenden Vorträgen z.B. von Kevin und Silvie gelauscht und mich mit anderen Familienbloggern austauschen dürfen. Vor allem habe ich mich über die Begegnung mit Lisa sehr gefreut! Danke Mareike und Sabrina für die liebevolle Orga!!!

Die mit * gekennzeichneten Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links zu Amazon. Das heißt, wenn ihr über unsere Empfehlungslink kauft, bekommen wir von Amazon eine kleine Provision. Für euch ändert sich natürlich nichts am Preis.

Teile diesen Beitrag

32 Kommentare
  1. Liebe Lena!
    Ich versuche Zusatzstoffe zu vermeiden, da es für meine eigene Gesundheit besser ist, und auch für die Umwelt. Bei den Lebensmitteln ist man teilweise bequem und kauft schon verarbeitete Produkte. Dort schaue ich natürlich auf die Inhaltsstoffe, Herkunft (regional), Bio-Ware. Ich bin auf deinen Versuch kein Weißmehl und Zucker zu Essen gespannt! Bei den Pflegeprodukten bin ich noch bei einer Umstellung, bis jetzt habe ich mit No-Poo angefangen und bin gespannt wie es laufen wird. Die Ringana Produkte hören sich ganz interessant an, habe auch schon die INCIs geprüft. 😉

    Antworten
    • Hallo liebe Lena, bei den Produkten von Ringana kannst du dir absolut sicher sein, dass alle Inhaltsstoffe zu 100% aus der Natur stammen und nicht aus dem Labor. Zudem wird sehr auf ethische Herstellung geachtet und alles ist absolut frisch. Deine Haut wird es dir danken und man merkt schon nach wenigen Tagen den Unterschied zu anderer “Naturkosmetik” die leider trotzdem voll mit synthetischen Konservierungsstoffen ist. Gerne darfst du mir schreiben wenn du Fragen hast! Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
  2. Hallo ihr Lieben,

    Meine Familie und ich verzichten erst seit kurzem möglichst auf Zusatzstoffe. Früher hat uns das nicht interessiert und das haben wir dann aber leider jetzt gemerkt (es geht uns einfach besser ohne)

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Hallo liebe Irmgard, das ist wunderbar, dass Ihr das in der ganzen Familie versucht! Bei den Produkten von Ringana kannst du dir absolut sicher sein, dass alle Inhaltsstoffe zu 100% aus der Natur stammen und nicht aus dem Labor. Zudem wird sehr auf ethische Herstellung geachtet und alles ist absolut frisch. Die Cremes sind genauso für Kinder wie für Erwachsene geeignet und man merkt schon nach wenigen Tagen den Unterschied zu anderer „Naturkosmetik“ die leider trotzdem voll mit synthetischen Konservierungsstoffen ist. Gerne darfst du mir schreiben wenn du Fragen hast! Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
  3. Wir, das ist meine Frau und meine Tochter und ich, verzichten auf ziemlich viele Zusatzstoffe. Sei es in Kosmetik oder im essen. Gerade seit Geburt unserer Tochter achten wir auf zertifizierte Naturkosmetik. Wir wollen keine unnötigen Reaktionen auf dieser zarten Haut hervorrufen. Bislang klappt es wirklich gut. Selbst für Männer gibt es einen großen Markt. Robin

    Antworten
    • Hallo lieber Robin, toll, dass ihr das so konsequent durchzieht! Bei den Produkten von Ringana kannst du dir absolut sicher sein, dass alle Inhaltsstoffe zu 100% aus der Natur stammen und nicht aus dem Labor. Zudem wird sehr auf ethische Herstellung geachtet und alles ist absolut frisch. Gerade für Babyhaut gibt es nichts schlimmeres als synthetische Stoffe, die direkt durch die extrem feine Haut eindringen. Leider sind die meisten anderen „Naturkosmetik“ Produkte voll damit, denn sonst würden sie ja nicht in den Märkten / Apotheken gelagert werden können. Vielleicht habt Ihr ja Lust, mal Ringana zu versuchen. Die Cremes sind sowohl für Männer als auch für Frauen. Für Euer Baby gibt es nichts besseres als die Bodylotion für Körper und Gesicht. Gerne darfst du mir schreiben wenn du Fragen hast! Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
  4. Hallo!

    Erstmal an dieser Stelle ein großes Kompliment für den Blog und die tollen Rezepte, meine Tochter und ich sind ganz begeistert!

