Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Post Type Selectors
Beiträge
Rezepte

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Inhalte
Post Type Selectors
Beiträge
Rezepte

Breifreibaby Logo
Breifreibaby Schriftzug
Eis für Kinder - Wassermeloneneis zuckerfrei selber machen

Eis für Kinder selber machen – zuckerfrei und einfach

Breifreibaby Logo

Hallo!

Seit 2016 gibt es für uns kein schönes Thema als die breifreie Beikost – wir lieben es, für dich nährstoffreiche und zuckerfreie Rezepte für die ganze Familie zu entwickeln und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Mehr über uns

Wir möchten dir heute zeigen, wie du ganz einfach und schnell Eis für Kinder selbst machen kannst. Du brauchst dafür keine Eismaschine und keinen Thermomix (den kannst du aber nutzen). Das Eis ist zuckerfrei und sieht aus wie ein Wassermelonenschnitz. Wir versprechen dir: Die Herstellungszeit dauert 10 Minuten und es ist ganz einfach. Deine Kinder werden das Eis lieben.

Eis für Kinder - Wassermeloneneis zuckerfrei selber machen

Ab wann Eis für Kinder – ab Beikoststart

Du fragst dich, ab wann Kinder (bzw. Babys und Kleinkinder) Eis essen dürfen? Wir sagen: Ab Beikoststart. Also ab dem Moment wenn dein Baby bereit ist für die Beikost (d.h. es zeigt alle drei Beikostreifezeichen, darf es auch Eis essen. Damit meinen wir: zuckerfreies Eis – möglichst selbstgemacht und nicht Speiseeis von Langnese oder aus der Eisdiele. Selbstgemachtes Eis ohne Zucker besteht aus Zutaten, die Kinder von Beikostbeginn an essen dürfen (dazu unten mehr). Das heißt, du kannst selbstgemachtes Eis ab dem 6./7. Monat anbieten.

 

Welches Eis für Kinder?

Wir finden, selbstgemachtes zuckerfreies Eis ist eine tolle Abkühlung im Sommer. Und nicht nur für Erwachsene sondern auch für Kids. Dazu nutzen wir gerne kleine Eisformen für Eis am Stiel – da kann man sogar täglich Naschen. Am besten eignen sich:

  • Wassereis (auf Basis von Saft, Infused Water)
  • Fruchteis (aus Basis von Smoothies)
  • Frozen Joghurt (am Stiel)
  • Milcheis (aus Joghurt, Sahne, Milch oder Crème fraîche)

Nicht geeignet ist Eis mit Alkohol, Kaffee oder Zuckerersatzstoffen wie Stevia etc.

Eis für Kinder selber machen

Eis für Kinder selbst machen

Wenn du sicher sein willst, was in dem Eis für dein Kleinkind drin ist, dann ist selber herstellen die beste Option. Und das ist wirklich und wahrhaftig ganz einfach. Für Baby, Kleinkinder und Kinder eignet sich am besten das klassische Eis am Stiel – auch Popsicles genannt. Ab 3 Jahren können Kinder auch Nicecream super einfach löffeln.

Du kannst also jegliche zuckerfreie Eissorten einfach in Stielformen einfrieren.

 

Eis am Stil für Kinder – Rezepte

Wir haben bereits einige Rezepte auf dem Blog, versuch doch unbedingt mal:

 

Eis für Kinder ohne Zucker

Das tolle an Babys und Kleinkindern ist, dass ihr Geschmack nicht so vorgeprägt ist wie unserer. Sie brauchen keinen Tonnen an Zucker, sondern sind auch mit der reinen Süße von Obst zufrieden. Deshalb reicht es völlig aus, mit reifen Bananen, Beeren oder Aprikosen zu süßen.

So besteht z.B. unser cremiges Erdbeereis nur aus 3 Zutaten und wird mit Bananen gesüßt.