    Seit der Geburt meiner Tochter versuchen wir ein bisschen mehr zurück zur Natur zu kommen – beim Essen und bei Kosmetik. Dazu kommt bei mir eine chronische Nesselsucht, sodass ich versuche, auf Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe, Farb- und Duftstoffe etc. möglichst zu verzichten. Die tollen Pflegeprodukte würden uns daher eine große Freude machen 🙂

    Liebe Grüße
    K+A

    Antworten
    • Hallo liebe Katja, mit deinen Hautproblemen kann ich wirklich nur die Produkte von Ringana empfehlen. Da kannst du dir absolut sicher sein, dass alle Inhaltsstoffe zu 100% aus der Natur stammen und nicht aus dem Labor. Zudem wird sehr auf ethische Herstellung geachtet und alles ist absolut frisch. Gerade für Babyhaut und Problemhaut gibt es nichts schlimmeres als synthetische Stoffe, die direkt durch die Poren eindringen und Reaktionen hervorrufen. Leider sind die meisten anderen „Naturkosmetik“ Produkte voll damit, denn sonst würden sie ja nicht in den Märkten / Apotheken gelagert werden können. Vielleicht habt Ihr ja Lust, mal Ringana zu versuchen. Es gibt nichts besseres als die Bodylotion für Mama und für Kind. Meinem Sohn schmiere ich nichts anderes mehr auf Körper und Gesicht. Gerne darfst du mir schreiben wenn du Fragen hast! Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
  5. Eigentlich verzichten wir mittlerweile schon seit einigen Jahren auf alle Zusatzstoffe. Wobei es natürlich kein Verzicht, sondern eher ein Gewinn für uns und unsere Umwelt ist. Wir verwenden nur noch Naturkosmetik, bekommen seit 4 Jahren eine Biokiste geliefert und versuchen auch so auf unseren ökologischen Fußabdruck zu achten.

    Antworten
    • Hallo liebe Julia, toll, dass Ihr das schon seit Jahren so macht. Der Körper wird es Euch danken!. Schau dir doch mal die Ringana Produkte an. Hier kannst du dir absolut sicher sein, dass alle Inhaltsstoffe zu 100% aus der Natur stammen und nicht aus dem Labor. Zudem wird sehr auf ethische Herstellung geachtet und alles ist absolut frisch. Leider sind die meisten anderen „Naturkosmetik“ Produkte voll mit Konservierungsstoffen, denn sonst würden sie ja nicht in den Märkten / Apotheken gelagert werden können. Vielleicht habt Ihr ja Lust, mal Ringana zu versuchen. Die Cremes sind sowohl für Männer als auch für Frauen. Und für Kinder gibt es nichts besseres als die Bodylotion für Körper und Gesicht und das milde Shampoo. Gerne darfst du mir schreiben wenn du Fragen hast! Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
  6. Wir haben uns erst so richtig seit der Geburt unserer Tochter auf Naturprodukte umgestellt. Bisher klappt es ganz gut und man merkt auch sehr die Unterschiede. Es fühlt sich nicht nur äußerlich sondern auch innerlich viel besser an.

    Antworten
    • Hallo liebe Olga, toll, dass Ihr schon Unterschiede spürt! Vielleicht habt Ihr ja mal Lust, Ringana zu testen, denn durch die absolute Frische und die 100% natürlichen Inhalte, wird dem Körper nur das beste gegönnt und es ist erstaunlich, wie die Haut darauf reagiert und frisch aussieht. Leider sind die meisten anderen „Naturkosmetik“ Produkte voll mit Konservierungsstoffen, denn sonst würden sie ja nicht in den Märkten / Apotheken gelagert werden können. Ich schmiere meinen kleinen Sohn nur mit der Bodylotion von Gesicht bis Füße ein und seine Haut ist wunderbar zart. Das milde Shampoo enthält keinerlei Zusätze die ihm schaden können im Gegensatz zu den Kindershampoos. Gerne darfst du mir schreiben wenn du Fragen hast! Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
  7. Ihr Lieben,

    Ich versuche Zusatzstoffe zu vermeiden (gerade auch in Kosmetik für uns Erwachsene und unser Kind), weil ich die Haut nicht zusätzlich reizen will. Insbesondere bei Produkten für meine Tochter lege ich da wert drauf. Ich koche auch ohne Zusatzstoffe, weil ich der Überzeugung bin, dass so etwas nicht in einen kindermagen gehört. Wir verzichten alle sogar auf industriezucker und uns geht es besser damit. Ich finde das ist ein wichtiges Thema. Richtig toll, dass ihr das Thema öfters mal wieder aufgreift

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Hallo liebe Marina, du hast genau die gleiche Einstellung wie ich. Hoffentlich hast du mal Lust, die tollen Produkte von Ringana auszuprobieren. Im Gegensatz zu den meisten anderen “Naturprodukten” verzichten sie tatsächlich auf alles synthetische und wirklich alle Inhaltsstoffe stammen zu 100% aus der Natur. Leider sind die meisten anderen „Naturkosmetik“ Produkte voll mit Konservierungsstoffen, denn sonst würden sie ja nicht in den Märkten / Apotheken gelagert werden können. Für deine Tochter brauchst du eigentlich nur das milde Shampoo und die Bodylotion und schon bist du für ein halbes Jahr ausgestattet. Für uns Mamas gibt’s natürlich noch ganz viele andere tolle Produkte die uns strahlen lassen. Gerne darfst du mir schreiben wenn du Fragen hast! Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
  8. Wir verzichten aus Überzeugung seit der Geburt unseres Kindes auf Zusatzstoffe. Es fühlt sich einfach so viel rochtiger an und wir finden, wir brauchen keine Chemie.

    Antworten
    • Genau richtig liebe Ina! Die Haut ist unser größtes Organ und nimmt alles auf was man drauf schmiert. Denk aber dran, dass auch in den Bio-Natur-Produkten, die man im üblichen Handel kaufen kann, Konservierungsstoffe drin sind, die die Wirkstoffe unwirksam machen und oft synthetisch sind. Schau dir mal die Produkte von Ringana an – 100% frisch, natürlich und nachhaltig. So muss es sein. Schreib mir gerne wenn du Fragen hast. Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
  9. Hallo Lena, vielen Dank für den tollen Artikel. Ich versuche vermehrt darauf zu achten, mit welchen Stoffen meine Kids und ich in Berührung kommen. Dazu nutze ich die App Code Check und bin immer wieder erstaunt, was sich in manchen Dingen versteckt. Letztens gab es in der Kita für alle Eltern kostenlose Proben einer Sonnencreme. Ich habe sie “gecheckt” und am nächsten Tag wieder zurück gegeben. Das will ich keinem von uns auf die Haut schmieren.

    Über die von dir vorgestellten Pflegeprodukte würde ich mich deshalb riesig freuen und schauen, wie sie hier bei uns ankommen!

    Liebe Grüße, Nicole

    Antworten
    • Hallo liebe Nicole, Code check ist klasse! Du solltest wirklich mal die Sonnencreme von Ringana probieren. Sie ist bombenfest im Wasser (es perlt richtig ab) und komplett ohne jegliche Zusätze. Sie hat LSF 20 – wenn man sich mal einliest wird man erfahren, dass der Unterschied zwischen LSF20 und LSF50 ganze 10 Minuten länger in der Sonne bringt und nur durch Chemie erzeugbar ist. Deshalb lieber Kind ganz aus der Sonne lassen und mit 20 einschmieren – reicht und ist gesünder. Schreib mir ruhig falls ich du noch Fragen hast. Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
  10. Liebe Steffi,

    Ich verzichte aufgrund meiner Autoimmunkrankheit Psoriasis (Schuppenflechte) auf Zusatz- und Reizstoffe im Kosmetikbereich. Ich bevorzuge (vegane) Naturkosmetik und sanfte Pflege mit wertvollen Inhaltsstoffen. Habe mir die INCIs von RINGANA angesehen und bin begeistert.
    Über einen Gewinn würde ich mich riesig freuen.

    Herzliche Grüße,
    Elisa

    Antworten
    • Hallo liebe Elisa,
      ich drücke dir ganz feste die Daumen dass du gewinnst. Und falls nicht, würde ich mir echt wünschen, dass du die Produkte von Ringana mal ausprobierst. Ich kenne einige Menschen mit Schuppenflechte und die vertragen es sehr gut! Toll, dass du dich auch gleich mal gekümmert hast und nachgelesen hast. Das versäumen viele und wissen gar nicht, was sie gutes verpassen. Melde dich wenn du magst. Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
    • Liebe Elisa, herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Paket von Steffi und Ringana!

      Antworten
  11. Zero Waste ist die Lösung in meinem Leben.
    Ich nutze immer mehr Produkte zur Pflege, die essbar sind und somit ganz ohne Chemie und Zusatzstoffe. Zb Roggenmehl als Shampoo, oder Apfelessig als Spülung und als Tonic. Dennoch würde ich super gern mal etwas von der berühmten Marke testen! Habe schon sehr viel gutes gehört! Toller Post und Blog!