Eis selber machen zuckerfrei

Wassermeloneneis für Kinder – tolle Optik

Das heutige Rezept sieht zum einen aus wie ein Wassermelonenschnitz und besteht auch aus Wassermelone. Es ist optisch der Renner und perfekt für Kinder, da sie sich sehr über das schicke Aussehen freuen. Du brauchst nur wenige Zutaten und hast ein Eis, das:

  • Vegan
  • Laktosefrei
  • Milcheiweißfrei
  • Glutenfrei
  • Zuckerfrei

Das Rezept ist einfach und schnell in 15 Min. zubereitet und brauch ca. 6 Std. im Tiefkühler.

Eis für Kinder - Wassermeloneneis zuckerfrei selber machen

Wassermeloneneis

3.96 von 45 Bewertungen
Eigenschaft eifrei, glutenfrei, lactosefrei, milcheiweißfrei, vegan, vegetarisch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Zuckerfreies
Alter Ab Beikoststart
Portionen 8 Eisformen

Zutaten
  

  • 500 g Wassermelone
  • 2 Kiwis
  • 200 g Kokosmilch

Anleitungen
 

  • Die Wassermelone schälen und wenn möglich entkernen. Das Fruchtfleisch pürieren (z.B. im Thermomix oder mit dem Pürierstab) und in die 8 Eisformen füllen, so dass diese zu 2/3 gefüllt sind. Die Formen nun 1 Stunde einfrieren.
  • Die Formen aus dem Tiefkühler nehmen, die Eisstiele einstechen und weitere 30 Min. einfrieren.
  • Dann die Kokosmilch auf die Eisformen verteilen und 1 Std. im Tiefkühler durchfrieren lassen.Die Kiwi schälen und pürieren. Je ca. 1 EL Püree auf den Eis verteilen und wieder 3 Stunden einfrieren.
BREIFREIBABY-TIPP
Statt Kokosmilch geht auch Joghurt (dann sind die Popsicles nicht mehr vegan oder milcheiweißfrei)
Du hast das Rezept ausprobiert?Lade dein Foto auf Instagram hoch und verlinke auf @breifreibaby_ oder tagge #breifreibaby!

Eis für Kinder selber machen

Eis für Babys selber machen

Das Rezept für die Melonen-Popsicles stammt übrigens aus Lenas aktuellem Buch „Meal Prep für Mamis“ – darin teilt sie über 80 kindergerechte und leckere Rezepte für das ganze Jahr. Das Buch hat Lena zusammen mit der Schauspielerin Laura Osswald geschrieben – die sich auch dieses tolle Rezept ausgedacht hat und zusätzlich für uns die Foto gemacht hat.

Eis für Kinder aus dem Thermomix

Selbstverständlich kannst du das Wassermeloneneis sowie alle anderen Eisrezepte von unserem Blog mit dem Thermomix herstellen. Du kannst alle Mix- und Püriervorgänge mit dem TM durchführen. Meist reichen hier max. 10 Sek. auf Stufe 8-10, um das Eis in die perfekte Konsistenz zu bringen.

Meloneneis am Stiel selber machen

Eis für Kinder ab 1 Jahr

Oben haben wir schon angesprochen, dass Kinder bereits ab dem Beikoststart (der aufgrund der Beikostreifezeichen im 6. oder 7. Monate beginnt) Eis essen dürfen. Das verdeutlicht dieses Rezept perfekt. Denn die drei Zutaten: Wassermelone, Kokosmilch, Kiwi sind alle ab Beikoststart erlaubt.

 

Bei uns ist es sogar so, dass Eis zu jeder Tageszeit gegessen werden darf, und nicht als Nachtisch etc. fungiert. Das Eis besteht in diesem Fall aus Obst, was das Kinder ja auch zum Frühstück essen darf. Dementsprechend dürfen Babys ab 1 Jahr hier schlemmen wie sie wollen.

Unserer Meinung nach sollte im ersten Lebensjahr auf Zucker verzichtet werden – wir würden also vermutlich kein Eis aus der Eisdiele anbieten.

Eis am Stiel ganz einfach selber machen

Inspiration für ein weiteres Rezept

Teile diesen Beitrag

12 Kommentare
  1. In welchem Arbeitsschritt kommen denn die Stiele rein?

    Antworten
    • Hallo Ben,
      das steht im Text: Schritt 2 =)
      Liebe Grüße
      Team breifreibaby

      Antworten
      • Ich habe das Rezept heute ausprobiert, aber stehe und stand komplett auf dem Schlauch.

        Das Stäbchen soll vor der Kiwi eingesetzt werden. Aber wie bekomme ich dann die Kiwi oben drauf? Ich habe es, weil ich nicht drauf kam, am Schluss zusammen in einen Schritt auf die Melone gegeben und dann das Stäbchen?

        Trotzdem wäre ich dankbar, wenn mir jemand aufklären könnte 😀😀😀

        Antworten
        • Hallo Mareike,
          Danke für deine Frage. Das Stäbchen kannst du kurz raus nehmen bevor du die Kiwi drauf gibst.
          Liebe Grüße Team breifreibaby

          Antworten
        • 5 Sterne
          Super lecker und das nicht nur fürs Baby. Und dazu noch super einfach. Danke für das tolle Rezept.

          Antworten
  2. Aber wie soll man denn, wenn der Stiel drin steckt, das restliche Zeug drauf verteilen? Das ist ja dann im weg. Oder habe ich einen Denkfehler? 😀
    Die meisten eisformen sind ja mit so Tropfschutz am Stiel

    Antworten
    • Hallo Merle,
      danke für deine Frage. In diesem Fall den Stiel kurz rausziehen und nach dem Auffüllen wieder einstecken =)
      Liebe Grüße
      Team breifreibaby

      Antworten
  3. Die Verlinkungen für die Eisformen sind alle aus China und sehen auch ganz anders aus als auf den Bildern 🙁

    Antworten
    • Hallo Linda, bei uns führen die Links zu den abgebildeten Eisformen und zwar zu Amazon. Ggf. kannst du es hier nochmal probieren: https://breifreibaby.de/onlineshop/ Unter “Familienprodukte” findest du die Eisformen ebenfalls. Liebe Grüße!

      Antworten
  4. Vielen Dank für dieses Rezept zum Eis selber machen. Gut zu wissen, dass Kinder ab 3 Jahren auch Eiscreme einfach löffeln können. Ich werde das Rezept auf jeden Fall mal ausprobieren, aber für heute Abend werde ich mir nochmal Eis liefern lassen.

    Antworten
  5. Werde ich natürlich ausprobieren. Habe zwar schon gelesen, Stiel rein und wieder raus, aber ist das nicht eine Milchmädchenrechnung? In dem Augenblick wenn ich den Stiel rausziehe und dann nachfülle, läuft es ins offene Loch. Ist es dann nicht egal wenn ich es ca. 1 Stunde anfriere, dann die zweite Schicht, anfriere 3. Schicht, Stiel rein und durchfrieren lassen? !

    Antworten
    • Das kann auch gut funktionieren, einfach ausprobieren! 🙂

      Antworten
3.96 from 45 votes (44 ratings without comment)
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Produkte

Wir wissen, was du brauchst, um den Familienalltag und die erste Zeit mit Baby entspannt zu gestalten: Einfache und schnelle Rezepte für Klein und Groß, die garantiert gelingen. Entdecke jetzt unsere Kochbücher und E-Books!

Breifreibaby Logo

Unsere kostenlose Liste
zum Download

Ungeeignete Lebensmittel für Babys: In unserer umfangreichen Liste lernst du alle Lebensmittel kennen, die für dein Baby im 1. Lebensjahr nicht geeignet sind. Druck sie dir aus und hänge sie an den Kühlschrank.

☝️ WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch unbedingt im SPAM nach) mit einem Link, um deine Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen.

*Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung. Du kannst deine Anmeldung jederzeit per E-Mail widerrufen.