    Antworten
    • Liebe Carina,
      da denkst du ähnlich wie Ringana! Die wollen auch so wenig Müll wie möglich erzeugen und die Cremes sind in Glasbehältern, die man dann wieder zurücksenden kann oder aus natürlichem Zuckerrohr. Im Karton sind zum Schutz so kleine weiße Würmchen, die aus Mais bestehen und die man sogar im Garten als Dünger nehmen kann. Also rundum nachhaltig, so wie es heutzutage auch sein sollte. Ich drücke dir die Daumen für das Gewinnspiel, und würde mich freuen, wenn du die Sachen mal bei mir bestellst und ausprobierst. LG, Steffi

      Antworten
  12. Die Umwelt hält für uns unfreiwilliger Weise schon genug Chemie, Gestank und Zusatzstoffe bereit, die wir täglich aufnehmen. Das / es reicht. Wir versuchen uns sehr gesung zu ernähren, bauen unser eigenes Obst und Gemüse an, lassen die Kinder in unseren Garten rumtollen und spielen. Leben mit und nicht gegen die Natur. Achten jedes Lebewesen, egal, ob Maus, Biene oder unsere Haustiere. So macht das Leben einfach mehr Spaß 🙂

    Antworten
    • Liebe Ina,
      ich stimme dir voll und ganz zu. Nur leider ist das bei der Kosmetik noch nicht so angekommen und viele der vermeintlichen Naturprodukte sind schon bei der Herstellung umweltschädlich und enthalten nicht immer nur Natur. Ringana hält dagegen zu 100% was es verspricht und das Shampoo, der Duschschaum und die Körpermilch sind das beste was du deinen Kindern geben kannst. Man braucht nur wenig davon, so dass es wirklich auch lange hält und seinen Preis wert ist. Ich würde mich freuen, wenn du es mal ausprobierst! LG, Steffi

      Antworten
  13. Früher hat es mich nicht interessiert was wo drin ist, das kam erst mit den Kindern…da habe ich von Anfang an drauf geachtet und steige nun auch bei mir mehr und mehr um. Meinen Mann muss ich noch etwas überzeugen, bei Lebensmitteln ist das ja kein Problem, die kaufe ja ich 😉 man fühlt sich einfach besser 🙂

    Antworten
    • Liebe Katharina,
      schön, dass du da den Hut aufhast und deinen Mann langsam überzeugst 🙂 Gerade bei den Kindern sollte man beginnen und das Shampoo, der Duschschaum und die Lotion von Ringana sind 100% frisch und natürlich. Keine einzige versteckte Chemie und auch ethisch und nachhaltig produziert. Leider kann man das von den handelsüblichen Marken nicht sagen…Ich würde mich freuen, wenn du auch dir mal was gutes tust und das Serum und die Creme fürs Gesicht ausprobierst. Du wirst den Unterschied merken! Lg Steffi

      Antworten
  14. Ich versuche auf Zusatzstoffe zu verzichten (oder duese zumindest zu reduzieren), weil ich merke, dass es mir ohne viel besser geht. Die Ringana Produkte habe ich erst vor kurzem entdeckt und würde mich freuen diese ausprobieren zu dürfen.

    Antworten
    • Hallo Marieta, ich drücke dir die Daumen! Die Haut fühlt sich schon nach einem Tag anders an – das bestätigen mir alle meine Kunden. Ringana besteht nur aus frischen, wertvollen Zutaten aus der Natur und es ist einfach wunderbar, wie viel Unterschied das ausmacht wenn absolut keine Zusatzstoffe in der Creme sind. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du die Sachen mal ausprobierst – ob Gewinn oder nicht. Lieber Gruß, Steffi

      Antworten
  15. Ich lese mir oft die Inhaltsstoffe durch, so langsam habe ich ein Auge was unnötig/gefährlich sein kann. Je kürzer die Liste ist, desto besser!

    Antworten
    • Liebe Lili, da gebe ich dir Recht! Nur meistens kann man die Liste gar nicht lesen, weil sie nur chemische Namen enthält. Gerade die Zusatzstoffe, Weichmacher, Duftstoffe, sind in den Listen schön versteckt und die sind es aber, die unsere Haut davon abhalten, die wichtigen Naturstoffe so richtig aufzunehmen. Bei Ringana gibt es das nicht. 100% frische Natur steckt da drin und 100% geht auch in die Haut und wirkt. Ein Alleinstellungsmerkmal in Europa und jeder, der was gutes für sich und seine Haut tun will, sollte das mal ausprobieren. LG, Steffi

      Antworten
  16. drei der frischen und natürlichen Produkte weil ich die Natur liebe. LG Tino

    Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Geburtskarten selbst machen

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Geburtskarten selbst machen

Endlich, ihr habt die Geburt hinter euch und nun könnt ihr euer Baby nach langer Wartezeit in den Armen halten, kuscheln und einfach nur die...

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo